Fructosemalabsorption

Fruktosemalabsorption Einkaufen

Mit der Diagnose Fruktosemalabsorption stehen die Betroffenen vor der Herausforderung, Fruktose zu meiden bzw. zu reduzieren. Leichter gesagt als getan, denn bei Fertigprodukten steht nicht immer ausdrücklich „Fruktose“ auf der Zutatenliste, auch wenn sie enthalten ist. Zudem fällt es vielen auch bei unverarbeiteten Nahrungsmitteln schwer, fruktosearme und fruktosereiche Produkte auseinanderzuhalten. MeinAllergiePortal sprach mit Karin Hofele, Diplom-Ökotrophologin aus Stuttgart darüber, was bei Fruktosemalabsorption beim Einkaufen zu beachten ist.

Autor: S. Jossé/K. Hofele, www.mein-allergie-portal.com | 05.09.2017 Weiterlesen
Fruktose Fruktosemalabsorption Fruktoseintoleranz

Viele Menschen vertragen Fruktose nicht sehr gut. Durch Fruktose kann es zu Blähungen, Bauchschmerzen und Durchfällen kommen. Aber: Handelt es sich um eine Erkrankung? Oder ist dies eine normale Reaktion des Körpers auf eine zu große Menge an Fruktose? MeinAllergiePortal sprach mit Prof. Dr. med. Martin Storr, Gastroenterologe am Gesundheitszentrum Starnberger See (MVZ) über zu viel Fruktose im Essen und wie es zur Fruktosemalabsorption kommt.

Autor: S. Jossé/M. Storr, www.mein-allergie-portal.com | 03.07.2017 Weiterlesen
Hereditäre Fruktoseintoleranz HFI Kinder

Die hereditäre Fruktoseintoleranz (HFI) ist eine sehr seltene Erkrankung, die sich von der deutlich häufigeren Fruktosemalabsorption unterscheidet. Allerdings wird die HFI bei Kindern nicht immer erkannt. Woran liegt das und welche Konsequenzen hat das? Wie unterscheiden sich HFI und Fruktosemalabsorption? Wie zeigen sich die Symptome? Wie sehen Diagnose und Therapie aus? MeinAllergiePortal sprach mit Dr. troph. Carmen Rohde, Ernährungstherapeutin in der Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendmedizin des Universitätsklinikums Leipzig.

Autor: S. Jossé/C. Rohde, www.mein-allergie-portal.com | 03.05.2016 Weiterlesen
Fructosemalabsorption Fructopia

Nach der Diagnose „Fructosemalabsorption“ wird für Viele das Essen sehr schwierig. Welche Obstsorten kann man noch essen? Welches Gemüse ist verträglich? Kann ich meine Lieblingsgerichte noch essen, wenn sie fructosereiche Zutaten enthalten? Wie koche ich generell so, dass möglichst wenig  Fructose enthalten ist? Antworten auf viele Fragen gibt Deniz Ficicioglu mit Ihrem Portal FRUCTOPIA! Mit MeinAllergiePortal sprach sie über eigene Erfahrungen, Tipps und Tricks mit kreativen, fructosearmen Rezepten.

Autor: Sabine Jossé, www.mein-allergie-portal.com | 29.07.2015 Weiterlesen
Xylitintoleranz

Was Fruktosemalabsorbtion oder Sorbitintoleranz bedeuten, hat sich mittlerweile herumgesprochen. Weniger bekannt ist die Xylitintoleranz. Sie verursacht ähnliche Beschwerden wie die Unverträglichkeit von Fruktose oder Sorbit, ist jedoch weitaus seltener. MeinAllergiePortal sprach mit Univ. Doz. Dr. Maximilian Ledochowski, Facharzt für Innere Medizin und Ernährungsmedizin aus Innsbruck über Xylit, die Xylitintoleranz und den Unterschied zu Fruktose und Sorbit.  

Autor: Sabine Jossé, www.mein-allergie-portal.com | 21.07.2015 Weiterlesen
Fruchtzucker schädlich

25. Juni 2015, Fruchtzucker sättigt nicht nur weniger, sondern stimuliert auch das Belohnungssystem im Gehirn in geringerem Mass als Traubenzucker. Dies könnte zu einem überhöhten Konsum mit ungesunden Folgen führen, berichten Forschende der Universität Basel in einer Studie, die in der Fachzeitschrift «Plos One» veröffentlicht wurde. Industrieller Fruchtzucker in Süssgetränken und Fertigmahlzeiten wird für verschiedene Erkrankungen mit verantwortlich gemacht.

Autor: Pressemitteilung Universität Basel, www.mein-allergie-portal.com | 25.06.2015 Weiterlesen

Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.