Die App bietet "Eine Bitte an den Koch" in 27 Sprachen und kann in über 34 Ländern genutzt werden! Bildquelle: Olaf Igla

Zöliakie-App hilft „Zölis“ bei Restaurantbesuchen im Ausland

Iserlohn, 31. Oktober 2015, Hilfe im Urlaub verspricht eine App für Menschen mit Zöliakie. Die App bietet "Eine Bitte an den Koch" in 27 Sprachen und kann in über 34 Ländern genutzt werden.

„Teilen sie dem Koch in ihrem Urlaubsland einfach mit, dass sie Zöliakie haben,“ meint App-Entwickler Olaf Igla. Dank der Zöliakie-App erhält der Küchenchef dann alle notwendigen Informationen In seiner Muttersprache und kann das Essen glutenfrei zubereiten.

Die App enthält „Die Bitte an den Koch“ auch als PDF-Datei. So lässt sich die Information vorab per Email an das Hotel schicken und die Küche ist vorbereitet.

Die kostenlose App ist kompatibel mit iPhone, iPad und iPod. Sie finden die App unter: https://itunes.apple.com/us/app/zoli/id771055923?l=de&ls=1&mt=8

Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.