Keine Allergie-News verpassen!

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter!

Sie wollen stets zu Allergien und Intoleranzen informiert werden? Abonnieren Sie kostenlos unseren MeinAllergiePortal-Newsletter!

 

x

Allergie bei Tieren

Otitis Hund Hundebesitzer

Die Otitis externa ist mit circa 90 Prozent die häufigste Form der Ohrenentzündung bei Hunden. Die Otitis media, also eine Mittelohrentzündung und die Otitis interna, eine Entzündung des Innenohrs, sind bei Hunden deutlich seltener. Unter welchen Symptomen betroffene Hunde leiden, und wie eine Ohrenentzündung beim Hund festgestellt und behandelt werden kann, darüber sprach MeinAllergiePortal mit Dr. med. vet. Ariane Neuber, Tierarztpraxis Hund Katze Haut in Königswinter Eudenbach.

Autor: S. Jossé/ A. Neuber, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Allergie Hund Katze

Nicht nur wir Menschen leiden vermehrt unter Allergien, auch Tiere reagieren zunehmend "allergisch"! Im MeinAllergiePortal-Podcast erklärt Dr. med. vet. Kerstin Wildermuth was man als Tierbesitzer wissen sollte. Sie erklärt, wie es bei Hund und Katze zu Allergien kommt und an welchen Symptomen man das erkennt. Außerdem erklärt sie, wie Diagnose und Therapie aussehen. Auch häufige Allergien wie die Flohallergie und die Otitis beim Hund werden angesprochen. Frau Dr. Wildermuth führt eine tierärztliche Spezialpraxis für Dermatologie, Allergologie und Ohrenerkrankungen in Wiesbaden.  

Autor: Dr. med. vet. Kerstin Wildermuth, mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Otitis Hund Ohrmilben Anzeichen Diagnose Behandlung

Ohrmilben beim Hund werden häufig festgestellt und können zu einer Otitis, also zu einer Ohrenentzündung führen. Über die typischen Symptome dieser Otitis, wie sie festgestellt wird, und wie sie behandelt werden kann, sprach MeinAllergiePortal mit Dr. med. vet. Ariane Neuber, Tierarztpraxis Hund Katze Haut in Königswinter Eudenbach im Beitrag Otitis beim Hund durch Ohrmilben: Symptome, Diagnose, Therapie.

Autor: S. Jossé/ A. Neuber, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Coronavirus COVID-19 Haustier

Die zentrale Frage der letzten Tage lautete: Was kann man tun, um eine Ansteckung mit dem Coronavirus zu vermeiden. Viele Tierbesitzer fragen sich jedoch auch: Kann mein Haustier erkranken? Sie machen sich Sorgen, dass sich auch die vierbeinigen Familienmitglieder mit  SARS-CoV-2 infizieren und COVID-19 entwickeln könnten. Informationen dazu, ob ein Haustier erkranken könnte findet man auf der Webseite der World Organisation for Animal Health (OIE).

Autor: S. Jossé, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen

Wie in der Humanmedizin auch, ist bei vielen Medikamenten in der Tiermedizin mit Nebenwirkungen zu rechnen. Diese sind durchaus zu erwarten und auf den jeweiligen Wirkstoff zurückzuführen. Es kann beim Hund aber auch zu unerwarteten Unverträglichkeiten durch Medikamente kommen, die nicht explizit auf die Wirkung des Inhaltsstoffes zurückzuführen sind und die sich häufig an der Haut zeigen. Darüber sprach MeinAllergiePortal mit Dr. Stefanie Köbrich, Spezialistin für Veterinärdermatologie und –allergologie, Diplomate European College of Veterinary Dermatology in der Kleintierpraxis Dr. Janke, Dr. Pföhler und Dr. Köbrich in Neulußheim.

Autor: S. Jossé/ S. Köbrich, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Arzneimittelunverträglichkeit Hund Katze

Arzneimittelunverträglichkeit bei Hund und Katze – wann spricht man davon? Wie häufig kommt das vor? Welche Medikamente können Auslöser sein? Wie und an welchen Körperstellen zeigen sich die Symptome? Welche Folgeerkrankungen sind möglich? Für MeinAllergiePortal erklärt dies Dr. med. vet. Kerstin Wildermuth, Tierdermatologie Dr. Wildermuth, tierärztliche Spezialpraxis für Dermatologie, Allergologie und Ohrenerkrankungen in Wiesbaden.

Autor: S. Jossé/ K. Wildermuth, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen