IgG-Test

Mit Hilfe des IgG-Tests lassen sich IgG-Antikörper im Blut nachweisen, die auch bei ganz gesunden Menschen gegen Nahrungsmittel gebildet werden und nur in den seltensten Fällen zu Nahrungsmittelunverträglichkeiten führen können, die nicht auf Grundlage einer IgE-vermittelten Immunreaktion basieren.

Es ist wichtig festzuhalten, dass das bloße Vorhandensein von IgG-Antikörpern noch kein Hinweis auf eine Nahrungsmittelunverträglichkeit oder eine Allergie ist. Vielmehr werden IgG-Antikörper als normale Reaktion auf verzehrte Nahrungsmittel gebildet. Deshalb ist es nicht sinnvoll, bei der Frage nach einer Nahrungsmittelallergie einen IgG-Test durchführen zu lassen.

Wird lediglich ein IgG-Test vorgenommen, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass für eine sehr große Anzahl von Nahrungsmitteln IgG-Antikörper im Blut nachgewiesen werden, ohne dass dies eine klinische Bedeutung hat. Werden diese Ergebnisse falsch interpretiert, kann dies zu unnötigen Diäten führen, die das Risiko einer Mangelernährung mit sich bringen.

Zur sicheren Diagnose einer Nahrungsmittelunverträglichkeit wird ein allergologisch ausgebildeter Facharzt deshalb wie folgt vorgehen:

  1. In einem Allergietest wird die Sensibilisierung gegen das verdächtige Nahrungsmittel getestet (IgE im Serum oder Hauttest).
  2. Das verdächtige Nahrungsmittel wird zunächst vollständig aus dem Speiseplan gestrichen.
  3. Bei Besserung der Beschwerden, wird mit dem verdächtigten Nahrungsmittel eine titrierte Provokation durchgeführt.
  4. Zeigen sich hierunter erneut Symptome der Unverträglichkeit an Haut, Darm, Atemwegen oder Kreislauf, ist die Diagnose der Nahrungsmittelallergie gesichert und es erfolgt die Diätberatung und Notfall-Schulung.

Lesen Sie auch:

IgG-Test: Was misst der Test und was unterscheidet ihn vom IgE-Test?

Orale Provokation zur Ermittlung von Allergien auf Nahrungsmittel

Heuschnupfen: Wie erfolgt die Diagnose? Welcher Allergietest sagt was?

Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.