Pollenallergie, Heuschnupfen

Sensibilisierungen Allergietest multiple Allergien

Wenn sich in Allergietests viele Sensibilisierungen zeigen, ist das für die Betroffenen ein großer Schreck. Viele nehmen automatisch an, sie seien gegen all diese Stoffe allergisch. Allerdings ist dies oft gar nicht der Fall. Was genau dies bedeutet, erklärt Dr. Petra Zieglmayer, wissenschaftliche Leiterin der Wiener Provokationskammer und medizinisch-wissenschaftliche Direktorin bei Thermo Fisher Scientific im Interview mit MeinAllergiePortal bei den Düsseldorfer Allergie- und Immunologietagen 2019.

Autor: S. Jossé/ P. Zieglmayer, www.mein-allergie-portal.com | 03.06.2019 Weiterlesen
Allergie Therapie Asthma Prävention

Die Risiken einer Allergie werden häufig unterschätzt. Es ist wenig bekannt, dass, zum Beispiel aus einem Heuschnupfen, ein Asthma werden kann. Dabei ließe sich dies verhindern. Kerstin Striewe, Deutsche Allergie Liga (DAL), sprach mit Prof. Dr. Randolf Brehler, Oberarzt an der Klinik für Hautkrankheiten am Universitätsklinikum Münster und Vorstandsmitglied im Ärzteverband Deutscher Allergologen e.V. (AEDA) darüber, warum Allergie-Therapie Asthma-Prävention sein kann.

Autor: K. Striewe/ R. Brehler, www.mein-allergie-portal.com | 23.05.2019 Weiterlesen
Heuschnupfen Asthma Allergien

Allergien scheinen sich zur Volkskrankheit zu entwickeln. Heuschnupfen, Asthma, Nahrungsmittelallergien, Neurodermitis – in vielen Familien ist mindestens ein Familienmitglied betroffen. Warum ist das so? Darüber sprach Kerstin Striewe, Deutsche Allergie Liga (DAL) mit  mit Professor Dr. Eckard Hamelmann, Chefarzt im Kinderzentrum im Evangelischem Klinikum Bethel in Bielefeld und Erster Vizepräsident der Deutschen Gesellschaft für Allergologie und Klinische Immunologie (DGAKI).

Autor: S. Jossé/ E. Hamelmann, www.mein-allergie-portal.com | 23.04.2019 Weiterlesen
Klimawandel Pollenflugzeiten Pollenallergiker

Wie wirkt sich der Klimawandel auf die Pflanzen und deren Blühzeiten aus? Was ändert sich beim Pollenflug? Befördert der Klimawandel für hiesige Verhältnisse relativ neue Pflanzen, wie die Ambrosie? Dr. Thomas Lob-Corzilius, Kinder- und Jugendarzt i.R., Allergologie, Kinderpneumologie, Umweltmedizin nimmt bei der 16. gemeinsamen Jahrestagung der AGAS und AGNES in Stralsund für MeinAllergiePortal Stellung zum Thema: Klimawandel und Pollenflugzeiten - was ist wichtig für Pollenallergiker?

Autor: Dr. Thomas Lob-Corzilius, www.mein-allergie-portal.com | 15.04.2019 Weiterlesen
MASK-air App Heuschnupfen Griff

Eine bessere Kontrolle ihrer Pollenallergie verspricht eine neue Smartphone-App den Heuschnupfen-Geplagten. Pollenallergiker und die Eltern von Kindern mit Pollenallergien können mit Hilfe der AppMASK-air“ alle wichtigen Informationen zu ihrer allergischen Erkrankung erfassen und so das Therapiemanagement optimieren. MeinAllergiePortal sprach mit Prof. Ludger Klimek, Zentrum für Rhinologie und Allergologie, Wiesbaden und AeDA-Präsident darüber, wie Allergiker mit MASK-air den Heuschnupfen in den Griff bekommen können.

Autor: S. Jossé/ L. Klimek, www.mein-allergie-portal.com | 11.04.2019 Weiterlesen
Pollenflug Kinder

Hannover (April 2019) – Jedes vierte Kind in Deutschland leidet an einer Allergie. Aktuell haben über eine Million Kinder und Jugendliche Heuschnupfen (zehn Prozent) und über eine halbe Million Asthma (fünf Prozent). Tendenz steigend. Der Bielefelder Allergologe und Lungenfacharzt Professor Dr. med. Eckard Hamelmann warnt: „Je früher Kinder Heuschnupfen bekommen, desto stärker wächst ihr Risiko für den sogenannten Etagenwechsel zum Asthma. Bei Jungen bis sechs Jahre um das 3,6-fache, bei gleichaltrigen Mädchen um das 2,3-fache. Deswegen ist es besonders wichtig, früh kausale Therapien einzusetzen.“

Autor: PM DAG, www.mein-allergie-portal.com | 10.04.2019 Weiterlesen

Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Bitte beachte auch unsere Datenschutzbestimmungen gemäß DSGVO.