Keine Allergie-News verpassen!

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter!

Sie wollen stets zu Allergien und Intoleranzen informiert werden? Abonnieren Sie kostenlos unseren MeinAllergiePortal-Newsletter!

 

x

TOP EINTRAG
Ohne Dinkel, Glutenfrei, Ohne Weizen, Ohne Soja, Ohne Ei

Beschreibung

glutenfreier gebackener adventskalenderGlutenfreier gebackener Adventskalender; Quelle: Gluten Free Magazine

 

Zutaten für 24 Stück:

150 g Datteln ohne Stein

100 g gehackte Haselnüsse

100 g gemahlene Haselnüsse

100 g gemahlene blanchierte Mandeln

120 g Apfelmus

2 EL Lebkuchengewürz

2 TL glutenfreies Backpulver

1 EL Flohsamenschalenpulver

100 g Zartbitterkuvertüre

Verzierung nach Belieben (z.B. gehackte Pistazien, Mandeln, Walnüsse, Krokant, glutenfreie Schokolinsen, glutenfreies Zuckerdekor, Zuckerschrift)

 

Zubereitung:

  • Den Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Ein Backblech oder eine rechteckige Backform (ca. 25 x 25 cm) mit Backpapier auslegen.
  • Die Datteln fein schneiden und mit den Haselnüssen, den Mandeln, dem Apfelmus, dem Gewürz, dem Backpulver und den Flohsamenschalen erst mit einem Löffel, dann mit den Händen gut vermengen. Die Masse auf das Backblech oder in die Form geben und ca. 1cm dick ausrollen oder mit einem Löffelrücken andrücken und glatt streichen.
  • Die Lebkuchen im Backofen 12 Minuten auf der zweiten Schiene von unten backen. Der Lebkuchen darf noch weich sein beim Rausnehmen.
  • Den Lebkuchen mit dem Backpapier auf ein großes Brett ziehen und noch warm in 24 Stücke schneiden. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
  • Die Kuvertüre grob in Stücke schneiden und über einem heißen Wasserbad schmelzen lassen. Die Lebkuchen mit einem Pinsel mit der flüssigen Kuvertüre bestreichen und nach Lust und Laune garnieren. Mit Zuckerschrift Zahlen von 1 bis 24 daraufschreiben, wenn die Kinder schon Zahlen lesen können. Die Kuvertüre trocknen lassen.

Tipp: Alle Lebkuchen kommen in ein großes Glas und jeden Tag darf einer ausgesucht werden. Im Glas oder einer Plätzchendose halten sich die Lebkuchen-„Türchen“ bis Weihnachten.

 

Zubereitungszeit:

ca. 1 h 15 min

 

Backzeit:

12 min

 

Nährwerte pro Stück:

124 kcal / 2,8 g E / 8,8 g F / 9,4 g KH / 1,7 g BS

 

Info: Rezept von Sara Zeitlmann. Sara Zeitlmann hat nicht nur Zöliakie und ist daher bestens mit der glutenfreien Ernährung vertraut, sie ist auch Mama und Ernährungsberaterin und hat zusammen mit dem Arzt Dr. Harald Hüther und der Online-Marketingexpertin Ariane Baldermann den Blog schnabel-auf.de ins Leben gerufen. Hier möchte sie Familien zeigen, dass gesund und Genießen kein Widerspruch sind. Lecker angerichtet und das Gesunde hübsch verpackt – schon machen Kids mit Freude den Schnabel auf!

 

Lesen Sie auch:

Helles no knead bread

Glutenfreier Apfelstreuselkuchen

Details

"Frei von" Angabe
Ohne Dinkel, Glutenfrei, Ohne Weizen, Ohne Soja, Ohne Ei
Autor
Gluten Free Magazine