Futtermittelunverträglichkeit Katze

Dr. Nina Glos Diplomate European College of Veterinary Dermatology und Fachtierärztin für Dermatologie der Kleintiere am Zentrum für Kleintiermedizin München zur Futtermittelunverträglichkeit bei Katzen

Futtermittelunverträglichkeit: Wenn die Katze das Futter nicht verträgt

Katzen können “heikel“ sein, wenn es um das Futter geht. Abgesehen von persönlichen Vorlieben kann es jedoch auch sein, dass die Katze das Futter schlicht „nicht verträgt“. Woran erkannt man bei Katzen eine Futtermittelunverträglichkeit? Handelt es sich dann immer um eine Allergie? Was kann man tun, wenn die Diagnose gesichert ist? MeinAllergiePortal sprach mit Dr. Nina Glos Diplomate European College of Veterinary Dermatology und Fachtierärztin für Dermatologie der Kleintiere am Zentrum für Kleintiermedizin München, darüber, was zu tun ist, wenn die Katze das Futter nicht verträgt.

Frau Dr. Glos, wie häufig haben Katzen eine Futtermittelunverträglichkeit und wie sehen die Symptome aus?

juckreiz und kahle stellen im kopfbereich bei der futtermittelallergie der katzeJuckreiz und kahle Stellen im Kopfbereich sind Anzeichen für eine Futtermittelallergie der Katze, Quelle: Dr. med. vet. Nina GlosFuttermittelunverträglichkeiten sind definiert als Reaktionen eines bestimmten Individuums auf einen üblicherweise harmlosen Inhaltsstoff im Futter. Es werden allergische und nicht-allergische Futtermittelunverträglichkeiten unterschieden. Etwa 6 Prozent der Katzen, die mit Hautproblemen überwiesen werden, leiden an einer allergisch bedingten Futtermittelunverträglichkeit.

Typischerweise zeigen diese Katzen hochgradigen, ganzjährigen Juckreiz, der sich saisonal nicht verändert und Gesicht, Kopf, Hals und/oder den Bauch betrifft.

Man hört häufig von Futtermittelunverträglichkeiten bei Katzen, nimmt die Erkrankung zu?

Möglicherweise nimmt die Erkrankung gefühlt zu, weil man weiß, dass Futtermittelunverträglichkeiten eine mögliche Ursache für Juckreiz sein können, aber  meines Wissens gibt es keine wissenschaftlichen Studien darüber, ob die Erkrankung wirklich zunimmt.

Viele Futtermittel für Katzen enthalten wenig Fleisch und hohe Pflanzenanteile, sowie diverse Zusatzstoffe. Weiß man, wie sich dies auswirkt bzw. ob es zu Unverträglichkeiten führen kann?

Häufig werden Futtermittelunverträglichkeiten durch das Eiweiß in der Nahrung ausgelöst. Ob das Verhältnis von Fleisch- und Pflanzenanteilen oder Zusatzstoffe dabei eine Rolle spielen ist, soweit ich weiß, bisher nicht wissenschaftlich untersucht worden.

Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Bitte beachte auch unsere Datenschutzbestimmungen gemäß DSGVO.