Keine Allergie-News verpassen!

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter!

Sie wollen stets zu Allergien und Intoleranzen informiert werden? Abonnieren Sie kostenlos unseren MeinAllergiePortal-Newsletter!

 

x

Erdnuss-/Baumnussallergie

Autor: S.Josse/Y. Braun, mein-allergie-portal.com | Weiterlesen

Wer an einer Allergie auf Insektengift, Pollen oder Gräser leidet, der kennt sich wahrscheinlich aus mit der sogenannten Hyposensibilisierung, auch allergen(spezifische) Immuntherapie (AIT) genannt. Im Rahmen dieser Therapie wird das Immunsystem durch regelmäßige Gabe des Auslösers bzw. des Allergens daran gewöhnt, nicht überzureagieren – es soll tolerant werden, damit keine allergische Reaktion entsteht. Ganz ähnlich soll eine Therapie bei Erdnussallergie funktionieren, eine orale Immuntherapie (OIT).

Autor: Dr. med. S. Meinrenken, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Nussallergie Hülsenfrüchte meiden

Wird bei Patienten eine bestimmte Nussallergie festgestellt, so ist klar, dass die Nüsse, gegen die eine Allergie vorliegt, ab sofort aus der Ernährung verbannt werden müssen. Das Einkaufen ist daher nun immer mit dem Überprüfen der Zutatenlisten verbunden. Dies stellt sich aber als gar nicht so einfach dar, denn Achtung: Nuss ist nicht gleich Nuss! Es kann schnell zu einer richtigen Herausforderung werden, die richtigen Lebensmittel zu finden. Worauf muss zum Beispiel bei einer Erdnussallergie genau geachtet werden? Wer sollte auf Spurenhinweise zu Schalen- oder Hülsenfrüchten, wie Bohnen, Erbsen, Linsen & Co, achten? Wie kann man sicher sein, dass nicht aus Versehen doch etwas Falsches gegessen wird? All diese Fragen beantwortet Dr. Yvonne Braun, Diplom-Oecotrophologin, Ernährungsberaterin/DGE und Ernährungsfachkraft Allergologie (DAAB), im MeinAllergiePortal-Erklärvideo „Herausforderung Nussallergie: Richtige Lebensmittel finden!“.

Autor: S. Jossé/ Y. Braun, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Mein Ostertipp Yvonne Braun

Bei einer Allergie auf Baumnüsse oder Erdnüsse kann das Osterfest "heikel" werden. Überall gibt es Osterleckereien und viele davon sind für Nussallergiker nicht geeignet. Dr. Yvonne Braun, Diplom-Oecotrophologin, Ernährungsberaterin/DGE und Ernährungsfachkraft Allergologie (DAAB) weiß, worauf man dann besonders achten muss. Für die MeinAllergiePortal-Themenwoche "Mein Ostertipp" gibt sie Tipps für ein entspanntes Osterfest und verrät ein Rezept, dass für Nussallergiker, die Mandeln vertragen, verträglich ist.

Autor: S. Jossé/ Y. Braun, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Nussallergie Nüsse meiden

Nach der Diagnose "Nussallergie" gilt oft "Alarmstufe rot". Dann werden alle Nüsse aus dem Speiseplan verbannt. Meist sind es jedoch nur bestimmte Nüsse, auf die Patienten allergisch reagieren. Wie sinnvoll ist es dann, auf alle Nüsse strikt zu verzichten? Könnte das sogar schädlich sein? Dr. Yvonne Braun, Diplom-Oecotrophologin, Ernährungsberaterin/DGE und Ernährungsfachkraft Allergologie (DAAB) erklärt im MeinAllergiePortal-Video, ob man tatsächlich alle Nüsse meiden muss, wenn man eine Nussallergie hat.

Autor: Dr. Yvonne Braun, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Erdnussallergie Schutz orales Immuntherapeutikum

Für Eltern hochallergischer Kinder mit Erdnussallergie zeigt sich möglicherweise bald „Licht am Ende des Tunnels“. In einer internationalen Studie an Erdnussallergikern konnte nachgewiesen werden, dass ein orales Immuntherapeutikum die Toleranzschwelle gegenüber dem Protein der Erdnuss deutlich erhöhen kann. Dies könnte verhindern, dass es bei den Kindern durch einen versehentlichen Verzehr von Erdnuss zum gefürchteten allergischen Schock kommt.

Autor: PM DGAKI, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen