Keine Allergie-News verpassen!

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter!

Sie wollen stets zu Allergien und Intoleranzen informiert werden? Abonnieren Sie kostenlos unseren MeinAllergiePortal-Newsletter!

 

x

Allergie bei Tieren: alle Beiträge

Nicht nur bei Menschen, auch bei Tieren treten zunehmend Allergien auf. Ob Hund, Katze oder Pferd - sie alle können unter allergischen Reaktionen leiden. Oft machen sich die sich allergischen Symptome an der Haut bemerkbar, zum Beispiel durch quälenden Juckreiz. Was dahinter stecken kann, erfahren Sie unter “Allergie bei Tieren: Ursachen, Symptome, Diagnose, Therapie”.

 

Aktuelle Beiträge und Interviews mit Medizinern zur Allergie bei Tieren finden Sie hier:

 

 

Autor: Dr. med. vet. Eva Rompa, mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Otitis Hund Hundebesitzer

Die Otitis externa ist mit circa 90 Prozent die häufigste Form der Ohrenentzündung bei Hunden. Die Otitis media, also eine Mittelohrentzündung und die Otitis interna, eine Entzündung des Innenohrs, sind bei Hunden deutlich seltener. Unter welchen Symptomen betroffene Hunde leiden, und wie eine Ohrenentzündung beim Hund festgestellt und behandelt werden kann, darüber sprach MeinAllergiePortal mit Dr. med. vet. Ariane Neuber, Tierarztpraxis Hund Katze Haut in Königswinter Eudenbach.

Autor: S. Jossé/ A. Neuber, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen

Wie in der Humanmedizin auch, ist bei vielen Medikamenten in der Tiermedizin mit Nebenwirkungen zu rechnen. Diese sind durchaus zu erwarten und auf den jeweiligen Wirkstoff zurückzuführen. Es kann beim Hund aber auch zu unerwarteten Unverträglichkeiten durch Medikamente kommen, die nicht explizit auf die Wirkung des Inhaltsstoffes zurückzuführen sind und die sich häufig an der Haut zeigen. Darüber sprach MeinAllergiePortal mit Dr. Stefanie Köbrich, Spezialistin für Veterinärdermatologie und –allergologie, Diplomate European College of Veterinary Dermatology in der Kleintierpraxis Dr. Janke, Dr. Pföhler und Dr. Köbrich in Neulußheim.

Autor: S. Jossé/ S. Köbrich, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Arzneimittelunverträglichkeit Hund Katze

Arzneimittelunverträglichkeit bei Hund und Katze – wann spricht man davon? Wie häufig kommt das vor? Welche Medikamente können Auslöser sein? Wie und an welchen Körperstellen zeigen sich die Symptome? Welche Folgeerkrankungen sind möglich? Für MeinAllergiePortal erklärt dies Dr. med. vet. Kerstin Wildermuth, Tierdermatologie Dr. Wildermuth, tierärztliche Spezialpraxis für Dermatologie, Allergologie und Ohrenerkrankungen in Wiesbaden.

Autor: S. Jossé/ K. Wildermuth, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Allergie Hund Neue Therapien

Welche neuen Therapieoptionen gibt es zur Behandlung von einer Allergie, bzw. einer atopischen Dermatitis beim Hund? Für MeinAllergiePortal erklärt dies Dr. med. vet. Kerstin Wildermuth, tierärztliche Spezialpraxis für Dermatologie, Allergologie und Ohrenerkrankungen in Wiesbaden.

Autor: Dr. med. vet. Kerstin Wildermuth, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Intrakutantest Hund Katze Pferd

Im Zusammenhang mit einem Allergieverdacht bei Hunden, Katzen und Pferden ist oft von einem  sogenannten Intrakutantest die Rede. Wie wird dieser Intrakutantest durchgeführt und wann? Gibt es Unterschiede zwischen Hunden, Katzen und Pferden?  Was sagt ein Intrakutantest aus? MeinAllergiePortal sprach mit Dr. med. vet. Ariane Neuber, CertVD DECVD MRCVS,  Europäische und RCVS Spezialistin in Veterinärdermatologie in Wiesbaden.

Autor: S. Jossé/ A. Neuber, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Allergie Hund Katze Ursachen Symptome Allergene

Wie häufig kommt es bei Hunden und Katzen zu Allergien? Welche Allergien können bei Hunden und Katzen auftreten auf welche Allergene reagieren die Tiere? Wie zeigen sich die Symptome und wo? Wann kann es zu Sekundärinfektionen kommen? Für MeinAllergiePortal erklärt dies Dr. med. vet. Kerstin Wildermuth, tierärztliche Spezialpraxis für Dermatologie, Allergologie und Ohrenerkrankungen in Wiesbaden.

Autor: Dr. med. vet. Kerstin Wildermuth, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Dr. med. vet. Christine Löwenstein zujm Thema Flohbekämpfung Hund Katze Sanierung Wohnung

Einen Flohbefall in der Wohnung wünscht sich niemand. Auch wenn Hund oder Katze nicht von einer Flohallergie betroffen sind, ist es unangenehm, wenn sich Flöhe im unmittelbaren Wohnumfeld festgesetzt haben. Was kann man tun, um die ungebetenen Gäste zu vertreiben? Wie führt man eine Flohbekämpfung durch und wie kann man verhindern, dass es erneut zu einer Flohplage kommt? MeinAllergiePortal sprach mit Dr. med. vet. Christine Löwenstein, Spezialistin für Haut, Ohren und Allergie in Speyer, über Flohbekämpfung und wie man die Wohnung richtig saniert.

Autor: S. Jossé/C. Löwenstein, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Zecken Katze Allergie Zeckenallergie

Wer eine Freigänger-Katze hat, wird irgendwann mit dem Thema Zecken konfrontiert. Zecken sind in hiesigen Gefilden weit verbreitet und auf den täglichen Streifzügen kommt Mieze unweigerlich mit den kleinen Blutsaugern in Kontakt. Meist ist das nicht tragisch, aber es kann vorkommen, dass es nach einem Zeckenstich zu einer auffälligen Hautveränderung kommt. MeinAllergiePortal sprach mit Priv.-Doz. Dr. med. vet. Michael Leschnik, Abteilung Interne Medizin Kleintiere an der Universitätsklinik der Veterinärmedizinischen Universität Wien über das Thema „Zecken bei der Katze, was tun? Gibt es eine Zeckenallergie?“.

Autor: S. Jossé/M. Leschnik, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Immuntherapie SIT Katze Neurodermitis Asthma

Neurodermitis bzw. atopische Dermatitis und Asthma findet man auch bei Katzen. Wenn die Ursache eine Allergie ist, könnte eine Immuntherapie bzw. spezifische Immuntherapie (SIT), auch „Hyposensibilisierung“ oder „Desensibilisierung“ genannt, helfen. Im Gegensatz zu Medikamenten, die bei der Katze nur die Symptome der Allergie bekämpfen, kann die SIT ursächlich wirken. Dabei wird das Immunsystem der Katze langsam an das Allergen gewöhnt. Wie aber funktioniert eine SIT bei Katzen mit Neurodermitis? MeinAllergiePortal sprach mit Prof. Dr. Ralf S. Mueller, Medizinische Kleintierklinik am Zentrum für klinische Tiermedizin der LMU München.

Autor: S. Jossé/R. Mueller, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Flohprophylaxe Hund Katze Abtötungsgeschwindigkeit

Wenn Hunde oder Katzen eine Flohallergie haben, muss ein Flohbefall wirksam vermieden werden. Dafür setzt man Präparate zur Flohprophylaxe ein. Aber: Welche Präparate sind die richtigen und was muss eine Flohprophylaxe leisten, um Hund und Katze schnell und dauerhaft zu helfen? MeinAllergiePortal sprach mit Frau Dr. med. vet. Kerstin Wildermuth, tierärztliche Spezialpraxis für Dermatologie, Allergologie und Ohrenerkrankungen in Wiesbaden über die Flohprophylaxe bei Hund und Katze und die Rolle der Abtötungsgeschwindigkeit.

Autor: S. Jossé/K. Wildermuth, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Hot Spots pyotraumatischer Dermatitis Hund

Hot Spots oder medizinisch „pyotraumatische Dermatitis“ ist eine Hautveränderung beim Hund, die Hundebesitzer oft nicht kennen und die nicht immer frühzeitig erkannt wird. Es gibt jedoch eine Reihe von Symptomen, die für Hot Spots typisch sind und auf die die Hundehalter achten sollten. Wie erkennt man Hot Spot-Symptome beim Hund und wie sieht die Therapie aus? MeinAllergiePortal sprach mit Dr. med. vet.  Katrin Timm, Diplomate ECVD (Dermatologie) und Spezialistin für Allergien, Haut- und Ohrerkrankungen bei vetderm.ch - Dermatologie und Allergologie für Tiere, Ennetseeklinik für Kleintiere AG in Hünenberg, in der Schweiz über Hot Spots bzw. pyotraumatische Dermatitis beim Hund und was man dagegen tun kann.

Autor: Sabine Jossé, MeinAllergiePortal, www.mein-allergie-portal.com Josse | Weiterlesen
Allergie auf Bienengiftallergie Hund Wespengiftallergie

Dass Hunde Allergien entwickeln können, ist bekannt. Pollen, Futtermittel, Flöhe, das sind die Allergene, die mittlerweile auch vielen Laien kennen. Weniger bekannt ist, dass ein Hund auch auf Bienengift oder Wespengift allergisch reagieren kann. Und das kommt gar nicht so selten vor. MeinAllergiePortal sprach mit Dr. med. vet. Ana Rostaher, dipl. ECVD, Oberärztin Dermatologie an der Klinik für Kleintiermedizin der Vetsuisse Fakultät Universität Zürich in der Schweiz über die Allergie auf Bienengift und Wespengift beim Hund und warum dies gefährlich sein kann.

Autor: S. Jossé/A. Rostaher, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Flohallergie Hund Katze

Wenn Hund oder Katze sich heftig kratzen kann das viele Ursachen haben. Eine Möglichkeit ist eine Flohallergie, auch als „allergische Flohspeicheldermatitis (FAD) bezeichnet. Was sind die typischen Symptome einer Flohspeichelallergie? Was macht die Diagnose der Flohspeichelallergie schwierig? Welche Maßnahmen gehören zur Therapie, wenn Hund und Katze FAD haben? MeinAllergiePortal sprach mit Frau Dr. med. vet. Kerstin Wildermuth, tierärztliche Spezialpraxis für Dermatologie, Allergologie und Ohrenerkrankungen in Wiesbaden.

Autor: S. Jossé/K. Wildermuth, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Futtermittelallergie Hund Ausschlussdiät

Ob der Hund eine Futtermittelallergie hat, sieht man nicht auf den ersten Blick. Aber: Zwischen 30 bis 40 Prozent der Hunde, die mit allergischen Symptomen an der Haut in die Praxis von Frau Dr. Linek kommen, sind Nahrungsmittelallergiker. Bei der Erstellung der Diagnose „Futtermittelallergie“ spielt die Ausschlussdiät eine wichtige Rolle. Was versteht man unter Ausschlussdiät? Wie wird sie durchgeführt und wie lange? Wie sicher ist dann die Diagnose? MeinAllergiePortal sprach mit Dr. Monika Linek, Dipl. ECVD, AniCura Tierärztliche Spezialisten Hamburg, über die Futtermittelallergie beim Hund und wie man eine Ausschlussdiät durchführt.

Autor: S. Jossé/M. Linek, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Allergie Katze allergisch

Kahle Stellen, entzündete Haut, Juckreiz ständiges Putzen und Lecken, Asthma - so kann eine Allergie bei Katzen aussehen. Es gibt jedoch auch eine ganze Reihe nicht allergisch bedingter Erkrankungen, die bei Katzen zu ähnlichen Symptomen führen können. Ob bei der Katze eine Allergie vorliegt, sollte deshalb ein Tierarzt klären, dafür stehen spezialisierte Tierdermatologen zur Verfügung. Hier eine Übersicht von Beiträgen zur Frage: Wie kann man erkennen, ob die Katze allergisch ist?

Autor: S. Jossé, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Autor: S. Jossé, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Spezifische Immuntherapie Hyposensibilisierung Allergie Pferd

Wenn Pferde Allergien entwickeln ist das für die Besitzer doppelt problematisch. Zum einen leiden sie mit ihrem Tier, zum anderen können Allergien die Leistungsfähigkeit der Pferde und damit die Reitaktivitäten ihrer Besitzer beeinträchtigen. Eine mögliche Therapie bei der Allergie beim Pferd ist die spezifische Immuntherapie (SIT) bzw. die Hyposensibilisierung. MeinAllergiePortal sprach mit Prof. Dr. Ralf S. Mueller, Medizinische Kleintierklinik am Zentrum für klinische Tiermedizin der LMU München über die Hyposensibilisierung bei allergischen Pferden und wann sie helfen kann.

Autor: S. Jossé/R. Mueller, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Insektenallergie Pferd Kriebelmücken Bremsen

Allergien gegen Insekten gehörten bei Pferden zu den häufigsten Allergien. Im Sommer ist das besonders lästig für die Tiere, denn auf der Weide scheint es kaum ein Entrinnen vor den kleinen Plagegeistern zu geben. Mit einigen Tricks können Pferdebesitzer es dennoch schaffen, ihre Pferde mückenfrei zu halten. MeinAllergiePortal sprach mit Prof. Dr. Ralf S. Mueller, Medizinische Kleintierklinik am Zentrum für klinische Tiermedizin der LMU München über die Insektenallergie beim Pferd und geeignete Maßnahmen gegen Kriebelmücken, Bremsen und Co..

Autor: S. Jossé/R. Mueller, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Atopische Dermatitis Hund Hyposensibilisierung

Wenn der Hund sich ständig juckt, leckt und offene entzündete Hautstellen hat, ist es Zeit, einen Tierarzt aufzusuchen. Oft sind die Ursachen harmlos und dem Hund kann schnell geholfen werden. Wenn eine Allergie gegen Futter- oder Umweltantigene dahinter steckt, ist die Therapie nicht mehr so einfach, denn dann handelt es sich um eine atopische Dermatitis oder auch Neurodermitis – der Hund ist ein Allergiker. Welche Allergene können Allergien beim Hund verursachen und wie hilft die Hyposensibilisierung auch Hunden? Darüber sprach MeinAllergiePortal mit Prof. Dr. Ralf S. Mueller, Medizinische Kleintierklinik am Zentrum für klinische Tiermedizin der LMU München.

Autor: S. Jossé/ R. S. Mueller, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen