Keine Allergie-News verpassen!

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter!

Sie wollen stets zu Allergien und Intoleranzen informiert werden? Abonnieren Sie kostenlos unseren MeinAllergiePortal-Newsletter!

 

x

Permanentes Unwohlsein Spucken chronisches FPIES

Dr. Lars Lange zum Thema: Permanentes Unwohlsein und Spucken: Wann sollte man an ein chronisches FPIES denken

Permanentes Unwohlsein, Spucken: Chronisches FPIES?

Fachkreise Wenn sehr kleine Kinder nicht gedeihen, ein permanentes Unwohlsein zeigen und ständig spucken, kann dies viele Ursachen haben. Wann man angesichts dieser Symptome an ein chronisches FPIES, das "Food Protein-Induced Enterocolitis Syndrome" denken sollte, erklärt Dr. Lars Lange, Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin, Kinder-Pneumologe und Allergologe und Oberarzt, Fachabteilung für Kinder- und Jugendmedizin, St. Marien-Hospital Bonn, im Video. Die Aufnahme entstand bei der 17. Gemeinsamen Jahrestagung der AGAS und AGNES, die vom 14. bis 15. Februar 2020 in Rosenheim stattfand.

 

Dieser Beitrag ist ausschließlich medizinischen Fachkreisen zugänglich. Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Beitrag zu erhalten!

 


Bitte registrieren Sie sich um Zugang zu erhalten.


Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Bitte beachte auch unsere Datenschutzbestimmungen gemäß DSGVO.