Das aha!-Sortiment von Migros

Das aha!-Sortiment von Migros

Migros: "Frei von" für Allergiker, Intolerante und Gesundheitsbewusste

Wie sehen Ihre Pläne in Bezug auf das "frei von"-Sortiment aus?

Wir werden das aha! Lebensmittel-Sortiment gezielt weiter ausbauen. In diesem Jahr werden etwa 15 neue Produkte eingeführt, etwa hälftig laktosefrei/milchfrei und glutenfrei.

Ich war letztes Jahr an der Free From Food Expo und habe dort primär nach glutenfreien Cerealien Ausschau gehalten. Ob ich dieses Jahr die Messe besuchen werde, ist aus Termingründen noch offen.

Es hat mir sehr gefallen letztes Jahr. Kompakt all die wichtigsten Akteure im "free from"-Markt zu treffen, war sehr wertvoll. Auf jeden Fall ist von der Migros-Gruppe unser Industriebetrieb Jowa Huttwiler mit einem eigenen Stand mit dabei.

Wie sehen Sie die Entwicklung von "frei von"-Produkten in der Schweiz und was wünschen sich Ihre Kunden?

Die Sortimentsbreite wird in den nächsten Jahren weiter zunehmen, primär im Bereich "glutenfrei", aber auch bei "laktosefrei" und punktuell bei "ohne Milch". Wobei die milchfreien Produkte nicht nur von Allergikern, sondern auch von Veganern nachgefragt werden. Die betroffenen Kunden wünschen sich ein möglichst vollständiges Basissortiment. Parallel wird auch die Sortimentstiefe ausgebaut, beispielsweise durch weitere Joghurtsorten "laktosefrei".

Bei Zöliakie-Betroffenen besonders gefragt sind Fertigprodukte und Produkte für Unterwegs (Riegel, portioniertes Gebäck, Brötli), da die Ausserhaus-Verpflegung ja nach wie vor schwierig ist.

Frau Herger Horschik, herzlichen Dank für dieses Interview!

Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.