Keine Allergie-News verpassen!

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter!

Sie wollen stets zu Allergien und Intoleranzen informiert werden? Abonnieren Sie kostenlos unseren MeinAllergiePortal-Newsletter!

 

x

Virtueller Zöliakie Tag

Der virtuelle Zöliakie Tag war ein voller Erfolg!

VZT: Virtueller Zöliakie Tag war ein voller Erfolg!

„Das war eine supertolle Veranstaltung“ so oder ähnlich lauteten die Chat-Kommentare der Teilnehmer des Virtuellen Zöliakie Tages, der am 16. Mai 2020 zum ersten Mal stattfand. Unter dem Motto „Glutenfrei hält zusammen“ trafen sich über 500 „Zölis“ virtuell zum direkten Austausch. Auf drei „Bühnen“ konnten sich die Teilnehmer zu verschiedensten Themen rund um die „Zöliakie“ informieren, sich austauschen und mitmachen. Die Idee hatten Christina Rückert, Ally Allergens und Marcus Beran. Als Medienpartner waren MeinAllergiePortal und A-Ware mit dabei.

VZT: Glutenfrei hielt zusammen!

Begeistert äußerten sich auch die Initiatoren. „Wir hätten nie gedacht, dass wir in nur zwei Wochen so viele Teilnehmer gewinnen können“ freute sich Christina Rückert. Und die Teilnehmer blieben am Ball „Wir hatten vom ersten Vortrag bis zur letzten Session ‚full house‘“ berichtete Marcus Beran.
Allerdings war das Programm auch so vielfältig, dass für jeden etwas dabei war. Medizinische Themen zu FODMAPs und untypischen Zöliakie-Symptomen wurden genauso behandelt wie glutenfreie Mythen und die Frage nach dem persönlichen Umgang mit der Zöliakie.

VZT- Socialising: Es geht auch online!

vzt juergen christinaJürgen von Zöliakie Austausch und Christina von Ally Allergens im Live-Chat!Auch das Socialising kam nicht zu kurz. Auf der „Austauschbühne“ konnte man sich kennenlernen, am virtuellen „Zöli-Kaffeeklatsch“ teilnehmen oder sich zu „Zöli-spezifischen“ Fragestellungen austauschen. Zudem zeigten die „Zöli“-Selbsthilfegruppen, wie vielfältig ihr Angebot zum Austausch ist. Nach insgesamt sieben abwechslungsreichen Austausch-Sessions wurde einstimmig mit dem Wunsch der Tag resümiert, sowas könne man nun auch regelmäßiger virtuell durchführen – auch unabhängig vom Virtuellen Zöliakie Tag.

Anzeige

 

VZT-Cooking: Glutenfrei kreativ!

marcu beran vztMarcus Beran veranstaltete eine VZT-Cooking Session!Ein glutenfreier Event ohne Kochen und Backen geht gar nicht, das war bei VZT nicht anders. Ob Pizza Calzone, vegetarische Köttbullar oder Sauerteig - Mitveranstalter Marcus Beran und viele andere glutenfrei-Profis zeigten sich kreativ und selbst Kochmuffel dürften auf den Geschmack gekommen sein. Neben den umfangreichen Koch- & Backangeboten auf der „Mitmach“ Bühne, gab es auch Beiträge aus dem Ort Scheidegg und Fragen & Antworten mit Trudel Marquardt.

 

VZT-Aktionsbox: Die glutenfreie Überraschungsbox für den guten Zweck

„Zwei Fliegen mit einer Klappe“ schlugen die Veranstalter mit der VZT-Aktionsbox. Mit dem Kauf einer Überraschungsauswahl glutenfreier Lebensmittel war eine Spende verbunden. „Wir freuen uns sehr, dass wir eine Summe in Höhe von € 1.300 an die Arbeitsgruppe der Charité in Berlin überweisen können, die an Therapien für Patienten mit einer refraktären Zöliakie forscht“ so Marcus Beran.

VZT 2020: Und wie geht’s weiter?

Die Veranstaltung war ein voller Erfolg, die Teilnehmer hatten einen tollen Tag und folglich stellt sich die Frage: War das eine einmalige Aktion? „Wir können uns durchaus vorstellen, den VZT jedes Jahr durchzuführen, Infos folgen“, verrät Christina Rückert. Darüber hinaus arbeitet man bereits an ersten Ideen, den regelmäßigen virtuellen Austausch, wie auf der Austauschbühne, zu ermöglichen.

Unter dem Hashtag: #glutenfreihältzusammen oder #vzt werden alle Beiträge veröffentlicht.

Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Bitte beachte auch unsere Datenschutzbestimmungen gemäß DSGVO.