Darmflora, Mikrobiom

Interprofessionelle Fortbildung LIVE-Endoskopien

Eine interprofessionelle Fortbildung zu Präzision, Qualität und Hygiene in der Endoskopie für Ärzte, Pflegepersonal, MFA aus Praxis und Klinik mit LIVE-Endoskopien findet am Freitag, den 13. Juli 2018 von 9.00 – 18.15 Uhr in Erlangen statt. Veranstaltungsort ist der Vortragssaal P. Dr. Natili, Malteser Waldkrankenhaus St. Marien in Erlangen.

Autor: PM Malteser WKH Erlangen, www.mein-allergie-portal.com | 13.06.2018 Weiterlesen

Bei der Entstehung von Allergien spielt die mikrobielle Vielfalt eine zentrale Rolle. Inwiefern sich das Mikrobiom und seine Zusammensetzung durch Prä-, Pro- und Synbiotika beeinflussen lassen und welche Auswirkungen dies auf das Allergiegeschehen hat, thematisierten zwei Vorträge Ende April beim Nutricia-Mittagssymposium im Rahmen der 33. Jahrestagung der Gesellschaft für Pädiatrische Gastroenterologie und Ernährung e.V. in Freiburg.

Autor: Kongressbericht Nutricia, www.mein-allergie-portal.com | 08.06.2018 Weiterlesen
Übergewicht Erkrankungen Schutzmechanismus

Alles ist möglich! Während manche Menschen, auch Kinder, extremes Übergewicht haben, leben andere von einem Minimum an Kalorien und schränken die Nahrungsmittel-Auswahl stark ein. Was die bessere Strategie ist, steht aber noch lange nicht fest. Univ.-Prof. Dr. med. Michael Melter, Direktor der Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendmedizin an der Universität Regensburg (KUNO-Kliniken) sprach mit MeinAllergiePortal über das Thema „Übergewicht: Auslöser von Erkrankungen oder Schutzmechanismus?

Autor: S. Jossé/M. Melter, www.mein-allergie-portal.com | 16.05.2018 Weiterlesen
Darmgesund kochen Mikrobiom

Mit ihrem Buch „Darmgesund kochen“ haben der Gastroenterologe Professor Martin Storr und die Food-Bloggerin Julia Weißbrod einen praktischen Ratgeber für Menschen mit Bauchbeschwerden und  Gesundheitsbewusste entwickelt. Den Betroffenen gibt das Buch verständliches Hintergrundwissen und leckere Rezepte an die Hand, um die Lebensmittel so auszuwählen, dass sich die Verdauung beruhigt. Die Autoren erklären außerdem, wie der Darm auf Low-Carb-, Paleo- oder Superfood-Diäten reagiert.

Autor: PM Prof. Martin Storr, www.mein-allergie-portal.com | 27.04.2018 Weiterlesen

Was haben der Darm und der Süßwasserpolyp Hydra gemeinsam? Bei beiden kommt es zu Kontraktionen und beide sind von einem Mikrobiom besiedelt, das heißt von für sie typischen Bakterienstämmen. Will man also die Geheimnisse des Darms erforschen, bietet sich ein Blick auf die Mechanismen an, die hinter den Kontraktionen der Hydra stecken. Prof. Dr. Dr. h.c. Thomas C. G. Bosch, Direktor des Zoologischen Institutes und Sprecher des Sonderforschungsbereichs 1182 an der Christian-Albrechts-University in Kiel beschäftigt sich schon seit Jahren mit der Hydra und kam zu verblüffenden Erkenntnissen, auch im Hinblick auf den Zusammenhang zwischen Peristaltik und Antibiotika-Gaben. Mit MeinAllergiePortal sprach er über das Thema „Peristaltik, Darmmikrobiom: Welchen Einfluss haben Antibiotika?“ und seine Forschungsarbeit an der Hydra.

Autor: S. Jossé/T. Bosch, www.mein-allergie-portal.com | 09.04.2018 Weiterlesen
Darmflora Mikrobiom Entzündung Darmerkrankung

In der richtigen Zusammensetzung leben die mehr als 1000 Bakterienarten des Darmmikrobioms in friedlicher Koexistenz mit ihrem menschlichen Wirt, helfen bei der Verdauung und unterstützen sogar das Immunsystem. Anders bei Patienten mit chronisch entzündlichen Darmerkrankungen wie Morbus Crohn oder Colitis ulcerosa: Studien belegen, dass dabei die Artenvielfalt der Darmmikrobiota reduziert ist. Die Folgen sind eine Überreaktion des Immunsystems gegen die Bakterien im Darm und eine entzündliche Darmerkrankung. Forscher des Helmholtz-Zentrums für Infektionsforschung (HZI) haben nun in Mäusen gezeigt, dass über eine gezielte Blockade von Molekülen, den Caspasen, Entzündungsreaktionen im Darm abgeschwächt werden können. Die Forscher regen an, dass zukünftig auch das individuelle Mikrobiom der Patienten für die Therapieempfehlung berücksichtigt wird. Ihre Ergebnisse veröffentlichten die Wissenschaftler in zwei Artikeln im Fachjournal Cell Reports.

Autor: PM Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung, www.mein-allergie-portal.com | 26.10.2017 Weiterlesen

Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Bitte beachte auch unsere Datenschutzbestimmungen gemäß DSGVO.