Thermomix glutenfreie Sina

Kochen mit dem Thermomix: Tipps von der glutenfreien Sina!

Kochen mit dem Thermomix: Tipps von der glutenfreien Sina!

Sie bereiten mit dem Thermomix auch Liköre bzw. Getränke zu, welche Vorteile hat das?

Getreu nach meinem Motto geht alles schnell und einfach. Die Zutaten müssen nur nach und nach in den Mixtopf gegeben werden und verrühren sich ganz von selbst. Ich bekomme keine steifen Arme vom Umrühren und es brennt nichts an! Das ist einfach perfekt. Und auch wenn die Getränke ein paar Minuten länger dauern, weil sie beispielsweise aufkochen müssen, kann ich mich in den 5 Minuten anderen Dingen in der Küche zuwenden. Es kann einfach nichts schief gehen. Auch für Slushs sind die Eiswürfel im Nu klitzeklein. Ohne Anstrengungen! Das liebe ich.

Was muss man beachten, wenn man den Thermomix nutzt?

Das ist einfach: nichts. Denn es kann im Prinzip nichts schief gehen. Die Speisen und Getränke können weder anbrennen noch verkohlen. Der Thermomix ist dadurch wirklich für jedermann geeignet. Auch Kinder können mit ihm arbeiten. Und da kann sich keiner mehr raus reden, von wegen: Ich kann nicht kochen.

Gibt es ein Rezept, das mit dem Thermomix besser gelingt als mit der traditionellen Methode?

Darauf habe ich leider keine Antwort. Ich habe lange überlegt, bin aber zu dem Entschluss gekommen, dass es nicht das eine Rezept gibt, was mit dem Thermomix besser gelingt. Ich denke das liegt daran, dass der Thermomix als Ganzes gesehen werden sollte. Er eignet sich sehr gut für schnelle Gerichte und ist sehr vielfältig einsetzbar. Gerade für das Kochen mit Kindern, schnelle Zubereitungen und Kochfaule ist der Thermi ideal.
Die einfache und detaillierte Bedienungsanleitung ist dabei ein großer Pluspunkt. Es kommt somit auf jeden Einzelnen und seine Pläne an. Die Rezepte an sich sind so konzipiert, dass sie einfach nur gelingen können. Ein Vorteil dabei ist, dass man nicht am Herd stehen muss und beispielsweise umrühren muss, z.B. bei Milchreis oder Likören. Natürlich braucht man für glutenfreie Teige genauso die Erfahrungswerte wie beim traditionellen Backen. Da muss sich jeder erst einmal ausprobieren und testen. Dabei hilft einem auch der Thermomix nicht.

Ich bin von dem Thermomix begeistert und kann ihn jedem nur empfehlen. Er ist so vielseitig einsetzbar und dadurch lohnenswert.

Frau Klinkmüller, herzlichen Dank für dieses Interview!

Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Bitte beachte auch unsere Datenschutzbestimmungen gemäß DSGVO.