Keine Allergie-News verpassen!

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter!

Sie wollen stets zu Allergien und Intoleranzen informiert werden? Abonnieren Sie kostenlos unseren MeinAllergiePortal-Newsletter!

 

x

DigiPat-Webinar Heuschnupfen Bäume Gräser

DigiPat-Webinar "Heuschnupfen - Bäume - Gräser"

DigiPat: Risiko Heuschnupfen, Bäume, Gräser & Co.

Pollenallergien gehören mittlerweile zu den Volkskrankheiten. Im Webinar zum Thema "Heuschnupfen - Bäume - Gräser" werden die Hintergründe beleuchtet. Dazu gehört der Klimawandel, aber auch der "Western Lifestyle". Wichtig für eine effiziente Therapie ist die exakte Diagnostik und die Kenntnis von Zusammenhängen, zum Beispiel zwischen Pollenallergien und atopischer Dermatitis. Hochkarätige Experten informieren über die neuesten Erkenntnisse und berichten aus der Praxis.

Beim DigiPat-Webinar "Risiko Heuschnupfen, Bäume Gräser & Co." erfahren Sie:

  • Warum der Klimawandel für Heuschnupfen-Patienten gefährlich sein kann
  • Wie eine moderne Diagnostik von Pollenallergien aussieht und was die Testergebnisse für Heuschnupfen-Patienten wirklich bedeuten
  • Was "gute" und "schlechte" Bakterien mit Allergien zu tun haben
  • Welche Auswirkungen Pollen auf die Haut von Neurodermitis-Patienten haben können

DigiPat Heuschnupfen: Themen und Referenten

Klimawandel Deutschland, was bedeutet das für Allergiker?

Prof. Dr. Jeroen Buters, Zentrum Allergie & Umwelt (ZAUM), Technische Universität & Helmholtz Zentrum München

Informationen zum Klimawandel in Bayern

Pollenallergie? Warum ist eine Diagnostik wichtig?

Priv.-Doz. Dr. med. Sven Becker, MHBA, Leitender Oberarzt/Stellvertretender Ärztlicher Direktor, Klinik für Hals-, Nasen- u. Ohrenheilkunde, Plastische Operationen, Universitätsklinikum Tübingen

Mit freundlicher Unterstützung von Thermo Fisher Scientific/Phadia GmbH

Was hat der Kuhstall mit meiner Allergie zu tun? Lernen Sie den Bauernhof-Effekt kennen!

Dr. Yvonne Braun, Diplom-Oecotrophologin, Ernährungsberaterin/DGE und Ernährungsfachkraft Allergologie (DAAB) in München

Mit freundlicher Unterstützung von Bencard Allergie GmbH

Pollenallergie & Neurodermitis: Was die Patienten wissen sollten!

PD Dr. Christina Schnopp, Fachärztin für Dermatologie und Venerologie Hautarztpraxis Burgstraße München & Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Allergologie am Biederstein, TU München

Mit freundlicher Unterstützung von LETI Pharma

Sie möchten über weitere Veranstaltungen informiert bleiben? Dann melden Sie sich gerne für unseren MeinAllergiePortal-Newsletter an!

Ein herzliches Dankeschön an unsere Platin Sponsoren!

LETI Pharma

Atopie?! Respekt wer’s checkt! Denn Neurodermitis, allergische Rhinitis und allergisches Asthma sind eng miteinander verwoben, sie zählen zum sogenannten atopischen Formenkreis. Wer verstehen will, wie Allergien entstehen und wie man sie in den Griff bekommen kann, muss Haut und Immunsystem als Einheit begreifen. Das tun wir bei LETI. Weitere Infos zur Atopie im Video!

Thermo Fisher Scientific/Phadia GmbH

Thermo Fisher Scientific – ImmunoDiagnostics. Auf www.AllergyInsider.com erweitern wir Ihr Wissen über Allergien. Wir sind das weltweit führende Unternehmen im Bereich Allergie- und Autoimmundiagnostik.

Folgen Sie uns auf Facebook, Youtube oder Instagram!

Weitere Informationen finden Sie hier als Download:

Allergie-Ratgeber mit hilfreichen Informationen und Tipps zur Allergenvermeidung bei Asthma/Rhinitis-Symptomen

Allergie Überempfindlichkeit des Immunsystems - Labortests für Ihre Gesundheit

Molekulare Allergiediagnostik

Leben mit Pollenallergie & Asthma: Tills Geschichte

 

Ein herzliches Dankeschön an unseren Gold Sponsor!

Bencard Allergie GmbH

Die Bencard Allergie GmbH ist auf die Diagnose und Behandlungen von allergischen Erkrankungen wie Pollen-, Hausstaubmilben- und Tierhaarallergien spezialisiert. Unser Produktportfolio umfasst u.a. spezifische Immuntherapien (SIT), Pricktest-Lösungen und in der Apotheke frei verkäufliche Produkte wie immunoBON®. Weitere Informationen finden Sie hier!

DigiPat-Webinar "Heuschnupfen - Bäume - Gräser" - MeinAllergiePortal und AeDA!

aeda mein allergieportal digipatWir danken dem Ärzteverband Deutscher Allergologen e. V. (AeDA) für die Unterstützung!

 Hier finden Sie interessante Informationen zur Allergie auf Frühblüher und zur Allergie auf Gräserpollen!

Heuschnupfen, Bäume Gräser & Co. - welche Risiken gibt es bei Heuschnupfen?

Dass bei einem Heuschnupfen immer auch das Risiko besteht, dass es zu weiteren Allergien oder auch zu Asthma kommt, ist bekannt. Hinzu kommt der Klimawandel, der dafür sorgt, dass Bäume, Gräser und Kräuter in manchen Jahren deutlich länger und intensiver blühen, als das früher der Fall war. Es wird daher bei einer Pollenallergie immer wichtiger, möglichst früh eine korrekte Diagnose zu stellen und wirksam gegenzusteuern. Pollen sind jedoch nicht nur beim Heuschnupfen ein Problem, sondern auch bei der atopischen Dermatitis bzw. Neurodermitis. Beide Erkrankungen gehören zum atopischen Formenkreis. Auch kann die Haut bei atopischer Dermatitis mit Schüben reagieren, wenn die Pollen fliegen. Als Patient sollte man informiert sein, um die richtigen Entscheidung zu treffen.

Das hat den Teilnehmern am "DigiPat Heuschnupfen" gefallen!

"Dermatitis Vortrag und Diagnostik bei Heuschnupfen."

"Habe viel lernen und erfahren können in kurzer Zeit."

"Bericht über alle automatischen Pollenmonitore der Welt beim Bericht über Klimawandel, und
über Medikament immunoBON ähnelt dem Bauernhof Milieu."

"Die Informationen waren tiefgehender als diejenigen auf herkömmlichen Webseiten und nah an
akteullen Forschungsergebnissen."

"Info, den Bauernhof zu "lutschen" die Information, dass Pollen das Hautbild verändern können
und die Sichtbarmachung in Bezug der Begasung in Kammern."

"Kurze, verständliche, interessante Vorträge. Neueste Informationen."

Wir benutzen Cookies
Wir wollen Ihnen medizinisch korrekte Informationen zu Allergien und Unverträglichkeiten zur Verfügung stellen. Damit wir dies für Sie kostenfrei tun können und damit wir unsere Webseite fortlaufend für Sie verbessern können, benötigen wir und all unsere Kooperationspartner auf dieser Seite Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten.