Kneipp'sche Therapieverfahren Neurodermitis

Dr. med. Christian Hentschel, Allergologe, Psychotherapeut, Allgemeinmediziner und Experte für Naturheilverfahren in Düsseldorf über Kneipp'sche Therapieverfahren und wie sie bei Neurodermitis helfen können!

Kneipp'sche Therapieverfahren bei Neurodermitis: Wie können sie helfen?

Ist die Lichttherapie ausschließlich an der See und im Hochgebirge möglich, oder kann man sie auch im Solarium durchführen?

Nein, auf keinen Fall sollten Neurodermitis-Patienten Bestrahlungstherapien auf eigene Faust im Solarium durchführen. Für Bestrahlungstherapien sollte man sich an einen Dermatologen wenden. Dafür  benötigt man spezielle Geräte, bei denen sich Bestrahlungsdauer und -intensität exakt dosieren lassen. Auch die Art der Bestrahlung, also entweder UV-A, UV-B oder UV-C lässt sich bei diesen Geräten einstellen.

Man muss jedoch nicht in den Urlaub fahren, um eine Lichttherapie nach Kneipp zu machen. In Absprache mit dem Arzt geht das auch zuhause, wenn die Sonne scheint.

Und welche Rolle spielt die Ernährung bei den Kneipp’schen Therapieverfahren?

Bei der Ernährung wäre es wichtig, eventuell bestehende Kreuzallergien zu beachten. Viele Neurodermitiker leiden ja auch unter Heuschnupfen und beim Heuschnupfen ist die Birkenpollenallergie eine häufige Pollenallergie.

Birkenpollenallergiker reagieren häufig auch auf bestimmte Obstsorten wie Äpfel bzw. den Früchten der Rosengewächse. Dies sollte man bei der Ernährung beachten.

Für Allergiker spielen jedoch auch die Zusatzstoffe eine besondere Rolle. Auf Lebensmittel mit Aromen, Konservierungsmittel, Farbstoffe und Säuren, wie sie z.B. häufig in den gängigen Softdrinks vorkommen, sollte man bei Neurodermitis möglichst verzichten. Ich beobachte immer wieder, dass Kinder mit Neurodermitis, die hohe Mengen an Softdrinks konsumieren, oft eine sehr schlechte Haut haben. Besser ist eine Ernährung mit einem ausgeglichenen Säure-Basen-Verhältnis.

Advertorial

Wie oft und wie lange kann man Kneipp’sche Therapieverfahren durchführen und wann tritt die Wirkung ein?

Kneipp`sche Therapieverfahren sollten in Serien im Sinne einer Kur durchgeführt werden. Sie eignen sich allerdings auch zur vorbeugenden Anwendung. Die Wirkung tritt etwas verspätet ein, nach einer Woche zeigen sich erste Verbesserungen, dafür hält sie aber auch länger an als die konventionellen Behandlungen.

Herr Dr. Hentschel, herzlichen Dank für dieses Gespräch!

Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.