Zöliakie und Glutensensitivität

Fasching glutenfrei Teige Schmalzgebäck

Schmalzgebäck gehört zum Fasching wie Konfetti und Luftschlangen. Ob Kreppel, Krapfen, Berliner oder Mutzen, Hauptsache süß und fett. Es gibt unzählige Rezepte für die Zubereitung von Karnevalsgebäck, aber eines haben sie gemeinsam: In ihrer klassischen Form enthalten sie jede Menge Gluten und das ist bei Zöliakie tabu. Verzichten müssen Zöliakie-Betroffene deshalb aber nicht, denn Sarah Becker von „Die Zottenretter“ gibt Tipps, wie man Faschingsgebäck glutenfrei herstellen kann.

Autor: S. Jossé/S. Becker, www.mein-allergie-portal.com | 06.02.2018 Weiterlesen
Thermomix glutenfreie Sina

Es gibt mittlerweile viele Blogs, die Tipps für’s glutenfreie Kochen und Backen geben. Ebenso gibt es eine ganze Reihe Blogger, die sich auf Thermomix-Rezepte spezialisiert haben. Bei der glutenfreien Sina kommt beides zusammen. In ihrem Blog findet man „normale“ glutenfreie Rezepte, aber auch glutenfreie Rezepte für den Thermomix. Im Gespräch mit MeinAllergiePortal erklärt sie, was sie am Thermomix begeistert.

Autor: S. Jossé/S. Klinkmüller, www.mein-allergie-portal.com | 25.01.2018 Weiterlesen
DZG-Siegel durchgestrichene Ähre Tipps Hersteller

Verbraucher, die bei Nahrungsmitteln Wert auf eine gute Qualität legen, orientieren sich gerne an Qualitätssiegeln. Für Menschen, die von Zöliakie betroffen sind, gilt dies in besonderem Maße, denn glutenhaltige oder glutenkontaminierte Produkte stellen bei Zöliakie ein erhebliches Gesundheitsrisiko dar. Die „durchgestrichene Ähre“ der DZG wird deshalb als Qualitätssiegel für glutenfreie Lebensmittel sehr geschätzt. Für die Hersteller glutenfreier Produkte wiederum ist die Lizensierung durch die DZG eine gute Möglichkeit, die Qualität der hauseigenen Produkte zu kommunizieren und das Vertrauen der Verbraucher zu gewinnen. Damit der Antrag auf Lizensierung mit der durchgestrichenen Ähre erfolgreich ist, gilt es jedoch einiges zu beachten. Anett Ebock kommt selbst aus dem Qualitätsmanagement und ist bei der DZG verantwortlich für die Lizenzvergabe der durchgestrichenen Ähre für glutenfreie Produkte. Für MeinAllergiePortal hat sie die wichtigsten Tipps für Hersteller für eine erfolgreiche Antragsstellung für das DZG-Siegel zusammengestellt.

Autor: Anett Ebock, Lizenzvergabe der durchgestrichenen Ähre, Deutsche Zöliakie Gesellschaft (DZG) | 15.01.2018 Weiterlesen
glutenfreier Weihnachtsmarkt Sasbachwalden Bischenberg

Auf den ersten Blick, ein ganz normaler Weihnachtsmarkt mit Buden, Lichterzauber, Glühwein und allerlei Leckereien. Auf den zweiten: Eine Schlemmermeile für Gourmets entlang der rund 25 weihnachtlich geschmückten Ausstellerstände mit einer riesigen Auswahl an feiner Kost, aber ohne Gluten. Vom Freitag, 1. Dezember bis Sonntag 3. Dezember 2017 fand der 2. glutenfreie Weihnachtsmarkt auf dem Bischenberg statt, der Größte in Deutschland. Wie ein Lauffeuer hatte sich der Wochenendtermin im Schwarzwald bereits Monate vorher bei Tausenden von Zöliakie-Betroffenen im In- und Ausland herumgesprochen: Genuss ohne Reue, das gibt’s doch eigentlich gar nicht! Die Betten in und um Sasbachwalden waren ausgebucht. Ein von der Gemeinde eingerichteter Pendelbus brachte die Gäste auf den 500 Meter hoch gelegenen Bischenberg. „Wir haben die Besucherzahl dieses Jahr auf über 6.000 Gäste steigern können und nur in glückliche Gesichter geschaut!“, freute sich Tatjana Broek vom Veranstalterteam Bischenberg am Sonntagabend.

Autor: PM Gf Weihnachtsmarkt Bischenberg, www.mein-allergie-portal.com | 14.12.2017 Weiterlesen
DZG natürlich glutenfrei

Wer die Diagnose Zöliakie erhält, muss seine Ernährung umstellen und dauerhaft auf Gluten verzichten. Bereits kleinste Mengen des Klebereiweißes, das in Getreidesorten wie Weizen, Dinkel, Roggen oder Gerste enthalten ist, führen bei Betroffenen zu Entzündungen der Dünndarmschleimhaut und zu Symptomen wie Durchfall, Müdigkeit oder Kopfschmerzen. Auf ausgewogene und abwechslungsreiche Mahlzeiten müssen Zöliakiebetroffene jedoch nicht verzichten. Die Deutsche Zöliakie-Gesellschaft e.V. (DZG) gibt Hinweise für eine gesunde glutenfreie Ernährung – die unterschiedlichen Bedürfnissen gerecht wird.

Autor: PM DZG, www.mein-allergi-portal.com | 30.11.2017 Weiterlesen
glutenfreie Restaurants

Seit dem 20.11.2017 ist die neue Plattform AllergenXP freigeschaltet. Hier hat man die Möglichkeit Restaurants, Hotels und Herbergen, Supermärkte und Bäckereien zu finden die glutenfreie Produkte im Angebot haben. Das Angebot gilt zunächst für Deutschland, Österreich und der Schweiz - später werden weitere Länder folgen. Eine Neuerung bietet das Portal zusätzlich, es besteht die Möglichkeit Online-Shops und Märkte mit glutenfreien Ständen anzugeben.

Autor: PM AllergenXP, www.mein-allergie-portal.com | 20.11.2017 Weiterlesen

Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.