Sanofi Genzyme Aktionen Leben Neurodermitis Instagram

Sanofi Genzyme: Aktionen zum Leben mit Neurodermitis auf Instagram!

Aktionen zum Leben mit Neurodermitis auf Instagram

Social Media Plattformen dienen nicht nur dem täglichen Austausch von privaten Fotos, Nachrichten oder Urlaubsgrüßen, sondern werden auch immer mehr als Informationsquelle benutzt. Betroffene von Neurodermitis sind hier keine Ausnahme. Vor diesem Hintergrund möchte Sanofi Genzyme auf zwei besondere Aktionen auf dem hauseigenen Instagram-Channel  @leben_mit_neurodermitis.info aufmerksam machen.

Um diese Aktionen geht es auf dem Instagram Kanal von Sanofi Genzyme:

In einem Instagram Live-Talk am 13.09.2021 um 19 Uhr anlässlich des diesjährigen Internationalen Neurodermitis Tages möchte Sanofi Genzyme die familiäre Dimension der unberechenbaren Hauterkrankung in den Fokus rücken und Antworten auf die wichtigsten Fragen geben. Wer direkt Fragen hat, kann diese ab dem 10.09.2021 über den Instagram-Kanal @leben_mit_neurodermitis.info stellen und diskutieren. Ein interdisziplinäres Team – bestehend aus dem Psychotherapeuten Dr. Christian Lüdke, der selbst von Neurodermitis betroffenen Bloggerin Anja und ihrem Partner sowie dem Dermatologen und Präsidenten des Berufsverbands der Deutschen Dermatologen (BVDD) Dr. Ralph von Kiedrowski – steht den Interessenten Rede und Antwort.

Im nächsten Instagram-Highlight begleitet Sanofi Genzyme die lebensfrohe Betroffene Clara bei ihrem virtuellen Take-Over unter #ClaraHautnah vom 20.09.2021 bis 03.10.2021 in ihrem Alltag mit Neurodermitis und thematisiert, wie sie die täglichen Herausforderungen mit der Erkrankung meistert. Wie facettenreich Neurodermitis ist, zeigt Clara im Gespräch mit Frau Renner, der Vorständin der Patientenorganisation NIK e.V., Nina, einer Familien-Influencerin, Dr. Andreas Pinter, ihrem Dermatologen und Professor Andrew Ullmann, Bundestagsabgeordneter der FDP. Darüber hinaus teilt sie ihre Erfahrungen im Bereich der Teledermatologie.

Mehr dazu in diesem Flyer!

Anzeige

 

Anzeige

Wichtiger Hinweis

Unsere Beiträge beinhalten lediglich allgemeine Informationen und Hinweise. Sie dienen nicht der Selbstdiagnose, Selbstbehandlung oder Selbstmedikation und ersetzen nicht den Arztbesuch. Die Beantwortung individueller Fragen durch unsere Experten ist leider nicht möglich.

Wir benutzen Cookies
Wir wollen Ihnen medizinisch korrekte Informationen zu Allergien und Unverträglichkeiten zur Verfügung stellen. Damit wir dies für Sie kostenfrei tun können und damit wir unsere Webseite fortlaufend für Sie verbessern können, benötigen wir und all unsere Kooperationspartner auf dieser Seite Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten.