Forum für Mediziner und Allergiker: Düsseldorfer Allergietage 2016

Die Düsseldorfer Allergietage feiern ihr fünftes Jubiläum. Am 15. und 16. April 2016 laden das Universitätsklinikum Düsseldorf und Düsseldorf Congress Sport  & Event zur interdisziplinären Fachtagung ins CCD Congress Center Düsseldorf ein. Die zweitägige Veranstaltung richtet sich an Ärzte und medizinisches Fachpersonal sowie an betroffene Allergiker und Interessierte.

Düsseldorfer Allergietage 2016 mit neuem Konzept

Düsseldorf, 18.3.2016., In ihrer fünften Auflage hat die zweitägige Veranstaltung ein neues Konzept: Für Ärzte und medizinisches Fachpersonal gibt es nun zwei Fortbildungstage. Der Freitag, 15. April, ist dabei ein Praxistag mit vielfältigen Workshops. Auf dem Programm stehen neue Themen wie zum Beispiel Nahrungsmittelintoleranzen, Allergie und Psyche und Schimmelpilzexposition.

Am Samstag, 16. April, stehen Fachvorträge und Diskussionsrunden auf dem Programm. Hochklassige Referenten aus Wissenschaft und klinischer Praxis referieren zu aktuellen Themen des Fachgebiets und informieren unter anderem über Biologika in der allergologischen Therapie und die Eosinophile Ösophagitis.

Fachlicher Austausch und zertifizierte Weiterbildung

Prof. Dr. med. Bernhard Homey, Direktor der Hautklinik am Universitätsklinikum Düsseldorf, hat die Tagungspräsidentschaft für die Veranstaltung übernommen. Die wissenschaftliche Programmleitung liegt bei Dr. med. Stephan Meller vom Universitätsklinikum Düsseldorf. Zu den weiteren namhaften Referenten des Kongresses gehören Prof. Dr. med. Antje Schuster (Klinik für Kinderkardiologie und Pulmologie am Universitätsklinikum Düsseldorf) und Prof Dr. Dr. h.c. Claus Bachert (Universitätsklinik Gent / Belgien). Darüber hinaus referieren unter anderem Prof. Dr. med. Natalija Novak (Universitätsklinikum Bonn), Prof. Dr. med. Christian Taube (Leiden University Medical Center/ Niederlande) und Dr. Julia Hurraß (Gesundheitsamt der Stadt Köln,  Infektions-  und Umwelthygiene). Schirmherr der Veranstaltung ist der Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Düsseldorf, Thomas Geisel.

Die Veranstaltung ist als Fortbildung bei der Ärztekammer Nordrhein beantragt.

Plattform für betroffene Allergiker

Beim „Allergiker IN FORM“ am Freitag, 15. April, stellen sich Experten  den Fragen betroffener Allergiker und Interessierter. Leicht verständliche Vorträge und Workshops bieten Informationen, praktische Tipps und Hilfen rund um das Thema Allergien. Zudem bleibt Raum für individuelle Fragen und Diskussionen. Die Teilnahme am „Allergiker IN FORM“ ist kostenlos.

Begleitende Ausstellung zeigt nützliche Produkte für Allergiker

Die Düsseldorfer Allergietage 2016 werden begleitet von einer Ausstellung. Sie präsentiert unter anderem auch Angebote für Betroffene – von Medikamenten und Pflegeprodukten bis hin zu speziellen touristischen Angeboten für Allergiker.

Online-Anmeldung unter www.duesseldorfer-allergietage.de

Interessierte werden gebeten, sich online unter www.duesseldorfer-allergietage.de anzumelden. Dort sind zudem das vollständige Programm und weiterführende Informationen zur Veranstaltung verfügbar.

Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.