Beliebte Beiträge

Sichtbar wird die Neurodermitis an der Haut. Was die Patienten aber oft noch viel mehr belastet, sieht man auf den ersten Blick nicht. Massiver Juckreiz und, in manchen Fällen, ernsthafte psychische Beeinträchtigungen können auftreten, wenn eine atopische Dermatitis besteht. Wie wirkt sich Neurodermitis auf die Lebensqualität der Patienten aus? Welche weiteren Erkrankungen können zusätzlich zur atopischen Dermatitis auftreten? Welche neuen Therapieoptionen gibt es? MeinAllergiePortal sprach mit Prof. Dr. med. Dr. h.c. Thomas A. Luger, Direktor der Klinik für Dermatologie am Universitätsklinikum Münster über Neurodermitis, Juckreiz, Lebensqualität und neue Therapieoptionen.
Autor: Advertorial mit Unterstützung von Sanofi Genzyme, www.mein-allergie-portal.com | 01.12.2017 weiterlesen
Wenn es im Bereich der Schluck-Atem-Wege zu Schwellungen kommt, der medizinische Fachbegriff lautet „Angioödem“, kann das für die Betroffenen sehr unangenehm sein. Schwellungen an den oberen Atemwegen können jedoch auch lebensbedrohlich werden, wenn sie so stark werden, dass die Atmung eingeschränkt wird. Kommt es zu einer Notfallsituation aufgrund akuter Erstickungsgefahr, kann schnelles Handeln lebensrettend sein. Dabei ist jedoch zu beachten, dass es unterschiedliche Arten von Schwellungen gibt, die auch unterschiedliche Maßnahmen erfordern. Welche Ursachen können Schwellungen haben, welche Therapien sind möglich und welche Notfallmaßnahmen sollte man kennen, wenn es zu Schwellungen im Kopf-Hals-Bereich kommt? MeinAllergiePortal sprach mit PD Dr. med. Jens Greve, Oberarzt der Klinik für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Kopf- und Halschirurgie am Universitätsklinikum Ulm und Dr. med. Janina Hahn, Assistenzärztin an der Klinik für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Kopf- und Halschirurgie am Universitätsklinikum Ulm über Schwellungen im Kopf-Hals-Bereich: Ursache, Therapie und Notfallmaßnahmen.
Autor: Advertorial mit Unterstützung von CSL Behring, www.mein-allergie-portal.com | 01.10.2017 weiterlesen

Was darf man essen, wenn man eine Erdnussallergie oder eine Nussallergie hat? Diese Frage stellen sich alle Patienten oder deren Eltern, die mit der Diagnose konfrontiert werden. Dabei wird oft aus übergroßer Vorsicht Vieles weggelassen. Nötig ist ein Verzicht jedoch nicht immer. Deshalb sprach MeinAllergiePortal mit Dr. Yvonne Braun, Diplom-Oecotrophologin, Ernährungsberaterin/DGE und Ernährungsfachkraft Allergologie (DAAB) darüber, was bei einer Nussallergie oder einer Erdnussallergie erlaubt ist, und wie der richtige Umgang mit diesen Allergien aussieht.

Autor: S. Jossé/Y. Braun, www.mein-allergie-portal.com | 18.12.2017 weiterlesen

Ob aufgrund von nicht allergisch bedingten Nahrungsmittelunverträglichkeiten bzw. Intoleranzen oder blähender Speisen, grummelnde Bäuche sind unangenehm. Am besten ist es dabei, auf die Ernährung zu achten und Nahrungsmittel zu vermeiden, die nachgewiesen die Auslöser der Bauchbeschwerden sind. Was aber kann man tun, wenn die Bähungen bereits bestehen? MeinAllergiePortal sprach mit den 6Pack-Shape-Experten und NUTRIVILLE-Netzwerk-Mitgliedern Dipl. oec. troph. Krisztian Mark Koczor, nutriception Praxis für Ernährungstherapie und Ernährungsberatung in Düsseldorf und Daniel Nyarko (Diplom-Sportwissenschaftler), Nyarko Sports Düsseldorf über Bauchbeschwerden, Blähungen und die richtigen Übungen für grummelnde Bäuche.

Autor: S. Jossé/K. M. Koczor/D. Nyarko, www.mein-allergie-portal.com | 08.01.2018 weiterlesen

„Wie sollte die Beikost aussehen, damit mein Kind vor Allergien geschützt ist?“ - viele Eltern stellen sich diese Frage. Die Empfehlungen lauten heutzutage aber nicht mehr, dass man alle möglichen Allergene meiden sollte, um Allergien vorzubeugen. Vielmehr kommt es darauf an, die richtigen Nahrungsmittel in der richtigen Form zum richtigen Zeitpunkt einzuführen. Wie sieht die richtige Mischung bei der Beikost aus? Wann hilft sie bei der Allergieprävention? Diese Fragen beantwortete Mandy Ziegert, Medizinische Ernährungsberaterin an den DRK Kliniken in Berlin für MeinAllergiePortal.

Autor: S. Jossé/M. Ziegert, www.mein-allergie-portal.com | 19.12.2017 weiterlesen

Bei der Urtikaria unterscheidet man die akute von der chronischen Urtikaria? Was aber ist der Unterschied und wann wird aus der akuten eine chronische Form? Die Kriterien erläutert Prof. Marcus Maurer, Oberarzt, stellvertretender Leiter des Allergie-Centrums-Charité und Direktor für Forschung an der Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie der Charité Universitätsmedizin in Berlin im Erklärvideo!

Autor: Prof. Marcus Maurer, www.mein-allergie-portal.com | 19.12.2017 weiterlesen

Auf den ersten Blick, ein ganz normaler Weihnachtsmarkt mit Buden, Lichterzauber, Glühwein und allerlei Leckereien. Auf den zweiten: Eine Schlemmermeile für Gourmets entlang der rund 25 weihnachtlich geschmückten Ausstellerstände mit einer riesigen Auswahl an feiner Kost, aber ohne Gluten. Vom Freitag, 1. Dezember bis Sonntag 3. Dezember 2017 fand der 2. glutenfreie Weihnachtsmarkt auf dem Bischenberg statt, der Größte in Deutschland. Wie ein Lauffeuer hatte sich der Wochenendtermin im Schwarzwald bereits Monate vorher bei Tausenden von Zöliakie-Betroffenen im In- und Ausland herumgesprochen: Genuss ohne Reue, das gibt’s doch eigentlich gar nicht! Die Betten in und um Sasbachwalden waren ausgebucht. Ein von der Gemeinde eingerichteter Pendelbus brachte die Gäste auf den 500 Meter hoch gelegenen Bischenberg. „Wir haben die Besucherzahl dieses Jahr auf über 6.000 Gäste steigern können und nur in glückliche Gesichter geschaut!“, freute sich Tatjana Broek vom Veranstalterteam Bischenberg am Sonntagabend.

Autor: PM Gf Weihnachtsmarkt Bischenberg, www.mein-allergie-portal.com | 14.12.2017 weiterlesen

Wie kommt es zu einem hereditären Angioödem (HAE)? Wo können bei HAE die typischen Symptome, die Schwellungen, auftreten und warum kann das gefährlich werden? Prof. Dr. med. Markus Magerl, Leiter klinischer Studien am Allergie-Centrum-Charité in Berlin erklärt dies im Video!

Autor: Prof. Markus Magerl, www.mein-allergie-portal.com | 19.12.2017 weiterlesen
MeinAllergiePortal wird unterstützt von

InhaltsbereicheWählen Sie eine Kategorie

 
experten
Allergie Experten

Anerkannte Allergologen und speziell ausgebildeten Ernährungsberater in Ihrer Nähe.

Zu den Experten
wiki
Allergie Wiki

Hier finden Sie Wikis, erstellt von Experten/innen zu wichtigen Allergien und Lebensmittelunverträglichkeiten.

Zu den Wikis
news
Allergie News

Hier finden Sie aktuelle Interviews und Artikel zu Allergien und Nahrungsmittelunverträglichkeiten.

Zu den News
 
studien
Allergie Studien

Hier finden Sie aktuell laufende Studien zu Allergien, an denen Sie teilnehmen können und auch Kontaktdaten.

Zu den Studien
restaurant
Allergikerfreundliche Restaurants

mit speziellen Angeboten für Menschen mit Nahrungsmittelallergien und -unverträglichkeiten.

Zu den Restaurants
hotels
Allergikerfreundliche Hotels

die bei Ausstattung und Service Allergikerbedürfnisse besonders berücksichtigen.

Zu den Hotels
 
gruppen
Allergie Selbsthilfegruppen

Private Initiativen zur Selbsthilfe für Menschen mit Allergien und Unverträglichkeiten.

Zu den Selbsthilfegruppen
buecher
Allergie Bücher

Publikationen anerkannter Experten/innen zu den vielfältigen Aspekten von Allergien und Nahrungsmittelunverträglichkeiten.

Zu den Büchern
rezepte
Allergie Rezepte

Hier finden Sie leckere verträgliche Rezepte für Allergiker und Intolerante

Zu den Rezepten

 

 

 Treffen Sie MeinAllergiePortal bei diesen Veranstaltungen!

 

Düsseldorfer Allergie- und Immunologietage 2018

duesseldorfer allergietage 2018 meinallergieportalEs dauert gar nicht mehr so lange bis die Düsseldorfer Allergie- und Immunologietage 2018 stattfinden. Die zweitägige Veranstaltung vom 13. bis 14. April 2018 richtet sich an Ärzte und medizinisches Fachpersonal.

 

Allergiker und Interessierte können sich zudem in einem kostenfreien Informationsforum mit Vorträgen und Workshops informieren.

 

Neu in 2018: Nicht nur die Allergologie, sondern auch die klinische Immunologie ist ein Thema bei den Düsseldorfer Allergietagen. Damit wird der Entwicklung Rechnung getragen, dass nicht nur Allergien, sondern auch andere entzündliche Erkrankungen in den westlichen Industrieländern an Bedeutung zunehmen.

 

Das Konzept der Düsseldorfer Allergietage: Interdisziplinäre Fortbildung für Ärzte durch Fachvorträge, Symposien und Workshops an zwei Tagen. Kostenfreies Informationsforum für Patienten mit Workshops, Vorträgen und Expertenfragerunde. Im Mittelpunkt der Veranstaltungen stehen die Aspekte: Erfahrungen austauschen. Neues aus der Forschung erfahren. Entwicklungen diskutieren.

 

MeinAllergiePortal ist auch in diesem Jahr wieder als Medienpartner bei den Düsseldorfer Allergietagen vertreten. Wir freuen uns auf interessante Beiträge und Referenten!

 

 

Health Media Award 2015 für MeinAllergiePortal

Health Media Award 2015 MeinAllergiePortal
Health Media Award 2015 MeinAllergiePortal

Wir freuen uns sehr über den Health Media Award 2015 in der "Kategorie Patienteninformationskampagne national (Web-Portal)"!!!

Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.