spezifische Immuntherapie Kinder

Dr. Katja Nemat, Fachärztin für Kinderpneumologie und Allergologie am Kinderzentrum Dresden-Friedrichstadt (Kid) und Mitglied des Vorstands beim Ärzteverband Deutscher Allergologen e.V. (AeDA)

Spezifische Immuntherapie (SIT) bei Kindern – was sollte man wissen?

Was spricht gegen die SIT beim Kind?

Eine Voraussetzung für die SIT beim Kind ist, dass kein unkontrolliertes Asthma vorliegt. „Die Entscheidung, ob eine SIT beim Kind sinnvoll ist, sollte nach der klinisch-allergologischen Einschätzung getroffen werden“ betonte Dr. Nemat.

Zu den Kontraindikationen der SIT zählen z.B. auch floride Autoimmunerkrankungen, schwere allgemeine Erkrankungen, Immundefekte und maligne Erkrankungen. Bei der sublingualen Immuntherapie (SLIT) gehören Entzündungen der Mundhöhle, z.B. Aphten, zu den Kontraindikationen. „Auch Kinder mit schweren Nahrungsmittelallergien, vor allem bei gastrointestinalen Symptomen, vertragen nach meiner eigenen Erfahrung die SLIT eher schlecht“ kommentierte Dr. Nemat.     

Welche Nebenwirkungen kann die spezifische Immuntherapie haben?

Eine häufige Nebenwirkung bei der subkutanen Immuntherapie sind gesteigerte Lokalreaktionen an der Einstichstelle, die mit Antihistaminika behandelt werden können und im Behandlungsverlauf abnehmen. Systemische Reaktionen sind selten. Zur Vermeidung ist vor allem auf eine optimale Kontrolle eines möglicherweise bestehenden Asthma bronchiale zu achten. Auch sollte am Tag der Injektion kein Sport getrieben werden.

Bei der sublingualen Immuntherapie sind Nebenwirkungen im Mundbereich häufiger, insbesondere bei Therapiebeginn. Oft gehen diese Symptome im Behandlungsverlauf, innerhalb ca. 30 Tagen, ebenfalls zurück. Wichtig ist, den Patienten auf die möglichen Symptome gut vorzubereiten. Bei einem Teil der Kinder, bei ca. 10 bis 15 Prozent, treten auch gastrointestinale Nebenwirkungen wie Übelkeit, Erbrechen und Bauchschmerzen auf.

Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.