Keine Allergie-News verpassen!

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter!

Sie wollen stets zu Allergien und Intoleranzen informiert werden? Abonnieren Sie kostenlos unseren MeinAllergiePortal-Newsletter!

 

x

Lipid-Transfer-Protein-Allergie Inzidenz Auslöser

Lipid-Transfer-Protein-Allergie: Inzidenz & Auslöser

Lipid-Transfer-Protein-Allergie: Inzidenz & Auslöser

Fachkreise Die Inzidenz von Allergien auf nichtspezifische Lipid-Transfer-Proteine (LTP) ist hierzulande noch niedrig. Dennoch sollten die Auslöser bekannt sein, da LTP als Panallergene in vielen Obst- und Gemüsesorten sowie Gewürzen, Samen und Pollen verbreitet sind. Obwohl das Allergen Pru p 3 als wichtigster Marker für eine LTP-Allergie spricht, reagieren die Patienten auf so unterschiedliche Auslöser wie Pfirsich, Weintrauben, Tomate, Gurke, Nüsse und verschiedene Pollen. Die Symptome reichen von leichten lokalen allergischen Beschwerden bis zur Anaphylaxie – das macht es für den Arzt oft schwierig, die korrekte Diagnose zu stellen. Die LTP-Allergie ist vor allem in mitteleuropäischen Ländern verbreitet, aber auch im Norden Europas anzutreffen.

 

Dieser Beitrag ist ausschließlich medizinischen Fachkreisen zugänglich. Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Beitrag zu erhalten!

 


Bitte registrieren Sie sich um Zugang zu erhalten.