Keine Allergie-News verpassen!

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter!

Sie wollen stets zu Allergien und Intoleranzen informiert werden? Abonnieren Sie kostenlos unseren MeinAllergiePortal-Newsletter!

 

x

WDEIA

WDEIA steht für „wheat dependent excercise induced anaphylaxis“ und bezeichnet eine weizenabhängige, anstrengungsinduzierte Anaphylaxie. Diese Sonderform der Weizen Allergie ist eine Allergie, die typischerweise bei Erwachsenen auftritt, während die normale Weizen Allergie im Vergleich zu Kindern bei Erwachsenen eher selten ist. Oft handelt es sich bei den Betroffenen um Menschen, die sehr viel Sport treiben.

Bei der WDEIA vertragen die Betroffenen Weizen und Weizenprodukte unter normalen Umständen relativ problemlos. Wenn es aber im Zusammenhang mit, bzw. nach dem Weizenverzehr zu einer körperlichen Anstrengung kommt, kann es zu einer schweren allergischen Reaktion, bis zu einem Anaphylaktischen Schock kommen. Ähnliche Reaktionen können durch die Kombination mit Medikamenten (ASS)  oder Alkohol ausgelöst werden. Das hierfür  meist verantwortliche Allergen, ist das Omega-5-Gliadin, ein Bestandteil des Glutens.

Aktuell wird in einer Reihe von Studien untersucht, wie die Zusammenhänge zwischen verstärkten sportlichen Aktivitäten und der Entstehung von WDEIA aussehen könnten. Die genauen Zusammenhänge sind noch nicht eindeutig geklärt.

Lesen Sie auch:

Zöliakie, Glutensensitivität oder Weizenallergie? Die Diagnostik entscheidet über den Therapieerfolg

Weizen Allergie

WDEIA: An welchen Symptomen erkennt man sie? Wie sehen Diagnose und Behandlung aus?

Wir benutzen Cookies
Wir wollen Ihnen medizinisch korrekte Informationen zu Allergien und Unverträglichkeiten zur Verfügung stellen. Damit wir dies für Sie kostenfrei tun können und damit wir unsere Webseite fortlaufend für Sie verbessern können, benötigen wir und all unsere Kooperationspartner auf dieser Seite Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten.