Keine Allergie-News verpassen!

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter!

Sie wollen stets zu Allergien und Intoleranzen informiert werden? Abonnieren Sie kostenlos unseren MeinAllergiePortal-Newsletter!

 

x

Kontaktallergie

Kontaktallergien können sich beim Kontakt mit den unterschiedlichsten Stoffen entwickeln. Damit können die betroffenen Allergiker sowohl im beruflichen als auch im privaten Umfeld in Berührung gekommen sein. Einen Überblick darüber, wie und wodurch es zu Kontaktallergien kommen kann, finden Sie unter “Kontaktallergie auf einen Blick”.

 

Aktuelle Beiträge und Interviews mit Medizinern zur Kontaktallergie finden Sie hier:

 

 

Allergien Unverträglichkeitsreaktionen Hüftprothese

Für immer mehr Menschen ist – ab einem gewissen Punkt – der Einsatz einer Hüftprothese die einzig wirkungsvolle Therapie. Der Eingriff wird mittlerweile recht häufig durchgeführt und ist für die Spezialisten fast schon ein Routineeingriff. Ein gewisses Risiko im Zusammenhang mit Hüftprothesen können allerdings Allergien und Unverträglichkeitsreaktionen sein. Wie groß ist dieses Risiko? Welche Allergene sind relevant? Woran der Patient nach dem Einsatz der Hüftprothese Probleme mit den Materialien? Darüber sprach MeinAllergiePortal mit Prof. Dr. med. Karl-Dieter Heller, Chefarzt der Orthopädischen Klinik am Herzogin Elisabeth Hospital in Braunschweig und Generalsekretär der Deutschen Gesellschaft für Endoprothetik (AE).

Autor: Sabine Jossé, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Allergisches Kontaktekzem Kind Kontaktallergie

Kontaktallergien können auch bei Kindern auftreten – nicht nur Erwachsene sind betroffen. Wie häufig ist das allergische Kontaktekzem im Kindesalter? Wie sensibilisieren sich die Kinder mit den Allergenen? Wie kann sich das allergische Kontaktekzem bemerkbar machen? MeinAllergiePortal sprach mit Prof. Dr. Regina Fölster-Holst, Dermatologie, Venerologie und Allergologie Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Kiel über Sensibilisierungswege, Symptome, Diagnose und Therapie des allergischen Kontaktekzems bei Kindern.

Autor: Sabine Jossé, MeinAllergiePortal, www.mein-allergie-portal.com Josse | Weiterlesen
Epoxidharz Allergie

In den letzten 15 Jahren registrierte die BG BAU einen starken Anstieg an Erkrankungen, die auf den Einsatz von Epoxidharzen zurückzuführen sind. Eine Epoxidharz Allergie ist keine Bagatellerkrankung, sondern eine anerkannte Berufskrankheit, die schlimmstenfalls das Weiterarbeiten im erlernten Beruf unmöglich macht. Da Epoxidharze in sehr vielen Bereichen eingesetzt werden, sind für Epoxidharz-Allergiker zahlreiche Berufe verschlossen. In Zusammenarbeit mit der niederländischen ARBOUW (Wissens- und Dienstleistungsinstitut für Arbeitsbedingungen im Bauwesen) untersuchte die BG BAU deshalb die Ursachen für den Anstieg der Epoxidharz-Allergie-Erkrankungen. Dabei stellte sich heraus, dass bei den Erkrankten erhebliche Mängel beim Arbeitsschutz bestanden hatten. Worauf muss man achten, wenn man mit Epoxidharz umgeht? Wie sollte der Arbeitsschutz aussehen? MeinAllergiePortal sprach mit Dr. Reinhold Rühl, Bereichsleiter Gefahrstoffe bei der BG BAU über die Epoxidharz Allergie und wie man sie vermeidet.

Autor: Sabine Jossé, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Handekzem Rauchen

Das Rauchen gehört zu den Faktoren, die man als Triggerfaktoren für Handekzeme in Verdacht hat. In einer Münchner Studie hat man deshalb an einer Gruppe von Patienten mit chronischem Handekzem untersucht, inwieweit es Zusammenhänge zwischen Hautbeschwerden und Tabakkonsum geben könnte. MeinAllergiePortal sprach mit Studienleiterin PD Dr. Sonja Molin, Oberärztin an der Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Allergologie am Klinikum der Universität München (LMU), über die Ergebnisse ihrer Untersuchungen.

Autor: Sabine Jossé, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Nickelallergie

Nickel findet man in vielen Produkten und für Nickelallergiker kann das unangenehm werden. Reaktionen an der Haut bzw. Ekzeme können die Folge sein, wenn ein Nickelallergiker mit dem Allergen in Kontakt kommt. Doch wie kommt es bei der Nickelallergie zu einer Sensibilisierung? Wo versteckt sich Nickel? Und wie meidet man das Nickel-Allergen? MeinAllergiePortal sprach mit OA. Dr. Christian Schuster, Universitätsklinik für Dermatologie und Venerologie, LKH Universitätsklinikum Graz über mögliche Sensibilisierungswege bei der Nickelallergie und offene Fragen in der Medizin.

Autor: Sabine Jossé, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Allergien im Friseurberuf

Der Friseurberuf gehört zu den Berufen, die ein gewisses Allergierisiko bergen. Grund dafür sind allergene Stoffe, die in den unterschiedlichsten Arbeitsmaterialien der Friseure enthalten sind. Aber bedeutet eine vorhandene Allergie, dass man den Friseurberuf nicht ausüben kann? Welche Möglichkeiten zur Prävention gibt es im Friseurhandwerk? Wie schützt man sich als Friseur richtig? Fragen, die MeinAllergiePortal mit Prof. Dr. med. Swen Malte John, Leiter des Fachgebietes Dermatologie, Umweltmedizin und Gesundheitstheorie der Universität Osnabrück ausführlich besprach. 

Autor: Sabine Jossé, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Handekzeme: Symptome, Ursachen, Diagnose und Therapie

Handekzeme können viele Ursachen haben und gerade an den Händen machen sie sich sehr unangenehm bemerkbar. Unter anderem können Handekzeme auch allergisch bedingt sein, was insbesondere bei berufsbedingten Allergien zu einem erheblichen Problem werden kann. Doch wie erkennt man ein Handekzem? Wann besteht ein Risiko, ein Handekzem zu entwickeln? Wie erfolgt die Diagnose und welche Therapiemöglichkeiten gibt es? MeinAllergiePortal sprach mit Dr. Andreas Degenhardt, Facharzt für Haut- und Geschlechtskrankheiten und Spezialist für Allergologie und Phlebologie in Bremen und Betreiber des Informationsportals "Die Handsprechstunde". 

Autor: Sabine Jossé, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Allergene in Kosmetikprodukten

Die Zahl der Kontaktallergien steigt! Immer mehr Menschen leiden unter Kontaktekzemen, d.h. ihre Haut reagiert mit Ekzemen auf den Kontakt mit Allergenen. Unter Verdacht stehen die Inhaltsstoffe von Kosmetikprodukten. Aber nicht nur dort verstecken sich Allergene. MeinAllergiePortal sprach mit Prof. Dr. med. Axel Schnuch, Leiter des Informationsverbundes Dermatologischer Kliniken (IVDK) an der Universität Göttingen über problematische Inhaltsstoffe.

Autor: Sabine Jossé, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Chemialien In Kinderkleidung uns Allergie

Vor den zahlreichen gesundheitsschädigenden Gefahren, die von chemisch behandelten Textilien ausgehen,  warnte unlängst der Berufsverband für Kinder- und Jugendärzte mit Hinweis auf eine Greenpeace-Untersuchung. Berichtet wurde u.a. auch über eine Allergiegefahr, ausgelöst durch textile Chemikalien in Kinderkleidung. Zwar ist noch nicht abschließend geklärt, wie Allergien entstehen  – viele Faktoren scheinen eine Rolle zu spielen, aber aus Sicht der Pädiater mehren sich die Hinweise auf einen Zusammenhang zwischen chemisch behandelten Textilien und Allergien. MeinAllergiePortal sprach mit Barbara Mühlfeld, Kinderärztin in Bad Homburg und Pressesprecherin „Landesverband Hessen“ des Berufsverbandes der Kinder- und Jugendärzte über die Hintergründe.

Autor: Sabine Jossé, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen

Düsseldorf, 28.1.2014. Ob Markenware oder Discounter: Chemikalien finden sich überall in Kinderkleidung. Das hat die Umweltorganisation Greenpeace bei einem Test herausgefunden. Die untersuchten Kinderkleidungsstücke enthielten Risikochemikalien wie Weichmacher und andere giftige Stoffe.

Autor: Pressemitteilung | Weiterlesen
Berufsbedingtes allergisches Kontaktekzem

Es gibt Berufe, die ein gewisses Risiko für die Ausprägung eines allergischen Kontaktekzems mit sich bringen. Dies gilt für all jene Tätigkeiten, die den regelmäßigen Umgang mit Reinigungssubstanzen, Pflegemitteln, Duftstoffen etc. erfordern. MeinAllergiePortal sprach mit Frau Prof. Dr. Franziska Ruëff von der Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Allergologie, Ludwig-Maximilians-Universität in München darüber, welche Berufe gefährdet sind, welche Allergene eine Rolle spielen und wie man mit der Erkrankung umgehen sollte.

Autor: Sabine Jossé, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Berufsallergien

Ob Bäcker, Maurer, Krankenschwester, Friseur oder Gärtner – bei vielen Berufen besteht die Gefahr in Kontakt mit Allergenen zu kommen, die allergische Reaktionen auslösen können. Dabei werden durch unterschiedliche allergene Stoffe auch unterschiedliche allergische Krankheitsbilder verursacht. Häufig betroffen sind die Atemwege, aber auch über die Haut können sich Allergien manifestieren. MeinAllergiePortal sprach mit Prof. Dr. med. Hans Drexler, Direktor des Instituts und der Poliklinik für Arbeits-, Sozial- und Umweltmedizin, Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg und Präsident der Deutschen Gesellschaft für Arbeits- und Umweltmedizin e. V. in München über Ursachen, Risiken und Maßnahmen.

Autor: Sabine Jossé, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Autor: Sabine Jossé, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Wir benutzen Cookies
Wir wollen Ihnen medizinisch korrekte Informationen zu Allergien und Unverträglichkeiten zur Verfügung stellen. Damit wir dies für Sie kostenfrei tun können und damit wir unsere Webseite fortlaufend für Sie verbessern können, benötigen wir und all unsere Kooperationspartner auf dieser Seite Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten.