Hereditäres Angioödem HAE Diagnose

Dr. Stephan Meller, Dermatologe, Allergologe und Oberarzt an der Hautklinik am Universitätsklinikum Düsseldorf UKD

Hereditäres Angioödem: Schwellungen? Bauchbeschwerden? Wann ist es HAE? - Was kann passieren, wenn das HAE nicht erkannt und dadurch nicht wirksam behandelt wird?

Was kann passieren, wenn das HAE nicht erkannt und dadurch nicht wirksam behandelt wird?

Wenn nicht wirksam behandelt wird, kann das in den schlimmsten Fällen tödlich für den Patienten enden.

Gibt es Faktoren, die darauf hinweisen, dass ein hereditäres Angioödem der Auslöser der Symptome ist? Wann sollten Ärzte das HAE erwägen und was sollten Patienten wissen?

Wenn die Therapie mit zum Beispiel antiallergischer Medikamention nicht anspricht, wenn die Attacken wiederholt auftreten oder wenn mehrere Familienmitglieder ähnliche Beschwerden berichten, sollte man hellhörig werden und die Diagnose prüfen.

Advertorial

 

Herr Dr. Meller, vielen Dank für dieses Interview!

Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Bitte beachte auch unsere Datenschutzbestimmungen gemäß DSGVO.