Migros Produkte Allergiker

Franziska Coninx, Leiterin Nachhaltigkeits-Kommunikation bei Migros

Migros-Versprechen: 30 Prozent mehr Produkte für Allergiker bis 2016 !

„Mit verbindlichen Versprechen zu Gesundheit, Konsum, Mitarbeiter, Umwelt und Gesellschaft engagieren wir uns für die Generation von morgen.“ So erklärt Migros das Nachhaltigkeitsprogramm "Generation M". Mit dem 63. Versprechen an die Generation von morgen verspricht Migros, das Sortiment für Allergiker bis Ende 2016 um dreissig Prozent zu erweitern, eine gute Nachricht für Betroffene von Allergien und Intoleranzen. Kommuniziert wird das aktuellste Versprechen mit einem ausgesprochen originellen TV-Spot, der die Situation von allergischen Kindern auf den Punkt bringt. MeinAllergiePortal sprach mit Franziska Coninx, Leiterin Nachhaltigkeitskommunikation bei Migros, über den Spot und die Philosophie dahinter.

generation m allergiker versprechen migrosFrau Coninx, Ihr TV-Spot stellt das „Zutatenlisten-Problem“ von Allergikern auf witzige Weise dar. Was sieht man bei den Migros Produkten als Allergiker auf den ersten Blick?

Unsere Produkte zeichnen sich durch eine klare Kennzeichnung aus. Jedes zertifizierte Produkt trägt das hellgrüne aha!-Logo und eine entsprechende Auslobung mit passender Farbe dazu. Der Kunde erkennt dort auf einen Blick, welcher Inhaltsstoff nicht im Produkt enthalten ist, also bspw. Laktose oder Gluten. Damit wird dem Kunden ein mühsames Studieren der Zutatenliste erspart.

Wichtig ist jedoch zu erwähnen, dass das aha!-Label kein Freipass ist für alle „Allergiebetroffenen“. aha!-Produkte sind im Hinblick auf einen oder mehrere Inhaltsstoffe (Gluten, Laktose, Milch, Eier etc.) optimiert. Deshalb ist es wichtig, die Informationen auf den Produkten genau zu lesen und die Produktewahl gemäß den individuellen Bedürfnissen zu fällen.

Das Gütesiegel von aha! wird vergeben durch die Service Allergie Suisse SA und zeichnet Produkte und Dienstleistungen aus, die unter besonderer Berücksichtigung der Allergie- und Intoleranzproblematik hergestellt, gekennzeichnet und vertrieben werden. Es basiert auf strengen Richtlinien, welche über die gesetzlichen Anforderungen hinausgehen.

Migros führt Nahrungsmittel und Kosmetika für Allergiker. Gilt die Erweiterung des Sortiments für Allergiker um 30 Prozent für beide Segmente?

Das Versprechen fokussiert auf das Lebensmittelsortiment; dieses bildet das Herzstück unseres aha!-Allergikersortiments, weil dort auch die Nachfrage unserer Kunden am größten ist. Nehmen wir die Anzahl der Laktoseintoleranten als Beispiel: Die Fachpersonen von aha! Allergiezentrum Schweiz gehen davon aus, dass alleine in der Schweiz 15 bis 20 Prozent der Bevölkerung keinen Milchzucker verdauen können.

Die Non Food Artikel ergänzen das Angebot. Darunter finden sich beispielsweise drei Sonnencremes ohne Emulgatoren oder diverse Pflegeprodukte ohne Parfümstoffe und Konservierungsmittel.

Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Bitte beachte auch unsere Datenschutzbestimmungen gemäß DSGVO.