Keine Allergie-News verpassen!

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter!

Sie wollen stets zu Allergien und Intoleranzen informiert werden? Abonnieren Sie kostenlos unseren MeinAllergiePortal-Newsletter!

 

x

Herzlich Willkommen bei Mein-Allergie-Portal.com!

Hier finden Sie seit nunmehr acht Jahren leitliniengrechte, medizinisch korrekte Informationen zu Allergien und Unverträglichkeiten.


Wir sind eine unabhängige, objektive und stets verfügbare Online-Plattform für Patienten, Eltern erkrankter Kinder und medizinisch interessierte Leser.


Ziel unserer Website ist es, medizinisches Wissens leicht verständlich zu vermitteln.


Unsere Beiträge beinhalten dabei lediglich allgemeine Informationen. Sie dienen nicht der Selbstdiagnose, Selbstbehandlung oder Selbstmedikation und ersetzen nicht den Arztbesuch.

 

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen!


Ihr MeinAllergiePortal-Team

 

Sie möchten wissen, was bestimmte Begriffe oder Erkrankungen bedeuten, die im Zusammenhang mit Allergien verwendet werden?

 

Unsere Allergie Wikis geben Ihnen einen guten Überblick!

 

 

Beliebte Beiträge

Neurodermitis Kind Juckreiz Haut
Neurodermitis – oder auch atopische Dermatitis oder atopisches Ekzem – ist die häufigste chronische Erkrankung bei Kindern.1 Dabei denken die meisten in erster Linie an Hautekzeme und Juckreiz. Aber Neurodermitis ist auch eine immunologische Erkrankung, der eine sogenannte Typ-2-Entzündung zu Grunde liegt.2-6 Diese hat negative Auswirkungen auf den ganzen Körper und erhöht die Krankheitslast. Was weiß man über die Ursachen von Neurodermitis und was sollten Eltern über den richtigen Umgang mit der Erkrankung wissen? Darüber sprach MeinAllergiePortal mit Prof. Dr. med. Susanne Lau, Oberärztin an der Klinik für Pädiatrie mit Schwerpunkt Pneumologie und Immunologie an der Charité Universitätsmedizin in Berlin.
Autor: S. Jossé/S. Lau, Advertorial mit freundlicher Unterstützung von Sanofi Genzyme, www.mein-allergie-portal.com | 26.08.2021 weiterlesen
Asthma Erkrankung managen
Obwohl Asthma bronchiale eine chronische Erkrankung ist, gibt es positive Nachrichten. Zum einen kann man von einer normalen Lebenserwartung ausgehen, zum anderen lassen sich die Beschwerden fast immer so gut kontrollieren, dass gar keine oder nur minimale Symptome auftreten. Das Therapieziel ist auf jeden Fall Beschwerdefreiheit und damit ein uneingeschränkter Alltag sowie eine hohe Lebensqualität. Damit das klappt, ist die konsequente Einnahme der verordneten inhalativen Arzneimittel gemäß Therapieplan wesentlich. Im Gegensatz zu Tabletten, die einfach geschluckt werden, werden die Arzneimittel bei Asthma bronchiale inhaliert. Damit sie auch wirklich am Wirkort – der Lunge – ankommen, ist es wichtig, die richtige Anwendungsweise zu kennen.
Autor: Advertorial mit freundlicher Unterstützung von Orion Pharma GmbH, www.mein-allergie-portal.com | 09.07.2021 weiterlesen
Asthma-Aktivisten Sanofi
Vielen Menschen mit Asthma ist ihre Erkrankung und die dazugehörigen Symptome unangenehm. Manche ziehen sich aus dem sozialen Leben zurück und sind weniger aktiv.** Darum weiß auch Sanofi Genzyme und rief am Welt-Asthma-Tag die Initiative Asthma-Aktivisten ins Leben. Mit ihr soll das Gefühl vieler Betroffener − mit der Krankheit allein zu sein − verändert werden. An die Stelle von Unsicherheit soll Selbstbewusstsein treten, um den eigenen Asthma-Status zu hinterfragen und aktiv zu werden. Gelingen kann das durch den Filmtrailer, den @Asthma_Aktivisten Instagram-Kanal und die neue Website www.asthma-aktivisten.de.
Autor: Advertorial mit freundlicher Unterstützung von Sanofi Genzyme, www.mein-allergie-portal.com | 07.06.2021 weiterlesen
Allergie Sesam Risiko gefährlich
Sesam (Sesamum indicum) gehört zu den Ölsamenpflanzen und wird seit ältester Zeit kultiviert. Auch heute noch erfreut sich Sesam großer Beliebtheit und wird sowohl in Nahrungsmitteln als auch in Kosmetika zunehmend verwendet. Allerdings kann man auch eine Allergie auf Sesam entwickeln und diese Möglichkeit wird oft nicht genügend in Erwägung gezogen, insbesondere bei Kindern. Für Dr. med. Lars Lange, Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin, Kinder-Pneumologe, Allergologe und Oberarzt in der Fachabteilung für Kinder- und Jugendmedizin am St. Marien-Hospital in Bonn ist die Sesamallergie deshalb ein unterschätztes Risiko für Kinder und Erwachsene gleichermaßen. Mit MeinAllergiePortal sprach er über die Gründe dafür.
Autor: S. Jossé/L. Lange, Advertorial mit freundlicher Unterstützung von ThermoFisher Scientific, www.mein-allergie-portal.com | 17.11.2021 weiterlesen
Kälteurtikaria Wärmeurtikaria

Wenn es beim Kontakt mit Kälte oder Wärme zu Veränderungen der Haut, zu Quaddeln oder Schwellungen (Angioödemen) kommt, kann eine Erkrankung dahinter stecken. Treten die Hautsymptome nach dem Kontakt mit Kälte auf, könnte eine Kälteurtikaria die Ursache sein, bei Wärme, eine Wärmeurtikaria. Was aber ist das genau? Einen Überblick über die Erkrankungen gibt Prof. Dr. med. Marcus Maurer, Direktor für Forschung an der Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie der Charité - Universitätsmedizin in Berlin für MeinAllergiePortal.

Autor: S. Jossé/ M. Maurer, www.mein-allergie-portal.com | 26.11.2021 weiterlesen
Zöliakie Therapie Beschwerdefrei Leben

Patienten die an der Autoimmunerkrankung Zöliakie leiden, kennen bislang meist nur eine wirksame Behandlungsform: die glutenfreie Ernährung. Was aber, wenn man versehentlich Gluten konsumiert oder wenn man trotz strikter Einhaltung der Diät weiterhin Beschwerden hat? Was passiert wenn der Besuch beim Arzt zeigt, dass eine Entzündung der Darmschleimhaut auch durch kleinste Mengen von Gluten im Essen ausgelöst wird? Die betroffenen Menschen können an Symptomen wie Bauchschmerzen, Durchfall, Blähungen, Müdigkeit, Abgeschlagenheit, bis zu Mangelerscheinungen leiden. Doch dank einer neuen Therapie könnte es Hoffnung auf ein beschwerdefreies Leben geben: seit 2011 forscht Univ.-Prof. Dr. Dr. Detlef Schuppan, Direktor des Instituts für Translationale Immunologie der Universitätsmedizin Mainz, mit seinem Team in Zusammenarbeit mit Zedira, Darmstadt, und Falk Pharma, Freiburg, an einem neuartigen medikamentösen Wirkstoff zur Behandlung der Zöliakie. 

Autor: S. Jossé/ D. Schuppan, www.mein-allergie-portal.com | 27.10.2021 weiterlesen
Juckreiz Hund Ursache

Ständiges Kratzen oder exzessives Schlecken der Pfoten sind Zeichen für Juckreiz beim Hund. Der Juckreiz kann die Lebensqualität des Hundes stark beeinträchtigen. Daher ist es wichtig, die Ursache für den Juckreiz zu finden. Oft steckt eine Allergie dahinter, es gibt aber auch andere Gründe für den Juckreiz.

Autor: Dr. med. vet. Rompa, www.mein-allergie-portal.com | 01.11.2021 weiterlesen
Neurodermitis Belastung

Bei „Neurodermitis“ und „Belastung“ denken Nicht-Betroffene als erstes an die Haut. Unschöne Ekzeme und Juckreiz, das ist es, was auch Nicht-Betroffene mit der Erkrankung verbinden. Tatsächlich war das auch lange Zeit in Arztkreisen nicht anders. Die atopische Dermatitis (AD) ist eine Hautkrankheit, also lag der Fokus auf der Behandlung der Haut. Zunehmend wächst jedoch das Bewusstsein, dass es zu kurz greift, nur die Haut in den Fokus zu nehmen. Das zeigte die AD-GAP-Studie, eine internationale Studie in 13 Ländern, die die Lebensqualität von Kindern und Jugendlichen mit moderater und schwerer AD untersuchte. Das Ergebnis: Die Belastung ist deutlich größer als gedacht.

Autor: Sabine Jossé, www.mein-allergie-portal.com | 08.11.2021 weiterlesen
allergie-getreide-hund-juckreiz-magen-darm-beschwerden

Wenn der Hund unter Juckreiz oder unter chronischen Magen-Darm-Beschwerden leidet, kann die Ursache eine Futtermittelallergie sein. Viele Hundefuttermittel enthalten auch Getreide. Häufig vermuten die Hundebesitzer deshalb, dass der Hund eine Allergie auf Getreide hat.

Autor: Dr. med. vet. Eva Rompa, www.mein-allergie-portal.com | 02.11.2021 weiterlesen
Neurodermitis Sauna

Regelmäßige Besuche in der Sauna sind gesund – doch gilt das auch für Menschen mit Neurodermitis? Die Antwort lautet: Jein. Prinzipiell können auch Neurodermitiker von den positiven Effekten der Sauna auf trockene Haut profitieren. Andererseits sind Schweiß und Hitze gefürchtete Trigger für einen Neurodermitis-Schub. Neurodermitiker sollten beim Sauna-Gang deswegen einige Regeln unbedingt beachten.

Autor: S. Jossé/ M. Hagemeyer, www.mein-allergie-portal.com | 25.10.2021 weiterlesen

 

 

 Treffen Sie MeinAllergiePortal bei diesen Veranstaltungen!

 

 

Grund- und Aufbaukurs Allergologie

kurseGrundlagen und praktische Tipps erhalten die Teilnehmer des Grund- und Aufbaukurses Allergologie. Der Kurs, der zu mehreren Terminen angeboten wird, findet unter der wissenschaftlichen Leitungvon Prof. Dr. med. Ludger Klimek vom Zentrum für Rhinologie und Allergologie online statt.

 

Weitere Informationen finden Sie hier!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Health Media Award 2015 für MeinAllergiePortal

Health Media Award 2015 MeinAllergiePortal
Health Media Award 2015 MeinAllergiePortal

Wir freuen uns sehr über den Health Media Award 2015 in der "Kategorie Patienteninformationskampagne national (Web-Portal)"!!!