Hühnerei Fertigprodukte Allergiker Eiallergie

Dipl. Oecotroph. Stefanie Brunstering aus Horstmar zu Hühnerei in Fertigprodukten und was Allergiker wissen müssen!

Hühnerei in Fertigprodukten: Was müssen Allergiker wissen?

Welche Konsequenz sollten Hühnerei-Allergiker daraus ziehen, dass Eier in Fertigprodukten allgegenwärtig sind?

Zum einen sollten Menschen mit einer Allergie auf Hühnerei die Zutatenlisten sehr aufmerksam lesen und dazu am besten eine Lupe zum Einkaufen mitnehmen.

Besser wäre es, möglichst wenige Fertigprodukte zu kaufen und die Mahlzeiten selbst zuzubereiten.

Sind vegane Produkte für Hühnerei-Allergiker eine Alternative?

Grundsätzlich sind vegane Produkte für Hühnerei-Allergiker geeignet, weil sie keinerlei tierische Inhaltsstoffe enthalten. Man sollte sich aber schon anschauen, welche Zutaten verwendet wurden. Besteht z.B. ein Huhn-Ersatzprodukt zu 30 Prozent aus Karotten und dann noch aus Erbsenprotein, Erbsenfaser, Gewürzen etc. ist das durchaus eine adäquate Möglichkeit für eine Mahlzeit. Es gibt jedoch auch vegane Produkte, aus deren ellenlangen Zutatenlisten hervorgeht, dass das Produkt im Wesentlichen aus Stärke, Wasser, Fett und Salz besteht, und diese sind nicht empfehlenswert.

Außerdem sollte man bei veganen Produkten generell wachsam sein, denn die Begriffe „vegan“ und „vegetarisch“ werden häufig verwechselt, sowohl von den Konsumenten selbst als auch in Restaurants. So kann z.B. eine vegetarische Salami durchaus Eiklar enthalten.

Gibt es im Zusammenhang mit Hühnerei weitere typische Missverständnisse?

Ja, das gibt es, denn oft werden die Nährstoffangaben auf Fertigprodukten falsch verstanden. Unter anderem wird hier das im Produkt enthaltene Eiweiß angegeben. Dabei handelt es sich aber um den Nährstoff, d.h. das Protein, und nicht zwangsläufig um Eiweiß, das von Hühnereiern stammt. Vielmehr ist Eiweiß auch in Milchprodukten oder pflanzlichen Nahrungsmitteln, wie z.B. Hülsenfrüchten enthalten.

 

Was empfehlen Sie Hühnerei-Allergikern für den Einkauf?

Beim Einkaufen sollten Hühnerei-Allergiker versuchen, möglichst naturbelassene Produkte zu kaufen und die stark prozessierten Fertigprodukte weitgehend zu meiden – es ist sehr schwierig „eifreie“ Produkte zu finden.

Frau Brunstering, herzlichen Dank für dieses Gespräch!

 

 

Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Bitte beachte auch unsere Datenschutzbestimmungen gemäß DSGVO.