Keine Allergie-News verpassen!

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter!

Sie wollen stets zu Allergien und Intoleranzen informiert werden und als erstes erfahren wann unsere Webinare stattfinden? Abonnieren Sie kostenlos unseren MeinAllergiePortal-Newsletter!

 

x

Urtikaria und Angioödem: alle Beiträge

Fast alle Menschen leiden irgendwann im Leben einmal unter einer Urtikaria oder Nesselsucht. Dann kommt es zu kleinen juckenden Quaddeln auf der Haut, die bald wieder verschwinden. Sie können aber auch lange bestehen bleiben und permanent auftreten. Auch zu Angioödemen, das heißt Schwellungen, kann es in diesem Zusammenhang kommen. Davon abzugrenzen ist das Hereditäre Angioödem (HAE). Im Gegensatz zum Histamin-bedingten Angioödem ist das Hereditäre Angioödem Bradykinin-vermittelt, das heißt, es hat eine andere Ursache. Basisinformationen zu Ursachen, Symptomen, Diagnose und Therapie dieser Erkrankung finden Sie unter “Urtikaria, Nesselsucht, Angioödme, Schwellungen: Was ist das?”.

 

Aktuelle Beiträge und Interviews zum Thema Urtikaria und Angioödem mit Medizinern finden Sie hier:

 

 

Sonnenallergie Mallorca-Akne

Wie kommt es dazu und was tun bei einer Mallorca-Akne oder Sonnenallergie? Das fragen sich Betroffene, denn diese Symptome an der Haut können extrem unangenehm sein. Doch was ist die Ursache dieser Haut-Phänomene? Welche Symptome sind charakteristisch? Wie kann eine Therapie dieser Allergie auf die Sonne aussehen, und kann man vorbeugen? MeinAllergiePortal sprach mit Dr. med. Victoria Mortasawi von der Klinik für Dermatologie und Allergologie am Universitätsklinikum Marburg über Krankheitsbild, Diagnose, Behandlung und welche Creme bei Sonnenallergie sinnvoll ist.

Autor: S. Jossé/ V. Mortasawi, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Urtikaria HAE Deutschland Österreich Schweiz

Patienten, die an Urtikaria oder HAE (hereditärem Angioödem) leiden oder Menschen, die das vermuten, suchen häufig lange nach spezialisierten Zentren. Die folgende Liste gibt einen Überblick über Urtikaria-Zentren und HAE-Zentren in Deutschland, Österreich und der Schweiz, erhebt aber keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Autor: S. Jossé, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
HAE Warum Psyche

Patienten mit hereditären AngioödemHAE – leiden an den Symptomen der Erkrankung, aber auch die Psyche leidet mit. Waann und warum ist das so? Was weiß man aus Studien? Zu welchen psychischen Problemen kann es kommen? Was sollten HAE-Patienten wissen? MeinAllergiePortal sprach mit Prof. Dr. med. habil. Regina Treudler, der leitenden Oberärztin der Klinik und Poliklinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie am Universitätsklinikum Leipzig.

Autor: S.Jossé/ R.Treudler, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Kälteurtikaria Anaphylaxie

Nur ein kurzer Kontakt mit Kälte, das Halten eines kühlen Getränks oder die Erfrischung am kalten Wasserhahn - schon beginnt das Jucken und es bilden sich rote Quaddeln. So oder ähnlich äußert sich die Kälteurtikaria. Doch nicht immer bleiben die Symptome auf einzelne Hautareale begrenzt. Auch zu Anaphylaxie kann es kommen – und zwar gar nicht so selten. Die Kälteurtikaria kommt absolut gesehen nicht sehr häufig vor. Betroffen sind in der Mehrzahl Mädchen oder Frauen im frühen Erwachsenenalter. Oft leiden die Patienten zusätzlich an Heuschnupfen oder Asthma, oder es gibt allergische Erkrankungen in der Familie.

Autor: Irene Brandenburg, Ärztin, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Schwellungen Angioödem

Eine Schwellung, z.B. an den Händen oder Füßen, kann viele Ursachen haben. Zu Schwellungen kommt es jedoch auch bei bestimmten Hauterkrankungen, z.B dem  Angioödem, das durch unterschiedliche Auslöser entstehen kann. MeinAllergiePortal sprach mit Privatdozentin Dr. med. Petra Staubach, Leiterin der Urtikaria und Angioödem-Sprechstunde der Hautklinik und Poliklinik der Universitätsmedizin Mainz und Referentin bei den Düsseldorfer Allergietagen über Schwellungen, mögliche Ursachen und was der Grund sein könnte.

Autor: S. Jossé/P. Staubach, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Urtikaria Angioödem Symptome Therapie

Bei der Hauterkrankung "Urtikaria" sagt der Name schon alles: "Urtica urens" lautet der lateinische Name für "Brennnessel" und lateinisch "urere" bedeutet "brennen". Ein Blick auf die deutsche Bezeichnung für die Erkrankung weist in die gleiche Richtung – Urtikaria wird auch oft "Nesselsucht" oder "Nesselfieber" genannt. Bei einer Urtikaria bzw. beim Angioödem handelt es sich nicht immer um Allergische Reaktionen. Vielmehr sind beide Hauterkrankungen Symptome, die im Zusammenhang mit einer Allergie, Infekten, autoimmunen Mechanismen aber auch in Zusammenhang mit Unverträglichkeiten wie Histaminintoleranz oder ASS-Intoleranz auftreten können. MeinAllergiePortal sprach mit Privatdozentin Dr. med. Petra Staubach, Leiterin der Urtikaria und Angioödem-Sprechstunde der Hautklinik und Poliklinik der Universitätsmedizin Mainz über Symptome, Auslöser und Therapien.

Autor: Sabine Jossé, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen