Keine Allergie-News verpassen!

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter!

Sie wollen stets zu Allergien und Intoleranzen informiert werden? Abonnieren Sie kostenlos unseren MeinAllergiePortal-Newsletter!

 

x

Reizdarm

Phytopharmaka Reizdarm

Das Interesse der Patienten an pflanzlichen Arzneimitteln, auch Phytopharmaka genannt, ist groß. Manche suchen eine Alternative, andere eine Ergänzung zu chemisch-synthetischen Medikamenten. Allerdings stellt sich dann manchmal die Frage, ob Phytopharmaka auch ausreichend wirksam sind, oft mangelt es an entsprechenden Untersuchungen. Gut zu wissen: Zwei aktuelle Untersuchungen der Universität Leipzig und der Charité Berlin konnten jetzt beispielsweise zeigen, dass Myrrhe Darmkrämpfe lindert und die Darmbarriere stärkt – beides wichtige Wirkansätze bei der Therapie von Reizdarm und Durchfall. MeinAllergiePortal sprach mit der Forscherin Prof. Karen Nieber, ehem. Leiterin des Lehrstuhls Pharmakologie am Institut für Pharmazie der Universität Leipzig über den Einsatz von Phytopharmaka zur Therapie von Reizdarmsyndrom und Durchfällen und die dahinter stehenden Wirkmechanismen.

Autor: Sabine Jossé, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Diagnose Reizdarmsyndrom

Das Reizdarmsyndrom gehört zu den Erkrankungen, die eine aufwändige Diagnose erfordern. Auch gibt es zurzeit keine Möglichkeit, die Erkrankung nachzuweisen - die Diagnose erfolgt über den Ausschluss anderer Erkrankungen. Bei vielen Reizdarm-Patienten führt u.a. dieser Grund dazu, dass es sehr lange dauert, bis die Diagnose Reizdarmsyndrom gestellt wird. MeinAllergiePortal sprach mit Prof. Ulrich R. Fölsch, Generalsekretär der DGIM (Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin e.V.) über weitere Gründe für eine verzögerte Diagnose, die aktuelle Gebührenordnung und eine unglückliche Weichenstellung der Gesundheitspolitik.

Autor: Sabine Jossé, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Probiotika, reizdarm

Probiotika sollen eine positive Wirkung auf bestimmte Erkrankungen haben. Dabei können sie sowohl präventiv als auch therapierend wirken. Insbesondere bei Erkrankungen wie dem Reizdarmsyndrom und bei allergischen Erkrankungen wie Heuschnupfen, Asthma und Neurodermitis gibt es durch Studien belegte Behandlungsansätze. MeinAllergiePortal sprach mit Prof. Dr. med. Heiner Krammer, Praxis für Gastroenterologie und Ernährungsmedizin am End- und Dickdarm Zentrum Mannheim (edz) über aktuelle Therapiemöglichkeiten und die Wichtigkeit, den richtigen Probiotika-Stamm einzusetzen.

Autor: Sabine Jossé, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Reizdarmsyndrom, Medikamente

Die Therapie eines Reizdarmsyndroms erfordert sehr viel Erfahrung. Es gibt bislang kein Medikament, das allen Patienten gleichermaßen hilft, die Behandlung ist deshalb sehr individuell. Ein Weg der Therapie ist es, die für den jeweiligen Patienten richtige Ernährung zu ermitteln. Mittlerweile gibt es jedoch auch eine Reihe von Medikamenten, die, je nach Beschwerdebild, eingesetzt werden und helfen können. MeinAllergiePortal sprach mit Prof. Dr. Michael Karaus, Chefarzt der Inneren Medizin am Evangelischen Krankenhaus Göttingen-Weende  über die Möglichkeiten, das Reizdarmsyndrom medikamentös zu behandeln.

Autor: Sabine Jossé, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Reizdarm, Ursachen, Behandlung

Der Reizdarm ist eine Diagnose, die durch den Ausschluss anderer Erkrankungen erstellt wird, d.h. eine Ausschlussdiagnose. Wie kommt es zu einem Reizdarm? Welche Symptome sind typisch und bleiben sie immer gleich? Wie erfolgen Diagnose und Therapie? MeinAllergiePortal sprach mit  Dr. med. Claus Benz, Internist, Gastroenterologe, Diabetologe DDG und Chefarzt der Inneren Medizin des Evangelischen Krankenhauses Köln-Weyertal.

Autor: Sabine Jossé, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
MAGDA Patientenforum

MAGDA steht für die Erkrankungen von MAGen und DArm und bezeichnet das jüngst gegründete Patientenforum der Deutschen Gesellschaft für Neurogastroenterologie und Motilität e.V. (DGNM). Mit Hilfe von MAGDA sollen Patienten mit funktionellen und anderen Magen-Darm-Erkrankungen u.a. über traditionelle und neuere diagnostische und therapeutische Möglichkeiten informiert werden. MeinAllergiePortal sprach mit der Vorsitzenden von MAGDA, Frau Dr. Miriam Goebel-Stengel über die weiteren Zielsetzungen von MAGDA und darüber, wie Patienten von MAGDA profitieren können.

Autor: Sabine Jossé, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Wir benutzen Cookies
Wir wollen Ihnen medizinisch korrekte Informationen zu Allergien und Unverträglichkeiten zur Verfügung stellen. Damit wir dies für Sie kostenfrei tun können und damit wir unsere Webseite fortlaufend für Sie verbessern können, benötigen wir und all unsere Kooperationspartner auf dieser Seite Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten.