Keine Allergie-News verpassen!

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter!

Sie wollen stets zu Allergien und Intoleranzen informiert werden? Abonnieren Sie kostenlos unseren MeinAllergiePortal-Newsletter!

 

x

Themenübersicht

Endotypen chronische Rhinosinusitis Marker Biologika

Fachkreise Die neuen monoklonalen Antikörper scheinen ungeahnte Therapieoptionen zu bieten, auch für die Behandlung der chronischen Rhinosinusitis. Aber: Nicht bei allen Patienten wirkt jede Therapie. Sicher scheint, dass der Endotyp ausschlaggebend dafür ist, ob eine Therapie mit Biologika den Patienten hilft oder nicht. Die Frage ist nur, welcher Endotyp auf welchen monoklonalen Antikörper anspricht. MeinAllergiePortal sprach mit Dr. med. Adam Chaker, HNO-Arzt und Allergolge sowie stellvertretender Sprecher des Comprehensive Allergy Center am Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München über den Stand der Dinge beim Thema „Endotypen der chronischen Rhinosinusitis: Marker für Biologika?

 

Dieser Beitrag ist ausschließlich medizinischen Fachkreisen zugänglich. Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Beitrag zu erhalten!

 


Bitte registrieren Sie sich um Zugang zu erhalten.


Autor: S. Jossé/A. Chaker, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Allergologische Diagnostik

Fachkreise Mit ihrer Präsentation im Rahmen der Düsseldorfer Allergie- und Immunologietage 2018, die am 13. und 14. April 2018 in Düsseldorf stattfanden, gab Frau Dr. Petra Zieglmayer, wissenschaftliche Leiterin am Allergieambulatorium Wien West und medizinisch-wissenschaftliche Direktorin bei Thermo Fisher Scientific einen Überblick über allergische Krankkeitsbilder und die Vorgehensweise bei der allergologischen Diagnostik. Dabei ging sie insbesondere auf Inhalationsallergien, Nahrungsmittelllergien, Insektengiftallergien und Arzneimittelallergien ein.

 

Dieser Beitrag ist ausschließlich medizinischen Fachkreisen zugänglich. Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Beitrag zu erhalten!

 


Bitte registrieren Sie sich um Zugang zu erhalten.


Autor: Dr. Petra Zieglmayer, wissenschaftliche Leiterin am Allergieambulatorium Wien West und medizinisch-wissenschaftliche Direktorin bei Thermo Fisher Scientific, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Allergenspezifische Immuntherapie ASIT Kinder Indikation Therapieziel Therapieextraktes Dokumentation

Fachkreise Wann ist die Allergenspezifische Immuntherapie (ASIT) beim Kind sinnvoll? Was kann mit der ASIT erreicht werden? Wie geht man vor bei der Wahl des Allergenproduktes bzw. Therapieaxtraktes und der Dokumentation? MeinAllergiePortal Fachkreise sprach mit Prof. Dr. Matthias Kopp, Leiter des Schwerpunktes Pädiatrische Pneumologie und Allergologie an der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin des UKSH Campus Lübeck über: ASIT beim Kind: Indikation, Therapieziel, Therapieextrakt, Dokumentation!

Autor: S. Jossé/M.Kopp, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Allergenprodukte Harmonisierung Regularien

Fachkreise Auf der Ebene der EMA gibt es eine internationale Arbeitsgruppe, die sich mit der Harmonisierung der regulatorischen Anforderungen an Allergenprodukte beschäftigt, koordiniert durch das Paul-Ehrlich-Institut (PEI). Im Video berichtet Prof. Stefan Vieths, Vizepräsiden des Paul-Ehrlich-Instituts (PEI) in Langen, über die Arbeitsgruppe zur Harmonisierung der europäischen Regularien.

 

Dieser Beitrag ist ausschließlich medizinischen Fachkreisen zugänglich. Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Beitrag zu erhalten!

 


Bitte registrieren Sie sich um Zugang zu erhalten.


Autor: Prof. Stefan Vieths, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen
Molekulare Allergiediagnostik Insektengiftallergie API m 10

Fachkreise Die molekulare Allergiediagnostik eröffnet neue Möglichkeiten, auch für Insektengiftallergiker. Durch die Komponentendiagnostik ist es nun möglich, die Diagnose zu präzisieren. Zudem erlaubt sie ein besseres Verständnis für relevante Sensibilisierungsmuster. Auch für die Therapie hat die molekulare Allergiediagnostik Konsequenzen. So ermöglicht sie die präzisere Wahl des Therapieallergens, gerade im Hinblick auf vermeintliche oder tatsächliche Doppelsensibilisierungen. Allerdings treten jetzt auch Schwachstellen bei der Qualität der Allergenextrakte zu Tage, insbesondere im Hinblick auf Api m 10, ein Bienengiftallergen, das bisher nicht als relevant gewertet wurde. Bei der Frankfurter Allergologenrunde, die am 14. Februar 2018 unter der Leitung von Prof. Dr. Stefan Zielen im Universitätsklinikum Frankfurt stattfand, ging Prof. Dr. med. Thilo Jakob, Direktor der Klinik für Dermatologie und Allergologie an der Justus-Liebig Universität Gießen im Rahmen seines „Update Insektengiftallergie“ auf diese Thematik ein. Es ging um die Frage: Molekulare Allergiediagnostik und was ist los mit Api m 10?

 

Dieser Beitrag ist ausschließlich medizinischen Fachkreisen zugänglich. Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Beitrag zu erhalten!

 


Bitte registrieren Sie sich um Zugang zu erhalten.


Autor: S. Jossé/T. Jakob, www.mein-allergie-portal.com | Weiterlesen

Fachkreise Laut einer US-Studie1) müssen etwa 25 Prozent aller Patienten mit schweren Asthmaanfällen stationär aufgenommen werden, und davon werden 10 Prozent intensivmedizinisch behandelt. Allerdings ist die Art der Behandlung dieser Patienten sehr uneinheitlich, eine Standardtherapie gibt es zurzeit noch nicht. Aktuelle Therapieempfehlungen für einen Standard der intensiv- und notfallmedizinischen Therapie beim schweren Asthmaanfall gab Dr. med. Achim Grünewaldt bei der Frankfurter Allergologenrunde 2018 am 14.2.2018 an der Uniklinik Frankfurt.

 

Dieser Beitrag ist ausschließlich medizinischen Fachkreisen zugänglich. Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Beitrag zu erhalten!

 


Bitte registrieren Sie sich um Zugang zu erhalten.


Autor: Dr. med. Achim Grünewaldt, www.mein-alllergie-portal.com | Weiterlesen

Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Bitte beachte auch unsere Datenschutzbestimmungen gemäß DSGVO.