Keine Allergie-News verpassen!

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter!

Sie wollen stets zu Allergien und Intoleranzen informiert werden? Abonnieren Sie kostenlos unseren MeinAllergiePortal-Newsletter!

 

x

Positiv Tagebuch Bauch

Prof. Storr informiert über „Positive Psychologie für den Bauch“

Positiv Tagebuch für den Bauch

Körperliche Beschwerden und psychisches Wohlbefinden gehen Hand in Hand. Im Bauch wird dieses Zusammenspiel vor allem durch die Darm-Hirn-Achse reguliert. Hier spielt das Nervensystem eine zentrale Rolle denn das Nervensystem reguliert Wahrnehmung, Bewertung, Schmerzgedächtnis und Reaktion. Prof. Storr informiert über „Positive Psychologie für den Bauch“.

Mit Positiver Psychologie Magen- und Bauchschmerzen kontrollieren

Positive Psychologie ist eine wissenschaftlich fundierte, weltweit etablierte Methode, bei der durch Fokussierung auf das Gute im Leben, Selbstwertgefühl und Körperwahrnehmung, in kürzester Zeit messbar und spürbar verbessert werden. Dadurch treten Beschwerden, negative Gefühle, Sorgen und Ängste in den Hintergrund. Wie von selbst.

Eine der wissenschaftlich am besten untersuchten Maßnahmen, mit der es gelingt Positive Psychologie in den Alltag zu integrieren, ist das Führen eines Positiv-Tagebuchs. Ein „Positiv-Tagebuch für Deinen Bauch“ ist einfach durchführbar, fördert durch einen strukturierten Aufbau das Dabeibleiben und verbessert Tag für Tag einfach, schnell und spürbar das mentale und das körperliche Wohlbefinden.

Fokussierung auf Achtsamkeit und Selbstreflektion

Das neue „Positiv-Tagebuch für Deinen Bauch“ von Prof. Dr. Martin Storr beinhaltet motivierende einführende Erklärungen die dem Leser die wesentlichen Aspekte erläutert und dadurch den bewussten Einstieg in das Tagebuch und die täglichen positiven Momente ermöglicht.

Durch Fokussierung auf Achtsamkeit und Selbstreflektion findet der Leser zurück zu einem dankbaren, zufriedenen Selbstwertgefühl und gewinnt Tag für Tag intensivere Lebensfreude.

Eine positive Wahrnehmung ist kein Zufall, sondern ein Zusammenspiel von Einstellungen und Denkmustern, auch an der im Unbewussten bleibenden Darm-Hirn-Achse. Ein strukturiertes Tagebuch begleitet, wissenschaftlich fundiert, zurück in ein beschwerdefreies Leben mit all den Freiräumen, die zuvor verschlossen waren.

Der Aufwand für das „Positiv-Tagebuch für Deinen Bauch“ beträgt pro Tag nur wenige Minuten vor dem Schlafengehen. Gut investierte Zeit, die Jeder gerne für Dich aufwenden möchte, nachdem verstanden wurde, was dadurch alles möglich ist.

Der Gewinn sind Beschwerdefreiheit, Glück, Zufriedenheit und Erfüllung, unabhängig von äußeren Einflüssen, nur durch die Kraft der eigenen positiven Psychologie.