Schafschoki Allergiker Genuss

Jörg Siemer, Geschäftsführer der consider food Gmbh, dem Betreiber von Schafschoki Allergiker Genuss

Schafschoki Allergiker Genuss: Der „Frei-von“ Online Shop für Genießer - Bei Schafschoki gibt es auch Kosmetika und Reinigungsmittel, worauf achten Sie dabei besonders?

Bei Schafschoki gibt es auch Kosmetika und Reinigungsmittel, worauf achten Sie dabei besonders?

Wir sind gerade dabei, unser Kosmetik- und Körperpflege-Sortiment auszubauen, sind aber sehr vorsichtig in der Auswahl der Produkte. Wir möchten volle Transparenz liefern können und auf Produkte mit unklarer Deklaration verzichten, insofern nehmen wir uns Zeit, um genau hinschauen zu können. Unsere Kunden geben uns schon seit Monaten interessantes Feedback, welche Produkte und Marken gut verwendbar sind. Auf Duftstoffe möchten wir idealerweise verzichten.

Auf Ihrer Website fragen Sie nach Anregungen und Wünschen für Produkte -was wünschen sich Ihre Kunden?

Kunden geben uns interessantes Feedback über ihren Geschmack und Marken und Produkte, die wir so in der Form einfach noch nicht wahrgenommen haben. Den Tipp zu einer unseren letzten neuen Marken, Linwoods, haben wir von einer Kundin erhalten, die diese Marke aus Besuchen nach Irland kennt. Auch unser Sortiment aus Weihnachtsartikeln aus Schafmilchschokolade ist auf speziellen Kundenwunsch hin entstanden und ist exklusiv nur bei uns erhältlich. Bisher konnten wir unseren Kunden wirklich fast jedes Produkt besorgen.

Das Wissen über Nahrungsmittelallergien und Nahrungsmittelintoleranzen ist heutzutage weiter verbreitet als noch vor 10 Jahren. Wie sehen Sie die Entwicklung?

Grundsätzlich verbessert sich die Situation stetig, insbesondere das Internet allgemein und die sozialen Medien im Speziellen geben mittlerweile zum Teil sehr gute Hilfestellungen. Auch schafschoki.de als Shop entwickelt sich entsprechend weiter. Sehr bald werden wir unsere Seite in einem komplett neuen Look präsentieren und dabei noch stärker auf die Bedürfnisse der Allergiker eingehen. Außer Haus zu Essen ist leider noch immer ein Problem – es kommt darauf an, kompetent und vertrauensvoll mit den Wünschen und Bedürfnissen der Allergiker umzugehen. Viele Restaurants sind an der Stelle leider nicht immer konsequent.

Herr Siemer, herzlichen Dank für das Interview!

Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.