Keine Allergie-News verpassen!

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter!

Sie wollen stets zu Allergien und Intoleranzen informiert werden? Abonnieren Sie kostenlos unseren MeinAllergiePortal-Newsletter!

 

x

Ohne Dinkel, Glutenfrei, Ohne Weizen, Ohne Soja, Nussfrei

Beschreibung

glutenfreie pesto lachsschneckenGlutenfreie Pesto-Lachsschnecken, Bildquelle: DZG

 

Zutaten für den Teig:

100 g Maismehl

100 g Reismehl

50 g Kartoffelstärke

1 TL Flohsamenschalen, gemahlen

1 TL Jodsalz

1 TL Zucker

ca. 150 ml Milch, 1,5 % Fett

1 Ei (Klasse M)

1/2 Würfel Frischhefe

 

Zutaten für die Füllung:

150 g Pesto, glutenfrei

150 g geräucherter Lachs

 

Zubereitung:

  • Maismehl, Reismehl und Stärke in eine Schüssel sieben
  • Flohsamenschalen, Salz, Zucker sowie Ei hinzugeben
  • Milch lauwarm erwärmen, Hefe darin auflösen und zur Mehlmischung geben
  • Alles mit einem Knethaken zu einem glatten Teig kneten, Olivenöl unter den Teig rühren
  • Den Teig mindestens 1 Stunde zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen
  • Den Teig anschließend auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und zu einem Rechteck ausrollen
  • Pesto gleichmäßig darauf verteilen
  • Den Lachs in kleine Stücke schneiden und auf dem Pesto verteilen
  • Den Teig von der langen Seite her aufrollen und in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden
  • Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen und im vorgeheizten Ofen bei 200 °C (Ober-/ Unterhitze) ca. 15-20 Minuten backen, ergibt ca. 20 Stück

 

Lesen Sie auch:

Pasta mit Selleriepesto

Gebratener Seelachs mit Safran-Sahne Sauce

Details

"Frei von" Angabe
Ohne Dinkel, Glutenfrei, Ohne Weizen, Ohne Soja, Nussfrei
Autor
Deutsche Zöliakie Gesellschaft (DZG)