Allergie Allgemein

Allergie Kind Atopieneigung

Wie kommt es beim Kind zur Atopieneigung? Welcher genetischen Einfüsse fördern Allergien? Welche Rolles spielt die Umwelt? Wann können Spezialnahrungen helfen? Für MeinAllergiePortal erklärt dies Univ.-Prof. Dr. med. Carl-Peter Bauer Ärztlicher Direktor der Fachklinik Gaißach beim DAK 2018 im Video.

Autor: Prof. Dr. med. Carl-Peter Bauer, www.mein-allergie-portal.com | 07.11.2018 Weiterlesen
Autor: Prof. Dr. med. Carl-Peter Bauer, www.mein-allergie-portal.com | 06.11.2018 Weiterlesen
Allergien vermeiden

Kann man Allergien vermeiden? Diese Frage stellen sich Eltern insbesondere dann, wenn sie selbst Allergiker sind. Was ist heute bekannt über Maßnahmen, die Allergien fördern oder verhindern? Gibt es Unterschiede zu früheren Empfehlungen? Für MeinAllergiePortal erklärt dies Univ.-Prof. Dr. med. Carl-Peter Bauer Ärztlicher Direktor der Fachklinik Gaißach beim DAK 2018 im Video.

Autor: Prof. Dr. med. Carl-Peter Bauer, www.mein-allergie-portal.com | 01.11.2018 Weiterlesen
Allergien Ansätze Hindernisse

Mit dem Kongressmotto „Für eine Welt ohne Allergien“ gingen die Organisatoren des 13. Deutschen Allergiekongresses (DAK) optimistisch an den Start. Und die Beiträge machten es deutlich: In der Allergologie hat man schon viel erreicht, gerade in den letzten Jahren. Allerdings gibt es auch noch einige Herausforderungen, dies machten die Kongresspräsidenten Prof. Christian Vogelberg, Leiter der Abteilung Kinderpneumologie und Allergologie, Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendmedizin, Universitätsklinikum Carl Gustav Carus, Dresden und 1. Vorsitzender der Gesellschaft für Pädiatrische Allergologie und Umweltmedizin (GPA), sowie Dr. Lars Lange, Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin, Kinder-Pneumologe und Allergologe und Oberarzt, Fachabteilung für Kinder- und Jugendmedizin, St. Marien-Hospital, Bonn, deutlich. Der DAK 2018 fand vom 27. bis 29. September 2018 in Dresden statt. Ein Beitrag zu Allergien - innovative Ansätze und politische Hindernisse.

Autor: S. Jossé/CH. Vogelberg/L. Lange/T. Werfel, www.mein-allergie-portal.com | 30.10.2018 Weiterlesen
Kaiserschnitt Antibiotikaprophylaxe Allergierisiko

Eine Geburt per Kaiserschnitt kann das Allergierisiko des Kindes erhöhen. Ursächlich dafür ist jedoch wahrscheinlich nicht nur der Geburtsmodus, sondern auch die Tatsache, dass bei Kaiserschnittgeburten routinemäßig eine Antibiotikaprophylaxe durchgeführt wird. Diese Antibiotikaprophylaxe senkt das Infektionsrisiko der Mutter, hat aber auch einen Einfluss auf das Mikrobiom des Kindes und damit auf das Risiko, Erkrankungen wie zum Beispiel Allergien und Adipositas zu entwickeln. MeinAllergiePortal sprach mit Prof. Andreas Müller, Leiter der Abteilung Neonatologie und Pädiatrische Intensivmedizin am Universitätsklinikum Bonn.

Autor: S. Jossé/A. Müller, www.mein-allergie-portal.com | 22.10.2018 Weiterlesen
Allergie Qualitätsverlust Patientenversorgung MWBO Allergologie

Vor einer drastisch sinkenden Qualität bei der Versorgung von Allergiepatienten warnen maßgebliche Allergieexperten. Hintergrund ist ein Beschluss zur Muster-Weiterbildungsordnung (MWBO) für den Zusatztitel „Allergologie“. Dieser wurde im Mai 2018 beim 121. Deutschen Ärztetag in Erfurt gefasst. Demnach soll die bisher für die Zusatzbezeichnung „Allergologie“ notwendige 18-monatige praktische Ausbildung unter Anleitung und Aufsicht komplett wegfallen. Allergologen befürchten deshalb in Deutschland zukünftig erhebliche Qualitätsverluste bei der Versorgung von Allergiepatienten.

Autor: PM DGAKI, www.mein-allergie-portal.com | 17.10.2018 Weiterlesen

Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Bitte beachte auch unsere Datenschutzbestimmungen gemäß DSGVO.