Dennie-Morgan-Falte

Mit „Dennie-Morgan-Falten“ bezeichnet man eine oder mehrere Falten unterhalb des Auges. Sie gelten als Anzeichen einer bestehenden allergischen Erkrankung und treten zum Beispiel im Zusammenhang mit Neurodermitis auf. Dennie-Morgan-Falten treten häufiger bei Kindern auf. Man findet sie jedoch auch bei erwachsenen Patienten.

 

Lesen Sie auch:

Haut im Alter: Was ist anders? Was ändert sich bei Allergien?

Atopisches Ekzem: Welche Rolle spielen Haut-Pilze bei Neurodermitis?

Neurodermitis richtig erkennen und behandeln!

Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.