Skip to main content

Nahrungsmittelallergie und Unverträglichkeiten

Wenn man auf Nahrungsmittel mit Beschwerden reagiert, muss nicht immer eine Allergie dahinterstecken. Auch eine nicht allergisch bedingte Nahrungsmittelunverträglichkeit kann die Ursache sein. Eine genaue Diagnose ist wichtig und entscheidend für eine erfolgreiche Therapie. Weitere Informationen zu Nahrungsmittelallergien und Nahrungsmittelintoleranzen und den Unterschieden finden Sie unter Nahrungsmittelunverträglichkeit bzw. -intoleranz: Was ist das? und Nahrungsmittelallergie: Was ist das?

Aktuelle Beiträge und Interviews mit Medizinern zu Nahrungsmittelallergien und Nahrungsmittelunverträglichkeiten finden Sie hier:

Beifuß Allergie - Allergie auf Korbblütler: Symptome

Bei Beifuß-Allergikern kann es zu ganz unterschiedlichen Beschwerden kommen. Welche Symptome können bei dieser Allergie auf Korbblütler auftreten? Zu welcher Jahreszeit müssen Allergiker mit vermehrten Symptomen rechnen? Wann kann es bei Korbblütler Allergien zu Kreuzallergien kommen? In der folgenden Übersicht werden diese Fragen beantwortet.

| Dr. med. Anna Eger, www.mein-allergie-portal.com

Allergisch auf Erdbeeren, gibt es das?

Erdbeeren gehören zu den ersten Früchten des Jahres und sind sehr beliebt. Aber manche Menschen bemerken nach dem Genuss der süßen Erdbeer-Früchte merkwürdige, allergieähnliche Symptome. So stellt sich die Frage: Kann man allergisch auf Erdbeeren reagieren? Und wer trägt ein Risiko? Das besprach MeinAllergiePortal mit PD Dr. med. Petra Zieglmayer, HNO-Ärztin in Wien und Dozentin an der Karl Landsteiner-Privatuniversität für Gesundheitswissenschaften in Krems.

| S. Jossé/E. Kurze, www.mein-allergie-portal.com

Allergie auf Tomaten: Symptome & Maßnahmen

Eine Allergie auf Tomaten schränkt den Speiseplan erheblich ein. Schließlich sind Tomaten ein zentraler Bestandteil der mediterranen Küche, und die ist hierzulande sehr beliebt. Allerdings vertragen nicht alle Menschen Tomaten – es kann hierbei auch zu allergischen Symptomen kommen. Mit PD Dr. med. Petra Zieglmayer, HNO-Ärztin in Wien und Dozentin an der Karl Landsteiner-Privatuniversität für Gesundheitswissenschaften in Krems, sprach MeinAllergiePortal über Ursachen, Symptome, Diagnose und Maßnahmen bei einer Tomaten-Allergie.

| Sabine Jossé, MeinAllergiePortal, www.mein-allergie-portal.com Josse

Eosinophile Ösophagitis durch Reinigungsmittel?

Die eosinophile Ösophagitis (EoE) ist eine häufige Erkrankung, bei der es zu einer chronischen Entzündung der Speiseröhre kommt. Dabei handelt es sich um eine spezielle Form der Nahrungsmittelallergie, die oft auch mit Schluckstörungen einhergeht. Unklarheit herrschte bislang über die Ursache der Erkrankung, aber dazu gibt es jetzt interessante Forschungsergebnisse. MeinAllergiePortal sprach mit Prof. Dr. med. Cezmi A. Akdis, Universität Zürich und Schweizerisches Institut für Allergie- und Asthmaforschung (SIAF) über Reinigungsmittel als mögliche Ursache der Eosinophilen Ösophagitis.

| S.Jossé/A.Akdis, www.mein-allergie-portal.com

Sulfit-Intoleranz: Was kann man noch essen?

Sulfit wird in der Lebensmittelherstellung vielfach eingesetzt. Für die meisten Menschen ist das unproblematisch, denn Sulfit wird normalerweise im Körper verarbeitet. Es gibt aber Menschen, bei denn dies nicht gut funktioniert. Dann kann es bei Aufnahme von Sulfit zu unangenehmen Reaktionen kommen. Die Betroffenen vermuten dann oft, an einer Sulfit-Allergie zu leiden. Tatsächlich handelt es sich aber um eine Sulfit-Intoleranz oder auch Sulfitunverträglichkeit. Darüber sprach MeinAllergiePortal mit der Diplom-Oecotrophologin und Ernährungsberaterin Dr. Yvonne Braun.

| S. Jossé/ Y. Braun, www.mein-allergie-portal.com

Alpha-Gal-Syndrom? Fleischallergie? Symptome & Risiken

Das Alpha-Gal-Syndrom, die Allergie auf Fleisch von Säugetieren, gibt es. Allerdings ist sie unter den Nahrungsmittelallergien ein Exot. Die Diagnose wird in letzter Zeit jedoch häufiger gestellt. Was ist über die Ursachen der Allergie auf Fleisch bekannt, wie zeigen sich die Symptome, wie erfolgt die Diagnose und welche Risiken bestehen? MeinAllergiePortal sprach mit Prof. Dr. med. Uta Jappe, Oberärztin, Leitung Interdisziplinäre Allergieambulanz am Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH), Standort Lübeck und Leiterin der Forschungsgruppe Klinische und Molekulare Allergologie am Forschungszentrum Borstel, Leibniz Lungenzentrum, über das α-Gal-Syndrom.

| S. Jossé/ U. Jappe, www.mein-allergie-portal.com

Soja Unverträglichkeit - Soja Allergie: Was essen?

Eine Soja-Allergie kann man aus unterschiedlichen Gründen entwickeln und auch die Symptome sind nicht immer gleich ausgeprägt. Hinzu kommt, dass nicht alle Menschen wissen, dass sie gegen Soja sensibilisiert sind. Wie sensibilisiert man sich gegen Soja? Welches sind die Risikofaktoren? Welche Produkte enthalten Soja? Was darf man nicht essen? MeinAllergiePortal sprach mit Prof. Dr. med. habil. Regina Treudler, Leitende Oberärztin der Klinik und Poliklinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie am Universitätsklinikum Leipzig.

| Sabine Jossé, www.mein-allergie-portal.com

Stiller Reflux: Ursachen, Symptome, Therapie

Von Reflux, oder auch Sodbrennen, hat fast jeder schon einmal gehört. Dahingegen ist der „stiller Reflux“ weitgehend unbekannt. Was genau ist ein stiller Reflux, kennt man die Ursachen, wie sehen die Symptome aus und welche Therapie hilft wirklich? Das besprach MeinAllergiePortal mit Prof. Dr. med. Martin Storr, Gastroenterologe am Gesundheitszentrum Starnberger See (MVZ) und Autor des Buches "Das hilft beim stillen Reflux".

| S. Jossé/ M.Storr, www.mein-allergie-portal.com

FPIES: Ursachen, Symptome, Diagnose und Therapie

Plötzliches schweres Erbrechen, Durchfälle und ein schlechter Allgemeinzustand beim Baby? Was kann das sein? Oft wird dann eine Virusinfektion vermutet, aber das ist nicht immer die Ursache. Auch die hierzulande noch wenig bekannte Erkrankung FPIES könnte dahinterstecken, wenn es einem Säugling oder Kleinkind plötzlich bzw. wiederholt so schlecht geht. Über Ursachen, Symptome, Diagnose und Therapie von FPIES sprach MeinAllergiePortal mit Prof. Dr. med. Susanne Lau, Oberärztin an der Klinik für Pädiatrie mit Schwerpunkt Pneumologie und Immunologie an der Charité Universitätsmedizin in Berlin.

| S.Jossé/ S.Lau, www.mein-allergie-portal.com

Reflux Operation: Wann hilft das bei Sodbrennen?

Sodbrennen, medizinisch als Reflux oder auch GERD (gastroösophageale Refluxkrankheit) bezeichnet, ist zur Volkskrankheit geworden. Insbesondere in den Industrieländern beobachtet man bei der gastroösophagealen Refluxkrankheit (GERD) eine steigende Tendenz. Den meisten Reflux-Patienten kann mit einer medikamentösen Therapie gut geholfen werden. Es gibt aber auch Patienten, bei denen das Sodbrennen nur durch eine Operation erfolgreich behandelt werden kann. Für welche Reflux-Betroffenen eine Operation die richtige Lösung ist, darüber sprach MeinAllergiePortal mit Prof. Dr. med. Maximilian Schmeding, Leiter der chirurgischen Klinik am Klinikum Dortmund im Rahmen des DGIM-Kongresses.

| S. Jossé/M.Schmeding, www.mein-allergie-portal.com

Hülsenfrüchte: Tipps, Tricks, Verträglichkeit!

In der Diskussion um eine pflanzenbasierte Ernährung, die gleichzeitig gesund ist und das Klima schützt, gewinnen Hülsenfrüchte immer weiter an Bedeutung. Das Gemüse, das die meisten nur als Erbsen-, Bohnen- oder Linsensuppe kennen, ist ein wertvoller Eiweißspender und liegt „voll im Trend“. Nicht zuletzt, weil mit dem hohen pflanzlichen Eiweißgehalt der tierische Eiweißanteil reduziert werden kann. Was ist dran an den Hülsenfrüchten? Was ist drin in Hülsenfrüchten? Warum sind sie für manche unverträglich und was macht sie verträglicher? Darüber sprach MeinAllergiePortal mit Dr. Ulrike Kreinhoff, Geschäftsführerin der Sektion Hessen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung DGE e.V..

| S. Jossé/U.Kreinhoff, www.mein-allergie-portal.com

Ungewollter Gewichtsverlust: Was sind die Ursachen?

Bei einem ungewollten Gewichtsverlust stellt sich die Frage, was die Gründe sind. Gibt es keine offensichtliche Erklärung für die Ursache, kann ein plötzlicher starker Gewichtsverlust ein Hinweis auf eine ernstzunehmende Erkrankung sein. Deshalb sollte man eine plötzliche Abmagerung nicht auf die leichte Schulter nehmen. MeinAllergiePortal sprach mit PD Dr. med. Birgit Terjung, Vorstandsmitglied der Gastro-Liga e.V. und Fachärztin für Innere Medizin, Gastroenterologie, Ernährungsmedizin, Hypertensiologin (DHL) an den GFO Kliniken Bonn über mögliche Ursachen einer Gewichtsabnahme ohne erkennbaren Grund.

| S.Jossé/ B. Terjung, www.mein-allergie-portal.com

Nahrungsmittelunverträglichkeit oder Allergie?

Zeigt ein Kind auf bestimmte Speisen eine Nahrungsmittelunverträglichkeit vermuten die Eltern schnell eine Allergie auf diese Lebensmittel. Nicht immer ist jedoch eine Nahrungsmittelallergie die Ursache für die Symptome der Kinder. Auch nicht allergisch bedingte Nahrungsmittelunverträglichkeiten können zu ähnlichen Symptomen führen. Was also ist der Unterschied bei den Unverträglichkeiten? Wann ist es eine Allergie? Gibt es Tests auf Lebensmittelunverträglichkeiten oder Allergien bei Kindern? MeinAllergiePortal sprach mit Prof. Dr. med. Eckard Hamelmann, Chefarzt am Kinderzentrum im Evangelischen Klinikum Bethel in Bielefeld.

| S. Jossé/E. Hamelmann, www.mein-allergie-portal.com

Nahrungsmittelallergie: Was ist das?

Nahrungsmittelallergien werden häufiger vermutet, als sie tatsächlich auftreten. Dennoch steigt sie Anzahl der Betroffenen, insbesondere bei Kindern. Was sind die Ursachen, wie sehen typische und untypische Symptome aus und was ist anders bei Kindern? Mehr zu Diagnose und Therapieansätzen finden Sie hier:

| A. Eger, mein-allergie-portal.com

Schluckbeschwerden? Allergie? Ist es eine EoE?

Schluckbeschwerden sind ein gar nicht so seltenes Phänomen und oft steckt eine Eosinophile Ösophagitis, eine sogenannte EoE, dahinter. Bei der EoE handelt es sich um eine allergische Entzündung der Speiseröhre, meistens ausgelöst durch Lebensmittel. Wer aber denkt schon bei Schluckbeschwerden an eine allergische Ursache? Selbst unter Gastroenterologen ist das Krankheitsbild oftmals nur schlecht bekannt. Das ist bedauerlich, denn meist verbirgt sich hinter diesem Engegefühl im Hals eine ernst zu nehmende organische Erkrankung. MeinAllergiePortal sprach mit dem Zweitbeschreiber der EoE, Prof. Dr. med. Alex Straumann, Facharzt für Gastroenterologie FMH und Leiter des Swiss EoE Research Network über Schluckbeschwerden durch Allergie und die Erkrankung.

| S. Jossé/A. Straumann, www.mein-allergie-portal.com

Insekten als Lebensmittel: Ein Risiko bei Allergie?

Insekten als Nahrungsmittel? Bei „Insekten“ und „Allergie“ denken die meisten an allergische Reaktionen nach einem Stich einer Biene oder Wespe, also einer Reaktion auf das Gift der Insekten. Weltweit jedoch verspeisen mehr und mehr Menschen regelmäßig ganz verschiedene Insekten. Dieser „Trend“ wird weiter zunehmen, meinen Experten, denn schließlich kann das Eiweiß aus Insekten wertvolle Nährstoffe bieten und die für die Zukunft befürchtete ansteigende Nahrungsmittelknappheit abmildern. Die Nahrungsmittelwirtschaft ist bereits dabei, ehemaliges „Ungeziefer“ als kulinarischen Genuss zu produzieren und zu bewerben. Wer jedoch gern geröstete Heuschrecken oder Seidenraupen probieren möchte, sollte wissen: Auch nach dem Verzehr von Insekten reagieren manche Menschen mit Hautausschlag, Husten und Kurzatmigkeit oder gar einem allergischen Schock (Anaphylaxie). Besteht ein neues Risiko bei Allergie durch Insekten, die als Nahrungsmittel dienen?

| Dr. med. Susanne Meinrenken, www.mein-allergie-portal.com

Salicylate, Salicylat-Intoleranz, Salicylat-Unverträglichkeit

Nach der Diagnose „Salicylat-Unverträglichkeit“ stellt sich die Frage, ob man zukünftig Nahrungsmittel, die Salicylate bzw. Salicylsäure enthalten, aus dem Speiseplan streichen sollte. Die Betroffenen wünschen sich deshalb oft eine Art „Salicylsäure-Lebensmittel-Tabelle“. Aber wie sinnvoll ist das und muss man unbedingt wissen, wo genau Salicylate enthalten sind? MeinAllergiePortal sprach mit Karina Woschek, M.Sc., Diätassistentin, Master of Science Health Education, Ernährungsfachkraft Allergologie (DAAB), Ernährungspsychologie (Zertifikat HS Fulda) in der HNO-Gemeinschaftspraxis Wiesbaden.

| S. Jossé/ K. Woschek, www.mein-allergie-portal.com

EoE Forum: Eophagus-Forum eosinophile Ösophagitis

Schluckbeschwerden hatte fast jeder schon einmal, aber manchen Menschen fällt es tatsächlich immer schwer, zu schlucken. Dass „Schluckbeschwerden“ eine Erkrankung sein können, man nennt sie eosinophile Ösophagitis oder kurz EoE, ist aber Vielen nicht bekannt. Mit dem „Eophagus-Forum zu eosinophiler Ösophagitis“ möchte Kristin Möller dies ändern und ihre Erfahrungen mit der eosinophilen Ösophagitis teilen. Für MeinAllergiePortal befragte sie die Mitglieder des Forums und erklärt, wie den Erkrankung den Alltag bestimmt.

| S. Jossé/K. Möller, www.mein-allergie-portal.com

Nahrungsmittelunverträglichkeit: Was ist das?

Viele Menschen denken heutzutage, dass sie unter einer Nahrungsmittelunverträglichkeit (NMU) oder auch Nahrungsmittelintoleranz leiden. Wie kommt es, dass man bestimmte Nahrungsmittel nicht verträgt? Hier erfahren Sie alles über Ursachen, Symptome, Diagnose und Therapie.

| S. Jossè, www.mein-allergie-portal.com

Kiwi-Allergie? Wie kann es zu einer Allergie auf Kiwi kommen?

Die Kiwi-Allergie gehörte früher nicht zu den allgemein bekannten Allergien, wird heute jedoch zunehmend beobachtet. Studien haben gezeigt, dass Sensibilisierungen auf Kiwi häufig sind. Bedeutet eine Sensibilisierung automatisch, dass man eine Allergie hat? Wie entsteht eine Kiwi-Allergie? Muss man außer der Kiwi noch andere Nahrungsmittel meiden? Wie kann es zu einer Allergie auf Kiwi kommen? MeinAllergiePortal sprach mit Prof. Dr. med. Barbara Ballmer-Weber, Chefärztin der Allergieabteilung, Klinik für Dermatologie und Allergologie, des Kantonsspitals St. Gallen.    

| S.Jossé/ B. Ballmer-Weber, www.mein-allergie-portal.com