Keine Allergie-News verpassen!

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter!

Sie wollen stets zu Allergien und Intoleranzen informiert werden? Abonnieren Sie kostenlos unseren MeinAllergiePortal-Newsletter!

 

x

Mastozytose: alle Beiträge

Die Mastozytose ist keine häufige Erkrankung. Durch Mutationen kommt es hier zu Veränderungen an Mastzellen bzw. zu einer erhöhten Anzahl an Mastzellen. Es gibt zwei Formen der Mastozytose. Bei der systemischen Mastozytose treten die Mastzellen gehäuft in inneren Organen und im Knochenmark auf. Bei der kutanen Mastozytose ist die Haut betroffen. Mehr hierzu finden Sie unter “Mastozytose: Ursachen, Symptome, Diagnose, Therapie”.

 

Aktuelle Beiträge und Interviews mit Medizinern zur Mastozytose finden Sie hier:

 

 

Mastozytose Zentren Deutschland Österreich Schweiz

Patienten, die an einer diagnostizierten Mastozytose leiden oder Menschen, die das vermuten, suchen oft lange nach spezialisierten Zentren. Die folgende Liste gibt einen Überblick über Mastozytose-Zentren in Deutschland, Österreich und der Schweiz, erhebt aber keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Autor: Sabine Jossé, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Autor: Prof. Ludger Klimek, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Autor: PM DGAKI, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
MCAS Hope Hoffnung Menschen Mastzellaktivierungssyndrom

Das Mastzellaktivierungssyndrom (MCAS) gehört zu den „schwierigen“ Erkrankungen. Die Symptome sind oft unspezifisch und man weiß bislang noch nicht viel über die Krankheit, auch nicht in der Ärzteschaft. Hinzu kommt: Die Diagnose wird häufig erst spät gestellt. Damit wollten sich einige Betroffene, darunter Jean-Pierre Klöcker, nicht abfinden und gründeten kurzerhand den MCAS Hope e.V. Mit MeinAllergiePortal sprach der 2. Vorsitzende des Vereins darüber, warum dies Menschen mit MCAS durchaus Hoffnung geben sollte.

Autor: S. Jossé/ J.P. Klöcker, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Mastozytose MCAS Tipps im Netz

Wer unter einer Mastzellerkrankung leidet, sucht oft Informationen im Netz. Dabei geht es in erster Linie um medizinische Informationen. Aber auch der Rat von anderen Betroffenen ist gefragt, wenn man unter Mastozytose oder MCAS leidet. Wo bekommt man welche Infos? MeinAllergiePortal hat eine Übersichtsseite zusammengestellt, um Betroffenen einen besseren Überblick zu geben, wer über das Thema im Netz von seinen eigene Erfahrungen berichtet.

Autor: S. Jossé/L- Pafla, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Systemische Mastozytose MCAS Begleiterkrankungen

Mastozytose und MCAS, das Mastzellaktivierungssyndrom, sind seltene Erkrankungen. Die Symptome können vielfältig und unspezifisch sein. Vielfach stellt sich die Frage, ob die Begleiterkrankungen eine Folge der Mastozytose und des MCAS sein könnten. Darüber sprach MeinAllergiePortal mit Prof. Dr. Ahmet Elmaagacli, Ärztlicher Leiter der Hämato-/Onkologie und Stammzelltransplantation, ASKLEPIOS Klinik St. Georg, Hamburg.

Autor: A. Elmaagacli/S. Jossé, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Autor: Prof. Dr. med. Franziska Ruëff, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Mastozytose Selbsthilfe Netzwerk Informationen Tipps

Patienten mit Mastozytose haben oft Schwierigkeiten, sich zu informieren. Um sich Informationen und generelle Tipps zu holen, hilft manchmal der Kontakt zu einem Mastozytose Selbsthilfe Netzwerk. Hier haben Patienten die Möglichkeit sich auszutauschen, und mehr über den Umgang mit Mastozytose zu erfahren. MeinAllergiePortal sprach mit Nicole Hegmann vom Mastozytose Selbsthilfe Netzwerk über den Austausch, das Netzwerk und die Informationsbeschaffung für Mastozytosepatienten.

Autor: S. Jossé/N. Hegmann, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Mastzellen-Aktivierungssyndrom Ernährung

Mit dem Begriff „Mastzellenaktivierungssyndrom“ (MCAS) bezeichnet man es, wenn Patienten ähnliche Symptome wie bei allergischen Reaktionen, Anaphylaxie oder Mastozytose zeigen, obwohl diese Erkrankungen nicht diagnostiziert werden konnten. Man geht bei diesen Patienten von einer Mastzellenaktivierung aus. Ziel der Therapie des Mastzellenaktivierungssyndroms ist es, den Effekt der überaktivierten Mastzellen zu bremsen. Mit Dipl. Ernährungswissenschaftlerin Ute Tischler-David sprach MeinAllergiePortal darüber, inwieweit die Ernährung beim Mastzellenaktivierungssyndrom eine Rolle spielen könnte.

Autor: S. Jossé/Ute Tischler-David, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Diagnose kutane systemische Mastozytose

Wie erfolgt die Diagnose bei der kutanen und der systemischen Mastozytose? Wie sieht bei der kutanen Mastozytose das typische Hautbild aus und was versteht man unter dem Darier-Zeichen? Wie zeigt sich die systemische Mastozytose? Kann es vermehrt zu starken allergischen Reaktionen oder sogar zum anaphylaktischen Schock kommen? Was sagt der Tryptasewert im Blut aus und warum ist eine Untersuching des Knochenmarks angezeigt? Privatdozent Dr. Frank Siebenhaar, Leiter der Mastozytose-Sprechstunde des Allergie-Centrum-Charité in Berlin erklärt für MeinAllergiePortal im Video, wie die Diagnose bei kutaner und systemischer Mastozytose aussieht!

Autor: PD Dr. Frank Siebenhaar, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Mastozytose lebenslange Erkrankung

Wann ist das Risiko hoch, dass die Mastozytose lebenslang bestehen bleibt? Wann ist es sehr wahrscheinlich, dass die Mastozytose von selbst verschwindet? PD Dr. Frank Siebenhaar, Leiter der Mastozytose-Sprechstunde des Allergie-Centrum-Charité in Berlin erklärt für MeinAllergiePortal im Video bei welchen Patienten die Mastozytose eine lebenslange Erkrankung bleiben könnte und bei welchen nicht. 

Autor: Sabine Jossé, MeinAllergiePortal, www.mein-allergie-portal.com Josse | Weiterlesen
Idiopathisches Mastzellenaktivierungssyndrom MCAS

Der Begriff Mastzellenaktivierungssyndrom (MCAS) hat in der letzten Zeit viel Aufmerksamkeit hervorgerufen. Insbesondere eine Gruppe des Mastzellenaktivierungssyndroms, das idiopathische  Mastzellenaktivierungssyndrom, war für viele Menschen interessant, deren Beschwerden bislang nicht einer eindeutigen Diagnose zugeordnet werden konnten. Wie sind Mastzellenaktivierungssyndrome definiert? Welche Erkrankungen gehören dazu? Wie sehen Diagnose und Behandlung beim idiopathischen  Mastzellenaktivierungssyndrom aus? Diese Fragen beantwortet Prof. Dr. Knut Brockow, Klinik u. Poliklinik für Dermatologie u. Allergologie am Biederstein, Technische Universität München im Gespräch mit MeinAllergiePortal.

Autor: S. Jossé/K. Brockow, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Mastozytose Chemotherapie Tumorbehandlung

Bei einer Chemotherapie zur Behandlung von Tumorerkrankungen handelt es sich im Grunde um Medikamente  in hoher Dosierung. Medikamente können bei manchen Mastozytose-Patienten aber auch zu den Triggerfaktoren für Mastozytose-Symptome gehören. Deshalb stellen sich Mastozytose-Patienten, die an Krebs erkrankt sind und eine Chemotherapie empfohlen bekommen, häufig die Frage, ob dies überhaupt möglich ist. Befürchtet werden Unverträglichkeiten als Reaktion auf die Behandlung. MeinAllergiePortal sprach mit Privatdozent Dr. Frank Siebenhaar, Leiter der Mastozytose-Sprechstunde des Allergie-Centrum-Charité über das Risiko einer Chemotherapie für Krebspatienten mit Mastozytose.

Autor: Sabine Jossé, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Autor: Sabine Jossé, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Kutane Mastozytose

Bei Mastozytose geht es oft um die systemische Mastozytose, bei der die Mastzellen gehäuft in den inneren Organen und im Knochenmark auftreten. Es gibt aber auch eine ausschließlich kutane Mastozytose, bei der ausschließlich die Haut betroffen ist. Die Erkrankung ist deutlich seltener, bleibt aber auch manchmal unerkannt. MeinAllergiePortal sprach mit Prof. Dr. Jürgen Grabbe, Leiter Allergologie am Kantonsspital Aarau in der Schweiz, über die kutane Mastozytose, Symptome, Diagnose und Therapien.

Autor: Sabine Jossé, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Mastozytose Selbsthilfe Verein

Mastozytose ist eine seltene Erkrankung. Die Symptome der Mastozytose sind sehr vielfältig und ähneln oft den Symptomen anderer Erkrankungen. Dies führt dazu, dass die Erkrankung oft sehr spät diagnostiziert wird. Auch führt die Seltenheit der Erkrankung dazu, dass sie in der Öffentlichkeit nicht wahrgenommen wird. Für die Mastozytose-Betroffenen und ihre Angehörigen erschwert dies den Umgang mit der Erkrankung. Unterstützung im Alltag bietet deshalb der Austausch mit anderen Patienten beim Selbsthilfe-Verein Mastozytose e.V. MeinAllergiePortal sprach mit der 1. Vorsitzenden Waltraud Schinhofen.

Autor: S. Jossé/W. Schinhofen, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Mastozytose – Osteopenie – Osteoporose

Bei der systemischen Mastozytose, d.h. der Mastozytoseform, bei der es zu einem vermehrten Auftreten der Mastzellen im Knochenmark und in den inneren Organen kommt, kann es auch zu einer Osteopenie oder einer Osteoporose kommen. MeinAllergiePortal sprach mit Dr. Frank Siebenhaar, Leiter der Mastozytose-Sprechstunde des Mastozytose-Centrums der Charité in Berlin über die möglichen Risiken von Mastozytosepatienten, eine Knochenerkrankung zu entwickeln und wie man ihnen begegnen kann.

Autor: Sabine Jossé, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Mastozytose Ursachen Therapie

Die Mastozytose ist eine seltene Erkrankung, die durch eine Vermehrung der Mastzellen im Gewebe gekennzeichnet ist. Man unterscheidet zwischen der systemischen Mastozytose – hier treten die Mastzellen gehäuft in inneren Organen und Knochenmark auf – und der kutanen Mastozytose, bei der ausschließlich die Haut betroffen ist. Bei der kutanen Mastozytose, die vornehmlich bei Kindern vorkommt, klagen die Betroffenen über Hautveränderungen, wie Juckreiz, Schwellungen, Rötungen und Hitzegefühl. Die systemische Mastozytose kann sich durch Herz-Kreislauf-Symptome bis hin zu Anaphylaxie, Magen-Darm Probleme, Knochen und Muskelschmerzen, Kopfschmerzen und Abgeschlagenheit bemerkbar machen. Über die Ursachen der Erkrankung und über die neuesten Erkenntnisse zur Behandlung sprach MeinAllergiePortal mit Prof. Dr. med. Marcus Maurer, Oberarzt und stellvertretender Leiter des Allergie-Centrums-Charité und Direktor für Forschung an der Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie der Charité Universitätsmedizin in Berlin sowie mit Dr. Frank Siebenhaar, Leiter der Mastozytose-Sprechstunde des Mastozytose-Centrums der Charité über Ursachen und Behandlung.*

Autor: Sabine Jossé, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen