Keine Allergie-News verpassen!

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter!

Sie wollen stets zu Allergien und Intoleranzen informiert werden? Abonnieren Sie kostenlos unseren MeinAllergiePortal-Newsletter!

 

x

Nahrungsmittelallergie und -unverträglichkeiten

Insekten Nahrungsmittel Risiko Allergien

Bei „Insekten“ und „Allergie“ denken die meisten an allergische Reaktionen nach einem Stich einer Biene oder Wespe, also einer Reaktion auf das Gift der Insekten. Weltweit jedoch verspeisen mehr und mehr Menschen regelmäßig ganz verschiedene Insekten. Dieser „Trend“ wird weiter zunehmen, meinen Experten, denn schließlich kann das Eiweiß aus Insekten wertvolle Nährstoffe bieten und die für die Zukunft befürchtete ansteigende Nahrungsmittelknappheit abmildern. Die Nahrungsmittelwirtschaft ist bereits auf dem Weg, ehemaliges „Ungeziefer“ als kulinarischen Genuss zu produzieren und zu bewerben. Wer jedoch gern geröstete Heuschrecken oder Seidenraupen probieren möchte, sollte wissen: Auch nach dem Verzehr von Insekten reagieren manche Menschen mit Hautausschlag, Husten und Kurzatmigkeit oder gar einem allergischen Schock (Anaphylaxie). Besteht ein neues Risiko für Allergien durch Insekten, die als Nahrungsmittel dienen?

Autor: Dr. med. Susanne Meinrenken, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Autor: S.Jossé/C. Rückert, mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Nahrungsmittelintoleranzen Schwellenwert

Sollte man bei Nahrungsmittelintoleranzen das unverträgliche Nahrungsmittel strikt meiden? Bei der Veranstaltung "Allergologie im Kloster" rät Prof. Torsten Zuberbier, Charité und ECARF, zu einer differenzierteren Vorgehensweise und verweist auf den Schwellenwert.

Autor: Prof. T. Zuberbier, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
 Ernährungsberatung bei Nahrungsmittelallergien Intoleranzen

Nahrungsmittelallergie? Nahrungsmittelintoleranz? Bei diesen Diagnosen denkt man schnell es reicht, das unverträgliche Nahrungsmittel einfach wegzulassen. Dass das nicht so einfach ist, wie es scheint merkt man dann erst mit der Zeit. Wie eine Ernährungsberatung dann helfen kann erklärt Dr. Yvonne Braun, Diplom-Oecotrophologin, Ernährungsberaterin/DGE und Ernährungsfachkraft Allergologie (DAAB) im MeinallergiePortal-Podcast.

Autor: Dr. Yvonne Braun, mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Milchprodukte Verdauung Immunsystem

Milchprodukte werden kontrovers diskutiert. Für die einen gehören sie zur gesunden Ernährung, andere halten sie sogar für schädlich. Viele Verbraucher, und nicht nur Menschen, die unter einer Laktoseintoleranz leiden, sind deshalb verunsichert. Sind Milchprodukte nun gut oder schlecht für die Verdauung und das Immunsystem? Darüber sprach MeinAllergiePortal mit Stefanie Metty, Diätassistentin und Fachberaterin Allergologie (DAAB), akkreditierte Fettstoffwechseltherapeutin, Beraterin mit den Schwerpunkten Gastroenterologie, Onkologie und Nephrologie in Schwabach bei Nürnberg.

Autor: S. Jossé/ S. Metty, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Apfelallergiker alte Apfelsorten

„One apple a day keeps the doctor away“ – so könnte man das Ergebnis einer Studie1) zusammenfassen, das viele Apfelallergiker freuen dürfte. „Unsere Studie hat gezeigt, dass der regelmäßige Verzehr alter Apfelsorten dazu führt, dass auch neuere allergenreichere Apfelsorten besser vertragen werden“, erklärt Studienleiter Prof. Karl-Christian Bergmann, Mitglied des erweiterten Vorstands bei der Deutschen Gesellschaft für Allergologie und klinische Immunologie (DGAKI).

Autor: PM DGAKI, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen