Keine Allergie-News verpassen!

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter!

Sie wollen stets zu Allergien und Intoleranzen informiert werden und als erstes erfahren wann unsere Webinare stattfinden? Abonnieren Sie kostenlos unseren MeinAllergiePortal-Newsletter!

 

x

Pollenallergie, Heuschnupfen: alle Beiträge

Insbesondere in den schönen Sommermonaten fliegen die Pollen. Sie fliegen aber oft auch dann, wenn eigentlich Winter ist. Dann ist es unangenehm, wenn die Nase trieft, die Augen tränen und der Juckreiz einen zur Verzweiflung treibt. Nicht immer wird es ernst genug genommen, wenn Patienten unter einer Pollenallergie, auch Heuschnupfen genannt, leiden. Dabei weiß man mittlerweile, dass dadurch zum Beispiel auch die Leistungsfähigkeit leidet und sich eine unbehandelte Pollenallergie zu einem Asthma entwickeln kann. Wichtige Informationen zu Ursachen, Symptome, Diagnose, Therapie von Pollenallergien finden Sie im Beitrag Heuschnupfen - Pollenallergie: Was ist das?

 

Aktuelle Beiträge und Interviews mit Medizinern zu Pollenallergie und Heuschnupfen finden Sie hier:

 

 

Allergie Eschenpollen Kreuzallergie Forsythie Flieder Olivenbaum

Die Blütenpollen der Esche gehören zu den klassischen Baumpollen-Allergenen, die Menschen mit Heuschnupfen Probleme bereiten können. Was vielen nicht klar ist: Eschen gehören zur Familie der Ölbaumgewächse. Das bedeutet, dass Eschenpollen-Allergiker, auch eine Kreuzallergie auf Esche bekommen können. Sie müssen dann auch die Pollen anderer Pflanzen dieser Art meiden. Welche Pflanzen gehören zu den Ölbaumgewächsen? Wann blühen sie? Gibt es auch Kreuzallergien auf Nahrungsmittel? Prof. Dr. med. Karl-Christian Bergmann, Leiter der interdisziplinären allergologisch-pneumologischen Ambulanz im Allergie-Centrum- Charité Berlin und Vorstand der Stiftung Deutscher Polleninformationsdienst in Berlin, beantwortete die Fragen von MeinAllergiePortal.

Autor: S.Jossé/K-C. Bergmann, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Achtung Birkenpollen

Regen, Kälte Schnee – der Frühling scheint in weiter Ferne zu sein. Aber Pollenexperte Prof. Dr. Jeroen Buters, vom Zentrum Allergie & Umwelt (ZAUM), Technische Universität & Helmholtz Zentrum München, weiß bereits „Es ist glasklar, dass nächste Woche die Birkenpollen-Saison anfangen wird“.

Autor: Prof. Dr. Jeroen Buters, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Autor: Irene Brandenburg, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Heuschnupfen Allergietest

Es gibt zur Diagnose von Heuschnupfen eine Reihe von Allergietests. Die Rede ist häufig vom Prick-Test, IgE-Test, RAST, Provokationstest, molekularer Allergiediagnostik etc. Für viele Patienten ist dies verwirrend. Man fragt sich: Welcher Pollenallergie-Test sagt eigentlich was aus? In welchen Fällen reicht ein einziger Allergietest nicht zur Diagnose? Und wie wirken sich die Testergebnisse auf die Therapie des Heuschnupfens aus? MeinAllergiePortal sprach mit Dr. Thomas Potrafke, Hals-Nasen-Ohrenarzt und Allergologe, HNO-Praxis im Ärztehaus Zuffenhausen und Mitglied im Allergienetzwerk Stuttgart (https://www.allergienetzwerk-stuttgart.de/), über die Allergiediagnostik bei Pollenallergien.

Autor: S. Jossé/T. Potrafke, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Autor: Irene Brandenburg, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Hasel Winter Problem Pollenallergiker

Auch wenn die Temperaturen alles andere als frühlingshaft sind, die ersten Hasel-Kätzchen sind schon da. Heißt das, dass Pollenallergiker schon mit Heuschnupfen-Symptomen rechnen müssen? Oder ist es noch so kalt, dass die Frühblüher keinen Schaden anrichten können? Worauf muss man sich einstellen, wenn man eine Pollenallergie hat? MeinAllergiePortal sprach mit Dr. Patrick Gillessen, Hals-Nasen-Ohren-Arzt in München, über blühende Hasel-Sträucher im Winter und ob dies für Pollenallergiker ein Problem ist.

Autor: S. Jossé/P. Gillessen, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Nicht-allergische Rhinitis

Die Nase läuft, die Augen brennen und Atemnot – typische Symptome einer Allergie, sollte man meinen. Doch es gibt auch Menschen, bei denen zwar allergieähnliche Symptome auftreten, die jedoch keinerlei Sensibilisierung aufweisen und die somit auch keine Allergie haben. In Bezug auf die Nase spricht dann von einer „Nicht-allergischen Rhinitis“. Bei Patienten ist dieses Krankheitsbild oft nicht bekannt und die Diagnose ist oft mehr als schwierig.  MeinAllergiePortal sprach mit Priv.-Doz. Dr. med. Sven Becker, MHBA, leitender Oberarzt und stellvertretender Ärztlicher Direktor an der Klinik für Hals-, Nasen- u. Ohrenheilkunde am Universitätsklinikum Tübingen.  

Autor: S. Jossé/ S. Becker, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Schleimhautschwächling Nase Allergie

Was ist ein Schleimhautschwächling? Das ist ein Mensch, bei dem allergieähnliche Symptome auftreten, ohne dass Allergietests eine Allergie nachweisen. Dabei sind eine laufende Nase, brennende Augen und Atemnot – typische Symptome einer Allergie, sollte man meinen. Bei Patienten ist dieses Krankheitsbild der allgemeinen Schleimhautüberempfindlichkeit oft nicht bekannt, die Diagnose zu stellen ist häufig schwierig. Hier finden Sie Informationen zu Symptomen, Diagnose und Therapie von solchen unspezifischen Schleimhautbeschwerden.

Autor: J.Kleine-Tebbe/S. Meinrenken, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Tubenkatarrh

Mit allergischem Schnupfen verbindet man in erster Linie laufende Nasen, tränende Augen und Abgeschlagenheit. Von einer Rhinitis können aber auch die Ohren betroffen sein, wenn ein Tubenkatarrh entsteht. Die Symptome wie Ohrenschmerzen oder Druck auf den Ohren können sehr unangenehm werden. Wir erklären, wie es zu den Beschwerden kommt und was man dagegen tun kann, wenn Allergien auf die Ohren schlagen.

Autor: Irene Brandenburg, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Autor: Irene Brandenburg, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Allergie Ambrosia Ragweed Symptome Diagnose

Immer mehr Menschen leiden an einer Allergie auf Ambrosie. Der Grund: Die Pflanze breitet sich immer weiter aus - und hat viele hochallergene Pollen im Gepäck. Wie sehen die Symptome einer Ragweed-Allergie aus? Wie wird die Diagnose gestellt? Welche Möglichkeiten der Therapie gibt es und wie kann man die Pflanze stoppen? Wir beantworten die wichtigsten Fragen.

Autor: Irene Brandeburg, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Heuschnupfen Corona-Masken

Viele Heuschnupfen-Geplagte habe es längst bemerkt. Durch die Corona-Masken fallen die Symptome der Pollenallergie deutlich milder aus. Dass die Masken bei Pollenallergien tatsächlich helfen, haben Allergologen jetzt dank einer von der Europäischen Stiftung für Allergieforschung (ECARF) durchgeführten Studie nachgewiesen. MeinAllergiePortal sprach mit Prof. Karl-Christian Bergmann von der Berliner Charité. Prof. Bergmann ist auch Leiter der PID, der Stiftung deutscher Polleninformationsdienst.

Autor: S. Jossé/K.-C. Bergmann, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Allergie Gänsefuß Symptome Diagnostik Therapie

Die Allergie auf Gänsefuß kommt im deutschsprachigen Raum nicht sehr häufig vor, in anderen Regionen zählt sie dagegen zu den häufigsten Allergien. Welche Symptome treten auf? Was ist bei der Diagnostik zu beachten und welche Therapie-Möglichkeiten gibt es? Wir erklären, was Allergiker wissen sollten.

Autor: Irene Brandenburg, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Brennnessel-Allergie Symptome Therapie

Die Symptome einer Brennnessel-Allergie haben nichts mit den Hautquaddeln und Schmerzen zu tun, die meist einer Berührung folgen. Eine Allergie gegen Brennnesselpollen ruft ganz andere Symptome hervor. Ist die Diagnose einmal gestellt, so lassen sich mit der richtigen Therapie die Beschwerden gut lindern.

Autor: Irene Brandenburg, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Corona Maske Heuschnupfen

Heuschnupfen: Können Corona-Masken gegen Allergiesymptome bei Pollenallergie helfen? Das wurde durch die Europäische Stiftung für Allergieforschung (ECARF) in einer Studie untersucht. Über die Ergebnisse aus der ECARF-Pollenkammer berichtet Prof. Karl-Christian Bergmann, Leiter der interdisziplinären allergologisch-pneumologischen Ambulanz im Allergie-Centrum-Charité Berlin und Vorstand der Stiftung Deutscher Polleninformationsdienst (PID) im MeinAllergiePortal-Expertengespräch.

Autor: S. Jossé/ K.-C. Bergmann, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Spitzwegerich Allergie Symptome Diagnose Therapie

Die Allergie auf Wegerich kann mit lästigen Symptomen einhergehen. Wegerich wächst fast überall und blüht über Monate hinweg - gleichzeitig mit einer Menge anderer Pflanzen. Entsprechend genau muss man hinsehen, um die richtige Diagnose zu stellen. Denn diese ist wichtig, um die richtige Therapie zu wählen.

Autor: Irene Brandenburg, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Allergie Gräser Symptome Diagnose Therapie

Die Gräser stehen in voller Blüte und verbreiten ihre Pollen mit dem Wind. Bei einer Allergie auf Gräser lassen nun die Symptome nicht lange auf sich warten. Sie können die Lebensqualität über Monate hinweg stark einschränken. Grund genug, schnell die richtige Diagnose zu stellen und eine wirksame Therapie einzuleiten. Den meisten Gräserpollenallergikern kann man das Leben damit deutlich erleichtern.

Autor: Irene Brandenburg, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Gräserpollen Klimawandel

Seit 30 Jahren werden in München unter anderem auch die Gräserpollen untersucht. Nun zeigt sich: Der Klimawandel macht sich auch beim Pollenflug der Gräser bemerkbar. MeinAllergiePortal sprach mit Prof. Dr. Jeroen Buters, Fachtoxikologe DGPT, Stellv. Direktor ZAUM, Technische Universität München über seine Langzeitanalyse.

Autor: S.Jossé/ J.Buters, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Autor: Irene Brandenburg, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Allergie Platane Symptome Diagnose Therapie

Die Allergie auf Platanen gilt hierzulande als selten, in Ländern wie Spanien oder Italien kommt sie dagegen durchaus häufiger vor. Wer in Gegenwart der beliebten Stadtbäume Heuschnupfen-Symptome entwickelt, sollte sich über Diagnostik und Therapie informieren. Oft ist die Allergie auf Platanen auch mit weiteren Allergien gekoppelt.

Autor: Irene Brandenburg, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen