Dr. med. vet. Christine Löwenstein zujm Thema Flohbekämpfung Hund Katze Sanierung Wohnung

Dr. med. vet. Christine Löwenstein zum Thema Flohbekämpfung: Wie saniert man die Wohnung richtig?

Flohbekämpfung: Wie saniert man die Wohnung richtig?

Einen Flohbefall in der Wohnung wünscht sich niemand. Auch wenn Hund oder Katze nicht von einer Flohallergie betroffen sind, ist es unangenehm, wenn sich Flöhe im unmittelbaren Wohnumfeld festgesetzt haben. Was kann man tun, um die ungebetenen Gäste zu vertreiben? Wie führt man eine Flohbekämpfung durch und wie kann man verhindern, dass es erneut zu einer Flohplage kommt? MeinAllergiePortal sprach mit Dr. med. vet. Christine Löwenstein, Spezialistin für Haut, Ohren und Allergie in Speyer, über Flohbekämpfung und wie man die Wohnung richtig saniert.

Frau Dr. Löwenstein, woran erkennt man, dass man Flöhe in der Wohnung hat?

flohnachweisFlohnachweis: Bringt man diese auf eine nasse Unterlage, lösen sie sich teilweise auf und hinterlassen eine dunkelrote Verfärbung! Quelle: Dr. Christine LöwensteinFlöhe sind sehr klein und noch kleiner sind ihre Entwicklungsstadien, also schwierig zu entdecken. Nur bei sehr starkem Befall findet man erwachsene Flöhe in der Wohnung. Schon eher kann Flohkot auffallen: kleine schwarze Krümelchen, die sich auf der Liegefläche des Haustieres finden. Bringt man diese auf eine nasse Unterlage, lösen sie sich teilweise auf und hinterlassen eine dunkelrote Verfärbung.

Manchmal fällt bei Hunden ein plötzlich auftretender starker Juckreiz im Bereich des Schwanzansatzes oder bei Katzen ein intensives Putzen auf. Auch die Tierbesitzer können von Flöhen befallen werden und kleine juckende Stellen an Armen, Beinen oder anderen Körperstellen entwickeln.

Bedeutet ein Floh am Tier oder am Schlafplatz des Tieres automatisch, dass ein Befall vorliegt?

Nicht unbedingt, aber man sollte daran denken, dass Flöhe innerhalb von Minuten nach Kontakt mit dem Wirt anfangen, Blut zu saugen. Nach 24 bis 36 Stunden beginnen sie mit der Produktion von Eiern. Ein Flohweibchen legt durchschnittlich 20 Eier pro Tag, davon sind 50 Prozent Weibchen, die wiederum bald Eier legen, und so weiter.
Die Vermehrung erfolgt also sehr schnell und man sollte das Problem so bald wie möglich und rigoros angehen.

Welche Maßnahmen muss man ergreifen, um die Flöhe zu vertreiben?

Zur effektiven Flohbekämpfung gehören immer die Behandlung aller Tiere des Haushaltes und der Umgebung. Die meisten modernen Medikamente, die heutzutage auf dem Markt sind, haben eine hohe Effektivität gegen erwachsene Flöhe und wirken zum Teil auch in der Umgebung. Aber: nicht alle Wirkstoffe, die gegen erwachsene Flöhe wirken, töten auch die Entwicklungsstadien ab, so dass man immer mit einer Kombination von mehreren Wirkstoffen arbeitet.

Dabei sollte man beachten, Medikamente zu wählen, die gut wirksam sind und möglichst wenig Nebenwirkungen haben.

Zur Flohbekämpfung findet man im Internet Flohsprays, Flohimprägnierung, Fogger, Flohfallen und „Hausmittel“ wie Kieselgur und die „Kerze im Wasserteller“: Welche Maßnahmen sind empfehlenswert und welche nicht?

Das lässt sich pauschal nur schwer sagen. Viele Faktoren spielen eine Rolle:

  • Lebt im Haushalt nur ein Tier?
  • Hund oder Katze?
  • Katze freilaufend oder nicht?
  • Einzeltier oder mehrere Tiere?
  • Leben Kinder im Haushalt?
  • Welches Alter?
  • Alter der Haustiere?
  • Liegen bei den Haustieren Krankheiten vor, die die Verträglichkeit von Wirkstoffen reduzieren?
  • Ist das Problem zum ersten Mal aufgetreten oder zum wiederholten Male?
  • Besteht bei dem befallenen Tier eine Flohallergie oder eine andere Allergie?
  • Hat das Haustier schon einmal eine Medikamentenunverträglichkeit gezeigt?
  • Wie ist der Haushalt eingerichtet? Teppiche, Teppichböden, Polstermöbel?
  • Schläft das Haustier im Bett?
  • Was ist an Spielzeug vorhanden, welche Beschaffenheit haben diese? Kratzbäume oder besondere Schlafstätten?
  • Liegt ein starker oder leichter Befall vor?
  • Ist der Besitzer befallen?

Sie sehen, eine effektive Flohbekämpfung sollte viele Aspekte berücksichtigen und muss auf die jeweilige Situation maßgeschneidert werden.

Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Bitte beachte auch unsere Datenschutzbestimmungen gemäß DSGVO.