Zöliakie Studium glutenfrei

Katja Ischner, Mitglied des DZG-Jugendausschusses, Quelle: DZG

Studieren mit Zöliakie: Tipps fürs glutenfreie Studentenleben - Tipps der DZG für ein glutenfreies Studentenleben:

Tipps der DZG für ein glutenfreies Studentenleben:

• Wer keine Mensa mit glutenfreiem Angebot in der Nähe hat, ist mit vorgekochtem Proviant auch an langen Unitagen auf der sicheren Seite. Unter www.dzg-online.de/glutenfreie-rezepte.33.0.html finden Interessierte eine Zusammenstellung glutenfreier Rezeptideen für jeden Anlass.

• In WG-Küchen sollten glutenfreie Lebensmittel gut verschlossen und oberhalb von Glutenhaltigem verstaut werden. So können keine Krümel hineinfallen.

• Alle Mitbewohner sollten genau über die gesundheitlichen Folgen, die unbeabsichtigter Glutenverzehr für Zöliakiebetroffene hat, aufgeklärt werden. Ein solches Gespräch lässt sich gut mit einer gemeinsam zubereiteten glutenfreien Mahlzeit verbinden.

• Auf WG-Partys bringen Zöliakiebetroffene möglichst eigene glutenfreie Snacks mit. Glutenfreies Bier macht sich ebenfalls gut als Mitbringsel.

• Wer gesund und günstig einkaufen möchte, sollte auf Lebensmittel zurückgreifen, die von Natur aus ohne das Klebereiweiß auskommen wie Reis, Hirse und Kartoffeln oder Gemüse, Obst, Fisch und Fleisch in unverarbeiteter Form. Bei verarbeiteten Produkten ist Vorsicht geboten, denn hier kann sich Gluten in Gewürzen, Aromen oder der Panade verstecken.

• Wer es beim Einkauf eilig hat, ist mit der App der DZG gut beraten. Sie bietet aktuelle Informationen über glutenfreie Lebensmittel und ist für Android und iOS erhältlich.
Weitere Informationen zum Thema Zöliakie gibt es bei der Deutschen Zöliakie-Gesellschaft e.V. (DZG) unter www.dgz-online.de. Die Seite des Jugendausschusses der DZG finden Sie unter www.dzg-jugend.de.

Die Deutsche Zöliakie-Gesellschaft e.V. (DZG) ist eine Solidargemeinschaft für Zöliakiebetroffene mit Hauptsitz in Stuttgart. 1974 gegründet, zählt der Verein inzwischen rund 42.000 Mitglieder. Ziel der Organisation ist es, Betroffenen das Leben mit Zöliakie zu erleichtern und das öffentliche Bewusstsein für Zöliakie zu stärken. Der Jugendausschuss ist die Interessenvertretung aller jugendlichen Zöliakiebetroffenen zwischen 10 und 28 Jahren in der DZG. Er fördert die Kinder- und Jugendfreizeiten der DZG und organisiert u.a. regionale Treffen für jugendliche Zöliakiebetroffene.

Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Bitte beachte auch unsere Datenschutzbestimmungen gemäß DSGVO.