Keine Allergie-News verpassen!

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter!

Sie wollen stets zu Allergien und Intoleranzen informiert werden? Abonnieren Sie kostenlos unseren MeinAllergiePortal-Newsletter!

 

x

Zöliakie Neulinge: Die Neulingsgruppe vom Zöliakie Austausch

Paddy und Jürgen Schmidtlein zum Thema: Zöliakie Neulinge: Die Neulingsgruppe vom Zöliakie Austausch

Zöliakie Neulinge: Die Neulingsgruppe vom Zöliakie Austausch

Im Mai 2011 gründeten Patrizia und Jürgen Schmidtlein die Facebookgruppe Zöliakie Austausch“. Diese ist seither zu einer wichtigen Anlaufstelle für inzwischen über 31.000 Mitglieder geworden, die sich dort rund um das Thema Zöliakie informieren und austauschen können. Neben der Gruppe „Zöliakie Austausch“ findet man auf Facebook aber auch noch eine weitere, kleinere Gruppe der Schmidtleins: die „Zöliakie Neulinge“ mit knapp 6000 Mitgliedern. Im Interview mit MeinAllergiePortal erklären die beiden, weshalb es diese spezielle Neulingsgruppe gibt, wie sie sich von der „Zöliakie Austausch“-Gruppe unterscheidet und welche Vorteile sie für neue Mitglieder bietet.

Paddy, Jürgen, warum habt Ihr neben der Facebookgruppe „Zöliakie Austausch“ später auch die Gruppe „Zöliakie Neulinge“ gegründet?

Paddy: Die Gruppe für Neulinge haben wir vor gut fünf Jahren, im April 2015, ins Leben gerufen, weil sich im Zöliakie Austausch immer sehr viele Fragen wiederholt haben – gerade was das Basiswissen und die Grundinfos angeht. Aufgrund der Größe der Gruppe wurde es irgendwann einfach zu viel, die wiederkehrenden Neulingsfragen zu beantworten. Deswegen haben wir damals entschieden, eine eigene Neulingsgruppe mit all den klassischen Basics zu erstellen, speziell für „Anfänger“.

Was heißt denn nun konkret „Neulinge“?

Paddy: Die Gruppe heißt nicht nur „Neulinge“, sondern sie ist auch wirklich genau für diejenigen gedacht, die ganz frisch diagnostiziert sind oder erst auf dem Weg zur Diagnose. So schön es auch ist, dass der Zöliakie Austausch so eine große Gruppe geworden ist – man kann sich einfach schlecht um einzelne kümmern und gerade am Anfang der Diagnose braucht man ein bisschen mehr Unterstützung. Hier bietet die Neulingsgruppe ein kleineres Umfeld, in dem die Mitglieder entsprechend persönlicher betreut werden können. In der großen Gruppe, Zöliakie Austausch, wird täglich so viel gepostet, dass Neulingsfragen einfach untergehen. Deswegen brauchen wir eine eigene Plattform. In der Neulingsgruppe findet jeder die Posts von heute auch noch morgen, denn dort wird nicht den ganzen Tag soviel anderes gepostet. Und das ist in dieser Gruppe auch unser Ziel: Es geht nicht um die Masse der Posts, sondern darum, dass wir konzentriert auf ein Thema eingehen können, und die Grundlagen genau erklären.. Dafür ist die Neulingsgruppe gedacht!

In der Gruppe „Zöliakie Neulinge“ kann sich also niemand blamieren…

Jürgen: Genau! Unsere Neulinge müssen in der kleineren Gruppe keine Angst davor haben, Fragen zu stellen. Im Zöliakie Austausch legen wir Wert darauf, dass die Dateien, die wir Anfangs zur Verfügung stellen, gelesen und genutzt werden. Darüber hinaus sind viele schon sehr lange dabei sind und sind sich gar nicht mehr bewußt, wie es am Anfang der Zöliakie Diagnose ist. „Wie ist das mit den Blutwerten?“, „Was darf ich noch essen?“ „Wie lese ich die Zutatenliste?“ und „Was muss ich beim Toaster beachten?“ sind einfach Fragen, die für sie keine Rolle mehr spielen. Damit diese immer wiederkehrenden Standardthemen im Zöliakie Austausch nicht untergehen, und den dort wichtigen Fragen den Platz nehmen, haben wir die Neulingsgruppe gegründet.

In der Neulingsgruppe soll es genau um diese Fragen gehen. Themen für die große Zöliakie Austausch Gruppe wären hingegen beispielsweise Fragen zu Urlaub, Restaurants oder Produkten, die neu auf den Markt gekommen sind, da das wiederum für alle interessant ist. Auch für diejenigen, die sich schon lange mit ihrer Zöliakie auseinandergesetzt haben.

In der Neulingsgruppe gibt es außerdem die Regel, dass man die gleiche Frage gerne immer wieder stellen kann, bis man es verstanden hat. Die Neulinge haben hier eine Art „Welpenschutz“. Im Zöliakie Austausch antworten wir hingegen immer: „Bitte lies die Dokumente durch, die wir euch bieten und wenn ihr dazu mal eine Frage habt, dann könnt ihr sie hier stellen!“