Deutsche Zöliakie-Gesellschaft Spendenlauf-Aktion

Mit Herz und Bein Zöliakie-Bewusstsein stärken!

Deutsche Zöliakie-Gesellschaft startet Spendenlauf-Aktion

Stuttgart, 21.06.2017 – Mit einer Spendenlauf-Aktion möchte die Deutsche Zöliakie-Gesellschaft e.V. (DZG) die Aufmerksamkeit für Zöliakie erhöhen. Rund ein Prozent der deutschen Bevölkerung ist von der Unverträglichkeit gegen Gluten betroffen, welches in Getreide wie Weizen, Dinkel, Gerste oder Roggen enthalten ist. Das Klebereiweiß verursacht bei ihnen eine Entzündung des Dünndarms mit Beschwerden wie Durchfall, Müdigkeit, Kopfschmerzen und zum Teil schwerwiegenden Langzeitfolgen. Angesichts der vielfältigen Symptome ist die Dunkelziffer hoch, weshalb die DZG mehr Bewusstsein für die Krankheit schaffen möchte.  

Mit Herz und Bein Zöliakie-Bewusstsein stärken

Teilnehmer der Spendenlauf-Aktion suchen sich dafür eine Laufveranstaltung ihrer Wahl aus und lassen ihre sportliche Leistung von Sponsoren oder Paten im Verwandten- oder Freundeskreis finanziell unterstützen. Die Spendensummen errechnen sich nach den absolvierten Kilometern oder sind mit dem erfolgreichen Zieleinlauf verbunden. Die Einnahmen kommen Veranstaltungen rund um den Welt-Zöliakie-Tag 2018 zugute, der in Mannheim stattfinden wird. Im Rahmen des europaweiten Aktions-Tages macht die DZG seit 2002 in Deutschland auf das Krankheitsbild Zöliakie aufmerksam und informiert über die Vielfältigkeit der glutenfreien Ernährung. Der lebenslange Verzicht auf glutenhaltige Getreide ist die bislang einzige Therapie.

Anzeige

Wer sich an der Spendenlauf-Aktion beteiligen möchte, kann sich direkt bei der DZG unter der Telefonnummer 0711/459981-49 oder auf www.welt-zoeliakie-tag.de/feedback anmelden. Alle Teilnehmer erhalten ein Spendenlauf-Shirt – so dass auf den ersten Blick erkennbar ist, dass sie für einen guten Zweck laufen. Auch wer keine Sportskanone ist, kann sich für Zöliakiebetroffene einsetzen – z.B. indem er einen für die DZG teilnehmenden Läufer mit einer Spende unterstützt. Mehr Informationen zur Aktion finden Interessierte unter www.welt-zoeliakie-tag.de.

Die Deutsche Zöliakie-Gesellschaft e.V. (DZG) ist eine Solidargemeinschaft für Zöliakiebetroffene mit Hauptsitz in Stuttgart. 1974 gegründet, zählt der Verein inzwischen rund 42.000 Mitglieder. Ziel der Organisation ist es, Betroffenen das Leben mit Zöliakie zu erleichtern und das öffentliche Bewusstsein für Zöliakie zu stärken. 

Weitere Informationen zum Thema Zöliakie gibt es bei der Deutschen Zöliakie-Gesellschaft e.V. (DZG) unter www.dzg-online.de.

Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Bitte beachte auch unsere Datenschutzbestimmungen gemäß DSGVO.