Biologika Nebenwirkungen Psoriasis Schuppenflechte

Unerwünschte Wirkungen von Biologika bei Psoriasis!

Unerwünschte Wirkungen von Biologika bei Psoriasis

Psoriasis ist eine chronische Autoimmunerkrankung, von der weltweit Millionen Menschen betroffen sind. Die Erkrankung ist nicht nur an sich sehr belastend, sondern sie stellt auch einen Risikofaktor für weitere systemische Erkrankungen dar, z.B. metabolisches Syndrom und/oder kardiovaskuläre und maligne Erkrankungen.

In der Behandlung der Psoriasis wurden im mittleren bis späten 20. Jahrhundert bahnbrechende Fortschritte erzielt, seit dem 21. Jahrhundert werden erfolgreich Biologika eingesetzt. Sie gelten als gut verträglich und sicher, doch wie jedes Arzneimittel sind auch sie mit unerwünschten Wirkungen assoziiert – noch.

Über den Stand der Dinge informiert das Team der Harvard Medical School in Boston um Alexa B. Kimball mit dieser Übersichtsarbeit, die in Auszügen unter https://www.karger.com/Article/FullText/481335 in deutscher Übersetzung kostenfrei abrufbar ist (Karger Kompass Dermatol 2017;5:195-199 (DOI: 10.1159/000481335))

 

Advertorial

 

Advertorial

Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Bitte beachte auch unsere Datenschutzbestimmungen gemäß DSGVO.