Keine Allergie-News verpassen!

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter!

Sie wollen stets zu Allergien und Intoleranzen informiert werden? Abonnieren Sie kostenlos unseren MeinAllergiePortal-Newsletter!

 

x

Darmflora, Mikrobiom

Am Mikrobiom, im Volksmund als Darmflora bezeichnet, wird seit einigen Jahren viel geforscht. Entdeckt hat man Zusammenhänge zwischer einer veränderten Mikrobiota des Darmes und den unterschiedlichsten Erkrankungen. Dazu gehören auch die Allergien. Allerdings gibt es nicht nur im Darm ein Mikrobiom. Auch zum Beispiel auf der Haut oder im Mund scheint es ein eigenes, typisches Mikrobiom zu geben. Grundsätzliches finden Sie unter “Darmflora, Mikrobiom auf einen Blick”.

 

Aktuelle Beiträge und Interviews mit Medizinern zum Thema “Darmflora und Mikrobiom” finden Sie hier:

 

 

Schutz Allergien Bauernhof-Effekt

Es gibt einen Bauernhof-Effekt, der Kinder, die auf dem Bauernhof aufwachsen, vor der Entwicklung von Allergien schützt. Wie aber kommt es zu diesem Effekt? Über neue Erkenntnisse zum Schutz vor Allergien bei Bauernhof-Kindern berichtete Prof. Bianca Schaub, Oberärztin und stellv. Leiterin an der Asthma- und Allergieambulanz der LMU München, beim Deutschen Allergiekongress 2020.

Autor: S. Jossé/B. Schaub, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Immunsystem Darm

Ein starkes Immunsystem ist eine wichtige Voraussetzung für ein gesundes Leben. Dabei spielen der Darm bzw. das Mikrobiom des Darmes, eine große Rolle. Aber wie genau stärkt man sein Immunsystem und wie hilft dabei ein gesunder Darm? Was kann man tun, damit der Darm gesund bleibt? MeinAllergiePortal sprach mit Prof. Dr. med. Martin Storr, Gastroenterologe am Zentrum für Endoskopie am Gesundheitszentrum Starnberger See.

Autor: S. Jossé/M. Storr, Advertorial mit freundlicher Unterstützung von HLH Biopharm, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Coronavirus Pandemie Mikrobiom

Die Bedeutung des Mikrobioms für viele Erkrankungen beschäftigt viele Forscher weltweit. Dass das Mikrobiom auch im Zusammenhang mit Pandemien bzw. dem Coronavirus eine Rolle spielen könnte, ist Vielen nicht bewusst. Mit Univ.-Prof. Dr. Gabriele Berg, Leiterin des Instituts für Umweltbiotechnologie an der Technischen Universität Graz, sprach MeinAllergiePortal über mögliche Zusammenhänge.

Autor: S. Jossé/ G. Berg, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Fettsäuren beeinflussen Darmbakterien Allergien

Das Mikrobiom des Darmes scheint einen Einfluss auf viele Erkrankungen zu haben, auch auf Allergien. Im Fokus vieler Mikrobiom-Studien stehen unter anderem die Fettsäuren und deren Einfluss auf die Darmbakterien und das Immunsystem. MeinAllergiePortal sprach mit Prof. Dr. Harald Renz 2. Vizepräsident der Deutschen Gesellschaft für Allergologie und klinische Immunologie e.V. (DGAKI) und Direktor des Instituts für Laboratoriumsmedizin und Pathobiochemie, Molekulare Diagnostik am Standort Marburg, Universitätsklinikum Gießen und Marburg über das Thema: Fettsäuren: Wie beeinflussen Sie Mikrobiom und Allergien?

Autor: S. Jossé/ H. Renz, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Immunstärkung Bauernhof Kuhstallpille Mikrobiom

Kinder, die auf dem Bauernhof aufwachsen, haben seltener Allergien als Stadtkinder. Mittlerweile weiß man aber auch, dass das Mikrobiom dieser Kinder eine unterschiedliche Zusammensetzung hat. Was hat das Mikrobiom mit der Allergieentstehung zu tun und woran liegt es, dass der Bauernhof im Hinblick auf Allergien offensichtlich einen protektiven Effekt hat? MeinAllergiePortal sprach mit Univ. Prof. Dr. Erika Jensen-Jarolim, Institut für Pathophysiologie und Allergieforschung, Zentrum für Pathophysiologie, Infektiologie und Immunologie der Mediz. Univ. Wien, Allergologin und Fachärztin für Immunologie mit AllergyCare® im Ordinationszentrum Privatklinik Döbling über die Immunstärkung vom Bauernhof und ob die „Kuhstallpille“ dem Mikrobiom helfen kann.

Autor: S. Jossé/ E. Jensen-Jarolim, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Autor: Dr. Maud-Bettina Hilka, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Darmreinigung

Was möchte ich mit einer Darmreinigung bewirken? Wie lange sollte der Zeitraum für eine Darmreinigung sein? Worauf sollte man bei der Wahl des Zeitraums achten? Für MeinAllergiePortal erklärt Dr. Maud-Bettina Hilka, HNO-Gemeinschaftspraxis Wiesbaden, wie lange man sie durchführen kann!

Autor: Dr. Maud-Bettina Hilka, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Autor: Dr. Maud-Bettina Hilka, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Autor: Dr. Maud-Bettina Hilka, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Darmgesund kochen Mikrobiom

Mit ihrem Buch „Darmgesund kochen“ haben der Gastroenterologe Professor Martin Storr und die Food-Bloggerin Julia Weißbrod einen praktischen Ratgeber für Menschen mit Bauchbeschwerden und  Gesundheitsbewusste entwickelt. Den Betroffenen gibt das Buch verständliches Hintergrundwissen und leckere Rezepte an die Hand, um die Lebensmittel so auszuwählen, dass sich die Verdauung beruhigt. Die Autoren erklären außerdem, wie der Darm auf Low-Carb-, Paleo- oder Superfood-Diäten reagiert.

Autor: PM Prof. Martin Storr, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Darmflora Mikrobiom Entzündung Darmerkrankung

In der richtigen Zusammensetzung leben die mehr als 1000 Bakterienarten des Darmmikrobioms in friedlicher Koexistenz mit ihrem menschlichen Wirt, helfen bei der Verdauung und unterstützen sogar das Immunsystem. Anders bei Patienten mit chronisch entzündlichen Darmerkrankungen wie Morbus Crohn oder Colitis ulcerosa: Studien belegen, dass dabei die Artenvielfalt der Darmmikrobiota reduziert ist. Die Folgen sind eine Überreaktion des Immunsystems gegen die Bakterien im Darm und eine entzündliche Darmerkrankung. Forscher des Helmholtz-Zentrums für Infektionsforschung (HZI) haben nun in Mäusen gezeigt, dass über eine gezielte Blockade von Molekülen, den Caspasen, Entzündungsreaktionen im Darm abgeschwächt werden können. Die Forscher regen an, dass zukünftig auch das individuelle Mikrobiom der Patienten für die Therapieempfehlung berücksichtigt wird. Ihre Ergebnisse veröffentlichten die Wissenschaftler in zwei Artikeln im Fachjournal Cell Reports.

Autor: PM Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Künstliche Emulgatoren Lebensmittel

Lange Haltbarkeit, eine cremige Konsistenz, eine frische Optik, Volumen – die Gründe dafür, künstliche Emulgatoren bei der Produktion von Lebensmitteln einzusetzen sind vielfältig. Entsprechend häufig werden künstliche Emulgatoren eingesetzt – es gibt kaum noch Produkte, die ohne auskommen. Wie aber wirken künstliche Emulgatoren im Körper? MeinAllergiePortal sprach mit Dr. med. Matthias Riedl, Diabetologe, Ernährungsmediziner, Internist und ärztlicher  Leiter – Geschäftsführer am medicum Hamburg über den aktuellen Stand der Forschung und mögliche gesundheitliche Auswirkungen.

Autor: S. Jossé/M. Riedl, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Reizdarmsyndrom Mikrobiom Mikrobiota Darmflora?

Das Mikrobiom bzw. die Mikrobiota des Darmes steht im Fokus zahlreicher Studien. Klar scheint zu sein, dass die Darmflora, d.h. die Bakterien, die sich im Darm befinden, einen großen Einfluss auf die Gesundheit des Menschen haben. Auch beim Reizdarmsyndrom (RDS) scheint dies der Fall zu sein. Was weiß man aktuell über die Wechselwirkungen von Mikrobiom und RSD? MeinAllergiePortal sprach mit dem Oecotrophologen und Fachjournalisten Dr. Friedhelm Mühleib, die Darmgesundheit ist eines seiner Spezialgebiete. Als Mitbegründer des Projektes Darmgesundheit berichtet er im Ratgeber Reizdarm regelmäßig über Themen rund um das Reizdarmsyndrom und seine Behandlung.

Autor: Advertorial mit Unterstützung von HLH Bio Pharma, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Fehlbesiedlung Darm Mikrobiom Darmbeschwerden

Im Zusammenhang mit Darmbeschwerden wie dem Reizdarm Syndrom oder nicht allergischen Nahrungsmittelunverträglichkeiten ist häufig von einer Fehlbesiedlung des Darmes die Rede. Wie kommt es zu einer Fehlbesiedlung des Darmes? Welche Rolle spielen Umweltfaktoren? Wie kommt es zu Darmbeschwerden und wie sind diese behandelbar? MeinAllergiePortal sprach mit Dr. med Claus-Hermann Bückendorf, Facharzt für Innere Medizin und Allgemeinmedizin in Kiel.

Autor: S. Jossé/C.-H. Bückendorf, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Stuhltransplantationen

Im Zusammenhang mit Erkrankungen des Darms wie z.B. dem Reizdarm-Syndrom oder Chronisch Entzündlichen Darmerkrankungen (CED) fällt hin und wieder das Stichwort "Stuhltransplantation". Für Menschen, die an diesen Erkrankungen leiden, stellt sich deshalb die Frage, ob eine Stuhltransplantation auch zur Behandlung der eigenen Erkrankung in Frage käme. MeinAllergiePortal sprach deshalb mit Prof. Dr. Max Reinshagen, Chefarzt der  Klinik für Magen- und Darmerkrankungen am Klinikum Braunschweig, der einer der ersten Mediziner in Deutschland war, der Stuhltransplantationen vorgenommen hat, über Möglichkeiten und Grenzen der Behandlung.

Autor: Sabine Jossé, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Darmbarriere

Die Darmbarriere wird zunehmend im Zusammenhang mit allergischen Erkrankungen genannt und oft ist dann von einer gestörten Darmbarriere die Rede. Welche Mechanismen spielen hier eine Rolle? MeinAllergiePortal sprach mit Dipl. oec. troph. Ulrike Breunig, Ernährungsberatung und –therapie in München über die Funktionen des Darmimmunsystems und die Folgen, wenn die Darmbarriere gestört ist.

Autor: Sabine Jossé, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Wir benutzen Cookies
Wir wollen Ihnen medizinisch korrekte Informationen zu Allergien und Unverträglichkeiten zur Verfügung stellen. Damit wir dies für Sie kostenfrei tun können und damit wir unsere Webseite fortlaufend für Sie verbessern können, benötigen wir und all unsere Kooperationspartner auf dieser Seite Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten.