Keine Allergie-News verpassen!

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter!

Sie wollen stets zu Allergien und Intoleranzen informiert werden? Abonnieren Sie kostenlos unseren MeinAllergiePortal-Newsletter!

 

x

Ohne Dinkel, Glutenfrei, Ohne Weizen, Ohne Soja, Nussfrei

Beschreibung

glutenfreie pesto lachsschneckenGlutenfreie Pesto-Lachsschnecken, Bildquelle: DZG

 

Zutaten für den Teig:

100 g Maismehl

100 g Reismehl

50 g Kartoffelstärke

1 TL Flohsamenschalen, gemahlen

1 TL Jodsalz

1 TL Zucker

ca. 150 ml Milch, 1,5 % Fett

1 Ei (Klasse M)

1/2 Würfel Frischhefe

 

Zutaten für die Füllung:

150 g Pesto, glutenfrei

150 g geräucherter Lachs

 

Zubereitung:

  • Maismehl, Reismehl und Stärke in eine Schüssel sieben
  • Flohsamenschalen, Salz, Zucker sowie Ei hinzugeben
  • Milch lauwarm erwärmen, Hefe darin auflösen und zur Mehlmischung geben
  • Alles mit einem Knethaken zu einem glatten Teig kneten, Olivenöl unter den Teig rühren
  • Den Teig mindestens 1 Stunde zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen
  • Den Teig anschließend auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und zu einem Rechteck ausrollen
  • Pesto gleichmäßig darauf verteilen
  • Den Lachs in kleine Stücke schneiden und auf dem Pesto verteilen
  • Den Teig von der langen Seite her aufrollen und in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden
  • Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen und im vorgeheizten Ofen bei 200 °C (Ober-/ Unterhitze) ca. 15-20 Minuten backen, ergibt ca. 20 Stück

 

Lesen Sie auch:

Pasta mit Selleriepesto

Gebratener Seelachs mit Safran-Sahne Sauce

Details

"Frei von" Angabe
Ohne Dinkel, Glutenfrei, Ohne Weizen, Ohne Soja, Nussfrei
Autor
Deutsche Zöliakie Gesellschaft (DZG)

Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Bitte beachte auch unsere Datenschutzbestimmungen gemäß DSGVO.