Erdbeeren Tomaten Sorte Allergenpotenzial

Erdbeeren, Tomaten: Die Sorte bestimmt das Allergenpotenzial!

Erdbeeren, Tomaten: Die Sorte bestimmt das Allergenpotenzial

Welche Erdbeersorten haben Sie untersucht? Welche Sorte hatte welchen Allergengehalt an Fra a 1-Protein?

In unserer Studie haben wir 20 verschiedene Erdbeersorten untersucht. Darunter die klassischen Sorten, welche rote Früchte tragen, aber auch natürlich vorkommende weiße und gelbe Erdbeersorten. Die Sorte Florika hatte dabei den höchsten Fra a 1-Gehalt gezeigt, die Sorte Leigong den niedrigsten. Beide Sorten sind für den Verbraucher eher unbekannt.

 

Zeigten sich denn bei den Erdbeeren beim Allergenpotenzial Unterschiede zwischen alten und neuen Sorten?

Bei den Erdbeeren ist die Sorte Mieze Schindler als alte Sorte bekannt. Im Supermarkt ist sie jedoch nicht zu finden, trotz ihrer aromatischen Früchte. Aufgrund ihrer eingeschränkten Lagerfähigkeit wird sie meist nur noch von Hobbygärtnern angepflanzt. Elsanta hingegen ist eine Sorte, die der Verbraucher auch in den Regalen im Supermarkt findet. Vergleicht man nur diese beiden Sorten Elsanta und Mieze Schindler, hat die Allergen-Untersuchung keinen großen Unterschied ergeben. Um darüber eine bessere Aussage treffen zu können, müssten deutlich mehr alte Sorten im Vergleich zu neueren Züchtungen untersucht werden.

Sie konnten sehen, dass das Trocknen im Ofen und in der Sonne die Allergenität sowohl bei den Erdbeeren als auch bei den Tomaten reduziert. In welchem Maße war das jeweils der Fall?

Vom Projektpartner aus Italien haben wir getrocknete Tomaten von den dort üblich angebauten Sorten Perbruzzo und SAAB erhalten. Vor allem in ofen- und sonnengetrockneten Tomaten konnten wir eine deutliche Verringerung der Allergenmenge feststellen. Auch gefriergetrocknete Tomaten zeigten einen ähnlich niedrigen Sola l 4-Gehalt.

Bei dem Sola l 4-Allergen und kreuzreagierenden Allergene, welche dem Bet v 1-Allergen aus Birkenpollen ähneln, handelt es sich um Proteine, welche hitzelabil sind. Daher werden erhitzte Lebensmittel von Allergikern meist besser vertragen.

Vom Projektpartner aus Italien haben wir getrocknete Erdbeeren von den dort üblich angebauten Sorte Asia erhalten. Bei den Erdbeeren allerdings war die Reduktion des Fra a 1-Gehaltes in getrockneten Erdbeeren nicht so groß verglichen zu Sola l 4 in Tomaten. Gefriergetrocknete Erdbeeren zeigten vergleichbare Mengen wie frische Früchte. In ofen- und sonnengetrockneten Erdbeeren zeigten 5 von 8 Proben niedrigere Fra a 1-Gehalte als frische Asia-Erdbeeren.

Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Bitte beachte auch unsere Datenschutzbestimmungen gemäß DSGVO.