Pollenallergie Winter Heuschnupfen

Augenjucken, Triefnase, Niesreiz im Winter? Ist es nur eine Erkältung oder eine Pollenallergie?

Augenjucken, Triefnase, Niesreiz? Erkältung oder Pollenallergie?

Augenjucken, Triefnase, Niesreiz – im Winter ist das keine Seltenheit und oft steckt ein grippaler Infekt dahinter! Aber: Ist es immer eine Erkältung, wenn die Nase im Winter läuft, oder kann auch eine Pollenallergie bzw. ein Heuschnupfen die Ursache sein?  

Purpurerle, Erle und Hasel – neue und heimische Frühblüher

Die Europäische Stiftung für Allergieforschung (ECARF) weist im Beitrag „Die Purpurerle - Pollenfabrikant schon im Winter“ darauf hin, dass man auch schon im Winter mit Pollenflug rechnen sollte. Die Purpurerle, eine Kreuzung aus japanischer und kaukasischer Erle, könnte der Übeltäter sein.

Aber auch heimische Bäume sind schon im Winter aktiv. So blühen Hasel und Erle oft auch bereits im Dezember. Im Beitrag „Haselpollen-Allergie? Was sollten Haselpollen-Allergiker beachten?“ erklärt Dr. Becker, was bei einer Haselpollenallergie wichtig ist. Dr. Pasch erklärt in „Allergie gegen Erlen-Pollen – eine typische Frühblüherallergie!“ was Erlenpollenallergiker beachten sollten.


Advertorial

Advertorial

 Was tun bei Heuschnupfen - Selbstmedikation oder zum Arzt?

Nur wegen einer Pollenallergie zum Arzt gehen? Manche halten das für überflüssig, aber das kann gefährlich werden, weil ein Etagenwechsel droht. Dr. Chaker erklärt im Interview „Heuschnupfen: Wann reicht Selbstmedikation, wann muss man zum Arzt gehen?“ wann eine Selbstmedikation vertretbar ist und wann nicht.

Etagenwechsel – wenn aus Heuschnupfen Asthma wird!

Was vielen nicht bewusst ist, auch wenn man jahrelang nur zweitweise unter einer Pollenallergie leidet, kann es sein, dass ein Asthma entsteht. Im Beitrag „Etagenwechsel: Anzeichen, Verlauf und Gegenmaßnahmen“ erklärt Dr. Sehrbundt, wie man erkennt, ob ein Etagenwechsel droht.

 

Spezifische Immuntherapie – Hyposensibilisierung: Kann man so den Etagenwechsel verhindern?

Zur Behandlung der Heuschnupfen-Symptome stehen zahlreiche Wirkstoffe zur Verfügung. Als einzig ursächliche Therapie gilt jedoch allein die Hyposensibilisierung. Dr. Kardos zeigt in „Hyposensibilisierung: wie kann sie einen Etagenwechsel verhindern?“ auf – wie eine Spezifische Immuntherapie funktioniert.

Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Bitte beachte auch unsere Datenschutzbestimmungen gemäß DSGVO.