Kind Asthma bronchiale Triple-Therapie Tiotropium

Kongressleiter Prof. Stefan Zielen bei seinem Vortrag zur Triple-Therapie mi Tiotropium!

Kindliches Asthma bronchiale: Triple-Therapie mit Tiotropium

80 Prozent der Asthmapatienten erreichen mit der Kombination von inhalativen Kortikosteroiden (ICS) und lang wirksamen Beta-2-Sympathomimetika (LABA) eine gute Symptomkontrolle. Ist dies nicht der Fall, auch nicht mit einer Dosiserhöhung, kann eine Triple-Therapie unter Einsatz von Tiotropium als Bronchodilatator eine Option sein. Diese Therapie wird vor dem Einsatz monoklonaler Antikörper empfohlen. Beim 5. Frankfurter Pädiatrietag stelle Kongressleiter Prof. Dr. Stefan Zielen vor, welche Therapieoptionen die Triple-Therapie mit Tiotropium bei kindlichem Asthma bronchiale bietet. Prof. Zielen ist Leiter des Schwerpunktes Allergologie, Pneumologie und Mukoviszidose an der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin des Universitäts-Klinikums Frankfurt.

 

Dieser Beitrag ist ausschließlich medizinischen Fachkreisen zugänglich. Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Beitrag zu erhalten!

 


Bitte registrieren Sie sich um Zugang zu erhalten.


Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Bitte beachte auch unsere Datenschutzbestimmungen gemäß DSGVO.