Lebkuchenschnitten

glutenfreie lebkuchenschnittenGlutenfreie Lebkuchenschnitten - ein weihnachtlicher Rezepttipp der DZG!

 

Zutaten für ca. 30 Stück:

 

  • 4 Eier, Klasse M
  • 4 EL Wasser
  • 200 g Zucker
  • 200 g Apfelkraut
  • 10 Tropfen Rum-Aroma (kann problemlos weggelassen werden)
  • 1 Prise Piment
  • 4 TL Zimt
  • 80 g geriebene Schokolade
  • 150 g geriebene Mandeln
  • 50 g Zitronat
  • 200 g Reismehl
  • 100 g Hirsemehl
  • 100 g Kartoffelstärke
  • 1 TL Xanthan
  • 2 EL Flohsamenschalen, gemahlen
  • 1 Päckchen Backpulver

 

Für den Guss:

 

  • 150 g Puderzucker
  • 4 EL Reissirup
  • 3-4 TL heißes Wasser

 

Zubereitung:

 

  • Den Ofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpa-pier auslegen.
  • Eier mit 2 EL Wasser schaumig schlagen. Den Zucker dabei esslöffelweise dazugeben. Die Masse so lange weiter schlagen, bis sie cremig ist und sich der Zucker vollkommen gelöst hat.
  • Nach und nach das Apfelkraut, Rum-Aroma, die Gewürze, geriebene Schoko-lade, Mandeln und Zitronat dazugeben.
  • Reismehl, Hirsemehl und Kartoffelstärke mischen und sieben. Xanthan und Flohsamenschalen sowie Backpulver mischen und unter den Teig heben.
  • Den Lebkuchenteig gleichmäßig auf das Backblech streichen und 15-20 Mi-nuten backen.
  • Für den Guss den Puderzucker mit Reissirup und 3-4 TL heißem Wasser glatt rühren und den noch heißen Kuchen damit bestreichen.

Eiweiß: Fett: Kohlenhydrate: kcal: kJ: Ballaststoffe: KE:
Nährwerte gesamt: 89,6 g 140,2 g 884,2 g 5218 21550 87 g 90
Nährwerte pro Stück: 2,9 g 4,7 g 29,4 g 174 718 2,9 g 3

"Frei von" Angabe:
  • Ohne Milcheiweiß
  • Laktosefrei
  • Glutenfrei
  • Ohne Weizen
  • Ohne Soja
Autor: Deutsche Zöliakie Gesellschaft (DZG)
Located in: Rezept

Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Bitte beachte auch unsere Datenschutzbestimmungen gemäß DSGVO.