Molekulares Spreading Immuntherapie

Dr. Petra Zieglmayer zum Thema: Molekulares Spreading trotz klinisch erfolgreicher Immuntherapie!

Molekulares Spreading trotz klinisch erfolgreicher Immuntherapie

Fachkreise Es gibt Patienten, die nach der spezifischen Immuntherapie (SIT) weitere Allergien entwickeln, und man geht davon aus, dass es auch ohne die SIT zu dieser Entwicklung gekommen wäre. Ganz sicher sein kann man aber nicht, denn valide Daten stehen hierzu nicht zur Verfügung. Bei den Düsseldorfer Allergie- und Immunologietagen 2019 sprach MeinAllerigePortal Fachkreise mit Dr. Petra Zieglmayer, wissenschaftliche Leiterin der Wiener Provokationskammer und medizinisch-wissenschaftliche Direktorin bei Thermo Fisher Scientific über molekulares Spreading trotz klinisch erfolgreicher Immuntherapie.

 

Dieser Beitrag ist ausschließlich medizinischen Fachkreisen zugänglich. Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Beitrag zu erhalten!

 


Bitte registrieren Sie sich um Zugang zu erhalten.


Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Bitte beachte auch unsere Datenschutzbestimmungen gemäß DSGVO.