Keine Allergie-News verpassen!

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter!

Sie wollen stets zu Allergien und Intoleranzen informiert werden? Abonnieren Sie kostenlos unseren MeinAllergiePortal-Newsletter!

 

x

Nahrungsmittelallergie und -unverträglichkeiten

FPIES Food Protein Induced Enterocolitis Syndrome

Nahrungsmittelallergien erscheinen in vielerlei Arten und Formen und kommen mit einer ebenso vielfältigen Palette an Symptomen daher. Was verbirgt sich genau hinter der Krankheit „Food Protein-Induced Enterocolitis Syndrome“ oder auch kurz „FPIES“? Wie äußert sich diese Allergie und was bedeutet das für Betroffene, vor allem für Kinder? Was weiß man über die Häufigkeit? Dr. Lars Lange, Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin, Kinder-Pneumologe und Allergologe, Oberarzt, Fachabteilung für Kinder- und Jugendmedizin St. Marien-Hospital, Bonn, sprach mit MeinAllergiePortal bei der AGAS/AGNES-Tagung 2020 über FPIES und beantwortet die Fragen im Erklärvideo „FPIES: Was ist ein Food Protein-Induced Enterocolitis Syndrome?

Autor: Dr. Lars Lange, mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
EoE six-food four-food two-food-elimination diet

Patienten, die an einer EoE, einer eosinophilen Ösophagitis, erkrankt sind, leiden unter anderem auch an Schluckbeschwerden. Verursacht werden die Schluckbeschwerden durch allergische Reaktionen auf bestimmte Nahrungsmittel. Die Funktion der Speiseröhre wird dadurch erheblich beeinträchtigt. Da sich die verursachenden Allergene in diesem Fall nicht durch die üblichen Allergietests nachweisen lassen, sind Eliminationsdiäten das Mittel der Wahl. Über die unterschiedlichen Diätformen - six-food, four-food oder two-food-elimination diet - sprach MeinAllergiePortal mit Karina Woschek, M.Sc., Diätassistentin, Master of Science Health Education, Ernährungsfachkraft Allergologie (DAAB), Ernährungspsychologie (Zertifikat HS Fulda) in der HNO-Gemeinschaftspraxis Wiesbaden.

Autor: S. Jossé/K. Woschek, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Morrotskaka von freiknuspern

Nahrungsmittelallergiker mit multiplen Allergien sind bei Freiknuspern - Rezepte für Allergiker bestens aufgehoben. Hier gibt es Rezepte für jeden Geschmack, insbesondere für die „Süßen“. Über ihren Blog und ihren Ostertipp für die MeinAllergiePortal-Themenwoche „Mein Ostertipp“ sprachen wir mit Fabienne, der kreativen Macherin hinter Freiknuspern.

Autor: S. Josse/F. Engel, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Osterchallenge Ally Allergens

"Sicheres und souveränes Allergenmanagement für die Gastronomie", das hat sich das Start-up-Team um Christina von Ally Allergens "auf die Fahne geschrieben", und bei allen von Nahrungsmittelallergien und Nahrungsmittelintoleranzen Betroffenen rennt sie damit offene Türen ein. Aber auch privat ist Christina kreativ - im Video zur MeinAllergiePortal-Themenwoche "Mein Ostertipp" berichtet sie von der Osterchallenge mit ihrer Familie. Ein toller Tipp um Ostern trotz Coronakrise und Kontaktsperre positiv zu gestalten - die Coronakrise betrifft uns alle, aber außergewöhnliche Umstände erfordert ungewöhnliche Maßnahmen!

Autor: S. Jossé, L. Pafla/Ally Allergens, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Nahrungsmittelallergie Intoleranz Ernährungsberatung

Wer sich schon einmal mit dem Thema Nahrungsmittelunverträglichkeit bzw. -Nahrungsmittelintoleranz beschäftigt hat, weiß, dass Betroffene nach erfolgter Diagnose langsam austesten sollten, welche Lebensmittel sie tatsächlich nicht vertragen. Das klingt zunächst ganz einfach, zumal sich auch vielerlei Informationen hierzu schnell im Internet finden lassen. Vielen Patienten ist jedoch nicht bewusst, dass eine Ernährungsberatung bei Nahrungsmittelunverträglichkeiten nicht nur eine große Hilfe darstellt, sondern auch vor gesundheitlichen Risiken, die im Alleingang schnell entstehen, schützt. Dr. Yvonne Braun, Diplom-Oecotrophologin, Ernährungsberaterin/DGE und Ernährungsfachkraft Allergologie (DAAB), gibt im MeinAllergiePortal-Erklärvideo „Nahrungsmittelintoleranz: Wozu eine Ernährungsberatung?“ Auskunft darüber, wie die Zusammenarbeit mit einer Ernährungsberatung aussieht und auf welche Weise sich dies positiv auf die Lebensqualität der Patienten auswirkt.

Autor: Dr. Yvonne Braun, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen

Bundesweit sind etwa 5.000 Diätassistentinnen und Diätassistenten in einer eigenen Praxis für Ernährungstherapie tätig. Ihre Patienten sind beispielsweise Menschen mit Niereninsuffizienz, Lebensmittelallergie, Krebserkrankungen oder Diabetes. Diese bedürfen dringend ernährungstherapeutischer Maßnahmen.

Autor: PM VDD, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen